Tag Archiv: Sonja Weigand

©  Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wirtschaft in Oberfranken: Kammern blicken positiv auf das Jahr 2019

Mehrheitlich optimistisch blicken die beiden oberfränkischen Industrie- und Handelskammern auf das angelaufene Geschäftsjahr. Dennoch gibt es Einschränkungen, da vor allem internationale Konflikte das Bild in den kommenden zwölf Monaten trüben könnten!

Weiterlesen

© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK für Oberfranken Bayreuth: Wirtschaft brummt weiter

Die Unternehmen im Kammerbezirk der IHK für Oberfranken Bayreuth bleiben nach der aktuellen Konjunkturumfrage weiterhin positiv gestimmt und trotzen den Krisen rund um den Globus. Die aktuelle Geschäftslage wurde in der Frühjahrsumfrage der Kammer sehr positiv beurteilt. Der IHK-Konjunkturklimaindex stieg um Punkte auf nunmehr 129 Punkte. Auch die Erwartungen legten zu.

Weiterlesen

© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK für Oberfranken Bayreuth: Sonja Weigand zur neuen Präsidentin gewählt

Die neue Präsidentin der IHK für Oberfranken Bayreuth ist Sonja Weigand! Die Geschäftsführerin des Bamberger Großhandelsunternehmens Denscheilmann + Wellein GmbH wurde am Montagabend (3. April) von der IHK-Vollversammlung mit 77 von 79 Stimmen, bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme, zur Nachfolgerin von Heribert Trunk gewählt. Trunk kandidierte selbst nicht mehr.

Erste Präsidentin in der IHK-Historie

Die 56-Jährige ist seit Gründung der IHK im Jahr 1843 nach 17 Männern die erste Frau im Präsidentenamt. Damit ist die IHK für Oberfranken Bayreuth die einzige IHK Deutschlands, bei der mit Präsidentin Sonja Weigand und Hauptgeschäftsführerin Christi Degen zwei Frauen an der Spitze stehen.

Im Mittelpunkt ihrer Arbeit sollen die Mitgliedsunternehmen stehen

"Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen, bin mir aber der Verantwortung bewusst, die mit diesem Amt verbunden ist. (...) In Zeiten von Unsicherheiten und Konflikten müssen wir miteinander arbeiten und gemeinsam an einem Strang ziehen, um gemeinsam zu einer Lösung zu kommen“, so die frisch gewählte Präsidentin unmittelbar nach ihrer Wahl. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit sollen die IHK-Mitgliedsunternehmen stehen. "Oberstes Ziel sollen zufriedene Mitgliedsbetriebe sein. Wir müssen uns täglich die Frage stellen", so Weigand, "Was können wir dafür tun?"

IHK-Wahlen abgeschlossen

Insgesamt 47.000 oberfränkische Unternehmen waren im Januar aufgerufen, ihre Vertreter in die acht regionalen IHK-Gremien vor Ort zu wählen. Die insgesamt 270 Mitglieder aus den acht IHK-Gremien wählten danach aus ihrer Mitte die 85 Mitglieder der IHK-Vollversammlung, die nun am heutigen Montag die neue Präsidentin und das Präsidium der IHK für Oberfranken Bayreuth wählte.

  • Einen ausführlichen Bericht dazu sehen Sie am Dienstag ab 18:00 Uhr in Oberfranken Aktuell!
Bayreuth: Erstes Interview mit neuer IHK-Präsidentin
Unser News-Block zur Wahl vom Dienstag (4. April 2017)
Bayreuth: Sonja Weigand ist die neue IHK-Präsidentin!
© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK-Gremium Bamberg: Sonja Weigand ist die neue Vorsitzende

Das IHK-Gremium Bamberg hat eine neue Vorsitzende: Sonja Weigand (Bildmitte), Geschäftsführerin des Bamberger Unternehmens Denscheilmann + Wellein GmbH, wird in den kommenden fünf Jahren an der Spitze stehen. Weigand folgt auf Heribert Trunk. Ihren Vorgänger, der noch amtierender Präsident der IHK für Oberfranken Bayreuth ist, würdigte die neue Vorsitzende. So habe Trunk in Bamberg und in Oberfranken sehr viel bewegt.

Weiterlesen