Tag Archiv: Seniorin

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: 79-Jähriger will die Wohnung seiner Ehefrau in Brand setzen!

Wie die Polizei am heutigen Montag mitteilte (03. Februar), wollte ein 79-Jähriger die Wohnung seiner getrennt lebenden Ehefrau in Forchheim in Brand setzen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging am Sonntagnachmittag (02. Februar) der Haftbefehl gegen den Senior. Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Naila: Pkw-Fahrerin erleidet einen Schwächeanfall & erfasst Fußgängerin

Am Donnerstagmittag (30. Januar) ereignete sich in Naila (Landkreis Hof) ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 69-Jährige verlor offenbar durch einen Schwächeanfall die Kontrolle über ihren Wagen und erfasste eine Fußgängerin. Weiterlesen

© Pixabay

Forchheim: Radfahrer verletzt & beraubt Seniorin

Mit der Tasche und einigen Wertsachen einer Seniorin entkam am Montagmittag (30. Dezember) in Forchheim ein bislang unbekannter Räuber auf dem Fahrrad. Die Frau erlitt durch einen Sturz leichte Verletzungen. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Ergebnis. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg nahmen die Ermittlungen auf und bitten um Mithilfe.

Weiterlesen

Unfall bei Feilitzsch: Mann rastet aus & schubst Seniorin auf die Autobahn!

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A72 bei Feilitzsch (Landkreis Hof) rastete am Montagmittag (09. Dezember) ein 37-Jähriger aus und stieß eine Seniorin (83) auf die befahrene Fahrbahn. Der Mann muss sich nun wegen mehreren Delikten strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Falscher Polizeibeamter zockt Seniorin ab!

Wie die Polizei heute (29. November) bekannt gab, wurde eine Seniorin am Mittwoch (27. November) Opfer einer Betrugsmasche. Die Dame bekam von einem vermeintlichen Polizeibeamten einen Anruf, dass das Ersparte der Seniorin auf der Bank nicht mehr sicher sei. Die Kripo Bamberg nahm hierzu die Ermittlungen auf und sucht Zeugenhinweise. Zudem warnt die oberfränkische Polizei erneut die Bürger vor Betrüger und gibt Verhaltenstipps. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Falsche Bankmitarbeiter prellen Seniorin um 9.000 Euro

Über 9.000 Euro erschlichen sich dreiste Betrüger am letzten Donnerstag (26. September) nach einem Telefonanruf bei einer 84-Jährigen. Als angebliche Bankmitarbeiter erfragten sie persönliche Daten für ein Lastschriftverfahren. Beamte der Polizei Hof ermitteln.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: 82-Jährige wird Opfer einer Trickdiebin!

Wie die Polizei am heutigen Donnerstagnachmittag (26. September) mitteilte, wurde eine 82-Jährige bereits in der vergangenen Woche in Bayreuth Opfer einer Trickdiebin. Die bislang Unbekannte begleitete die Seniorin in ihre Wohnung und entwendete dort Wertgegenstände und Bargeld. Die Kripo Bayreuth übernahm hierzu die Ermittlungen und sucht derzeit nach Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Mutter & ihre beiden Kinder nach Frontal-Crash verletzt!

Ein Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw ereignete sich am Donnerstagnachmittag (12. September) in Burgebrach im Landkreis Bamberg. Hierbei missachtete eine 77-Jährige die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers. Drei Personen wurden verletzt. Darunter zwei Kleinkinder. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hof: Neunjähriger von Auto erfasst!

