Tag Archiv: Solarmodule

© Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Staatsanwaltschaft Hof: Oberfränkische Firma soll 23 Millionen Euro Steuern unterschlagen haben

Insgesamt 23 Millionen Euro an Steuern soll eine oberfränkische Firma unterschlagen haben. In diesem Fall ermitteln aktuell die Staatsanwaltschaft Hof und der Zoll. Demnach geht es um falsch deklarierte Solarmodule. Eine mutmaßliche Steuerhehlerei steht im Raum, bei der zehn Personen involviert sein sollen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild / Archiv

Der 100.000 Euro Diebstahl: Solarmodule bei Döhlau entwendet!

Fünf Paletten mit Solarmodulen stahlen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (11. Juli) von einem Solarfeld bei Döhlau (Landkreis Hof), welches direkt an die Bundesstraße B15 grenzt. Der Entwendungsschaden liegt laut Polizei im sechsstelligen Bereich.

Weiterlesen

© Hendrik Ertel / TVO

Gattendorf: Diebe stehlen 200 Solarmodule

Eine große Anzahl Solarmodule erbeuteten unbekannten Dieben im Zeitraum von letzten Dienstag (25.10.) bis Montag (31.10.) im Ortsteil Gumpertsreuth, nahe der Autobahn A93. Die Diebe entkamen unerkannt. Die Hofer Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© IBC Solar / Symbolbild / Archiv

Weißenohe: Solarmodule im Wert von mehreren tausend Euro entwendet

Auf Solarmodule hatten es bislang unbekannte Diebe in der Nacht zum Dienstag (17./18. Oktober) bei einem Einbruch in eine Firma in Weißenohe (Landkreis Forchheim) abgesehen. Die Kriminalpolizei in Bamberg sucht Hinweise auf die Täter, die wahrscheinlich mit einem größeren Fahrzeug vorgefahren sein dürften.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Archiv

Oberhaid (Lkr. Bamberg): 200 Solarmodule gestohlen!

Über 200 Solarmodule einer Photovoltaikanlage entwendeten Diebe in der Nacht zum Dienstag (14. Oktober) im Oberhaider Ortsteil Unterhaid (Landkreis Bamberg). Der Gesamtschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen