Tag Archiv: Spendensammlerin

Forchheim: Trickdiebin erbeutet Bargeld

Eine dreiste Trickdiebin gab sich am Mittwochnachmittag in Forchheim als Spendensammlerin aus und brachte einen Rentner um einen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Kripo Bamberg sucht Zeugen und Hinweise auf die Bettlerin.

Die Frau traf gegen 11.45 Uhr in einem Biergarten in der Sattlertorstraße auf einen 75-Jährigen und gab sich als Spendensammlerin aus. Mit Hilfe einer vermeintlichen Spendenliste, bat sie den Senior um Geld. Als der hilfsbereite Mann einen kleineren Bargeldbetrag ausgehändigt hatte, umarmte ihn die Trickdiebin, die mit einem Strickumhang  bekleidet war. Dabei ergaunerte sie scheinbar aus der Geldbörse des 75-Jährigen das Bargeld, bevor sie zu Fuß in Richtung Rathaus verschwand. Der Senior bemerkte erst im Nachhinein, dass er bestohlen wurde und verständigte die Polizei.

 

Die Trickdiebin wird wie folgt beschrieben:

–          etwa 25 Jahre alt

–          geschätzte 170 Zentimeter groß

–          bekleidet mit einem schwarzen, hüftlangen Strickumhang

 

Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise auf die Bettlerin und / oder auf ein mögliches Fluchtfahrzeug. Insbesondere bitten die Beamten, dass sich der Gast im Biergarten, der am Nachbartisch saß, ebenfalls mit der Kriminalpolizei in Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung setzt.

 


 

Lichtenfels: Trickdiebin auf Weihnachtsmarkt unterwegs

Erneut hat eine Trickdiebin auf dem Weihnachtsmarkt in Lichtenfels zugeschlagen.

Die unbekannte Täterin sprach am Samstagnachmittag ihr 57-jähriges Opfer an. Sie gab an, für ein Behindertenwohnheim Spenden zu sammeln. Der hilfsbereite auswärtige Besucher nahm seine Geldbörse in die Hand um einen kleineren Geldbetrag zu entnehmen.  In diesem Moment suchte die Täterin Körperkontakt zu dem Spender und entwendete ihm dabei in geschickter Art und Weise 200 Euro aus der Geldbörse. Bis der Geschädigte den Verlust seines Bargeldes bemerkte und die Polizei verständigen konnte, war die Täterin bereits über alle Berge.

Zur Personenbeschreibung: Die Diebin ist ca. 25 Jahre alt, 160 cm groß, hat schwarze lange Haare. Bekleidet war sie mit einem schwarzen Mantel. Sie sah südländisch aus und sprach nur gebrochen Deutsch. Zudem hatte sie eine auffällige, orangefarbene Schreibklatte mit einer scheinbaren Spenderliste mit sich.

Hinweise nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Telefonnumme: 09571/95 200 entgegen.