Einen großen Schutzengel hatte ein neunjähriger Junge am Dienstagnachmittag (18. Juni), als er in der Lionstraße in Hof auf die Fahrbahn lief und dabei angefahren wurde. Mit dem Verdacht auf eine Fraktur kam er in ein Krankenhaus. Polizisten aus Hof nahmen den Verkehrsunfall auf und ermitteln in dem Fall.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Irrfahrt in Bamberg: 85-Jährige rammt fünf Autos & einen Baum

Zu einem spektakulären, aber leider auch schadensträchtigen, Wendemanöver kam es am Dienstagmorgen (23. April) im Bamberger Norden. Eine 85 Jahre alte Seniorin beschädigte innerhalb weniger Minuten fünf Autos und einen Baum.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Trickbetrüger erbeuten mehrere tausend Euro

Mehrere tausend Euro erbeuteten unbekannte Täter Mitte Februar von einer Seniorin Coburg. Die Trickbetrüger täuschten vor, bei einem angeblich bevorstehenden Pfändungsverfahren helfen zu wollen. Die Kripo Coburg ermittelt und warnt vor dieser Betrugsmasche.

Weiterlesen

Coburg: 75-Jährige beinahne von eigenem Auto überrollt

Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Mittwochabend (6. März) eine 75-Jährige, deren Auto von einem Pannenfahrzeug rollte. Ein Sprung zur Seite war ihre Rettung, ansonsten wäre sie wohl unter die Räder des Wagens gekommen.

Seniorin ruft nach Panne Abschleppdienst

Nach einer Panne rief die Rentnerin gegen 17:30 Uhr einen Abschleppdienst. Beim Hinaufziehen ihres Wagens auf die Ladefläche mit einer Seilwinde, löste sich plötzlich der Abschlepphaken. Das Fahrzeug rollte von der Ladefläche herunter. Die 75-Jährige befand sich währenddessen hinter dem Abschleppwagen und konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten.

75-Jährige verletzt sich leicht bei Sprung

Bei dem Ausweichmanöver stürzte die Seniorin. Die Frau hatte daraufhin Schürfwunden an Händen und Knien. Die Coburger Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Vermisste Seniorin (83) wird aufgefunden

UPDATE (18:10 Uhr):

Die 83-jährige Seniorin, die am heutigen Tag als vermisst gemeldet wurde, konnte zwischenzeitlich aufgefunden werden. Sie wurde anschließend zu ihrem Ehemann nach Hause gebracht.

 

ERSTMELDUNG (17:20 Uhr):

Seit Dienstagnachmittag (22. Januar) sucht die Polizei Coburg nach einer 83-jährigen Frau. Sie war den Angaben nach seit dem Morgen in der Stadt unterwegs und kam nicht zum verabredeten Treffpunkt. Insbesondere auf Grund der kalten Temperaturen schließt die Polizei Coburg eine Gesundheitsgefahr für die Frau nicht aus.

Seniorin erscheint nicht am ausgemachten Treffpunkt

Die 83-Jährige stieg gegen 9:30 Uhr am Großparkplatz an der Ketschendorfer Straße in Coburg aus dem Fahrzeug ihres Ehemanns und wollte sich in die Stadt begeben. Zum vereinbarten Treffpunkt zur Mittagszeit in der Innenstadt erschien sie jedoch nicht. Erste Suchmaßnahmen der Coburger Polizei blieben bislang ohne Ergebnis.

Beschreibung der Vermissten

  • altersgerechte Erscheinung
  • 165 Zentimeter groß
  • weiße Haare
  • bekleidet mit braunem Steppmantel und braunem Hut

Personen, die die Frau heute in der Coburger Innenstadt gesehen haben oder Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben können, melden sich bitte bei der Polizei Coburg unter der Rufnummer 09561 / 645 – 140.

Selb: 84-Jährige vergisst Tasche mit 8.000 Euro!

Eine 84-jährige Seniorin war am Dienstagmittag (04. Dezember) in der Bahnhofstraße von Selb (Landkreis Wunsiedel) einkaufen. Als sie mit ihrem Einkauf fertig war, verließ sie das Geschäft ohne ihre Tasche. Diese hatte sie, eigenen Angaben zufolge, offensichtlich in dem von ihr benutzten Einkaufswagen zurückgelassen.

Weiterlesen

123456