Tag Archiv: Sperre

© News5 / Fricke

B173 / Schwarzenbach am Wald: Unfall mit sechs Fahrzeugen und zwei Verletzten

Zwei Verletzte, sechs beschädigte Fahrzeuge, ein Schaden von 60.000 Euro und eine über zweistündige Sperre der Bundesstraße B173 zwischen Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) und Wallenfels (Landkreis Kronach) waren die Bilanz eines schweren Unfalls am Mittwochnachmittag bei Gottmannsgrün.

 

 

Zwei Kleintransporter prallen ineinander

Ein 21-Jähriger befuhr mit einem Kleintransporter die B173 von Kronach kommend in Richtung Naila. Aus noch nicht genau geklärter Ursache geriet er auf die entgegenkommende Fahrbahnseite. Dort prallte er seitlich mit dem entgegenkommenden Kleintransporter eines 26-Jährigen zusammen.

Transporter stößt frontal in VW

Im Anschluss stieß der 21-Jährige mit einem Transporter, in dem noch drei weiteres Personen saßen, gegen die Schutzplanke. Der Transporter des 26-Jährigen fuhr noch rund 100 Meter weiter, ehe er mit einem entgegenkommenden VW und der Leitplanke kollidierte.

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Im weiteren Verlauf kam es noch zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen, welche ebenfalls in Richtung Naila unterwegs waren. Während die ersten beiden Fahrzeuge noch rechtzeitig vor der Unfallstelle anhalten konnten, gelang dies der 45-jährigen Fahrerin des dritten Fahrzeuges leider nicht mehr rechtzeitig. Sie fuhr auf das vor ihr fahrende Fahrzeug auf und schob dieses dann auf dessen Vordermann. Dadurch wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© Reporter24

Bad Berneck: 230 Bierkästen blockieren die A9

Am Dienstagabend (24. Abend) blockierten 230 Bierkästen die Autobahn A9 in Fahrtrichtung Berlin im Bereich von Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Die Kästen lagen über alle drei Fahrstreifen verteilt. Grund war laut Polizei offensichtlich die mangelnde Ladungssicherung des Lkw.

 

Ladung kippt auf die A9

Gegen 20:00 Uhr wollte der 36-jährige Trucker mit dem Sattelzug von Kulmbach kommend an der Anschlussstelle Bad Berneck / Himmelkron auf die A9 in Richtung Berlin auffahren. In der Kurve der Autobahneinfahrt verselbstständigte sich ein Großteil der Ladung und durchbrach die Lkw-Plane. Die Bierkästen verteilten sich dann auf allen Fahrspuren der Autobahn.

 

Autobahn gesperrt

Circa 230 Bierkästen mit den zerbrochenen Glasflaschen blockierten die komplette Fahrbahn. Die Autobahn wurde daraufhin zeitweise komplett gesperrt. Der Verkehr wurde an der Ausfahrt Bad Berneck / Himmelkron von der A9 ausgeleitet.

Aufräumarbeiten bis Mitternacht

Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten der Autobahnmeisterei dauerten bis Mitternacht. Das THW Kulmbach, das THW Bayreuth und die Feuerwehren aus dem gesamten Bereich unterstützten die Absicherungs- und Reinigungsarbeiten und betreuten die Umleitung des Verkehrs.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
  • Unser Video vom Dienstagabend (24. Mai)zum Unfall auf der A9 bei Bad Berneck
  • Inklusive einem O-Ton von Daniel Kohl (Feuerwehr Lanzendorf, Einsatzleiter)

 

(Bildquelle: News5)

Das Netz reagierte auf seine eigene Art auf den Unfall.
TVO-User bei Facebook kommentierten den Vorfall unter anderem so...:

Auf das Bild klicken für weitere Kommentare!!!

© News5 / Merzbach

Ebersdorf: Zwei Schwerverletzte bei Lkw-Crash auf A73

Ein schwerer Lkw-Unfall auf der Autobahn A73 bei Ebersdorf (Landkreis Coburg) sorgte am Donnerstagmorgen (12. Mai) für eine stundenlange Sperre der Autobahn. Bei dem Vorfall wurden nach Polizeiangaben zwei Personen schwer verletzt.

Lkw kracht in Mittelleitplanke

Zwischen den Anschlussstellen Ebersdorf bei Coburg und Rödental (Landkreis Coburg) verlor in Richtung Suhl gegen 5:00 Uhr am Morgen ein Lkw-Fahrer (20) die Kontrolle über seinen kroatischen Sattelzug. Dieser kam zuerst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch den Lkw wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken, stellte sich das Fahrerhaus quer vor den Anhänger. Dadurch war es für den Fahrer nicht mehr möglich den Sattelzug abzubremsen. Die Fahrt endete in der Mittelschutzplanke. Vor Ort gingen die Beamten anfänglich davon aus, dass bei dem Unfall der Lkw-Fahrer (20) sowie sein Beifahrer (47) leicht verletzt wurden. Die Verletzungen stellten sich hinterher als schwerwiegender heraus. Sie kamen zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
A73 bei Ebersdorf: Truck legt die Autobahn nach Unfall lahm

300 Liter Diesel ausgelaufen

Bei dem Unfall riss der Lkw-Tank auf. Rund 300 Liter Diesel liefen aus. Ein Teil davon gelangte in ein Regenrückhaltebecken. Circa 50 Feuerwehrleute waren vor Ort im Einsatz, um die Verunreinigungen zu beseitigen und Fahrbahn zu bereinigen.

Rund 60.000 Euro Schaden

Am Lkw entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei Coburg nahm die Ermittlung zur noch unklaren Unfallursache auf. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung des völlig zerstörten Sattelzuges musste die Fahrbahn in Richtung Suhl für rund sechs Stunden gesperrt werden.

© FFW Höchstadt an der Aisch

Pommersfelden: Zig Tonnen Speiseöl auf der A3 veteilt

An der Bezirksgrenze von Mittelfranken zu Oberfranken kam es am frühen Dienstagmorgen (5. April) zu einem schweren Lkw-Unfall auf der Autobahn A3. Drei Trucks waren an dem Vorfall zwischen Höchstadt an der Aisch (Landkreis Erlangen-Höchstadt) und Pommersfelden (Landkreis Bamberg) beteiligt. Die Verkehrsbehinderungen durch den Unfall zogen sich bis in den Nachmittag hinein.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Hof: Lkw-Fahrer fährt sich im Tunnel fest

Diese Fahrt ging in die Hose! Wie News5 berichtet, fuhr sich ein Lkw-Fahrer am Mittwochmittag (30. März) gegen 12:00 Uhr mit seinem Gefährt im Tunnel am Schlossweg in Hof fest. Der Fahrer unterschätzte die Höhe seines Fahrzeuges und blieb am Ausgang des Tunnels hängen.

Weiterlesen

Bad Staffelstein: Zugausfälle am Nachmittag

Wie die DB Regio Bayern am Dienstagvormittag (1. März) mitteilte, entfallen am heutigen Tag aus betrieblichen Gründen von circa 14:00 Uhr bis circa 20:00 Uhr alle Züge zwischen Lichtenfels und Bad Staffelstein. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Lichtenfels und Bad Staffelstein wird eingerichtet.

Weiterlesen

© NEWS5 / Zeilmann

Weidenberg: Wohnhaus nach Explosion schwer beschädigt

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro sind die Bilanz einer Explosion eines Wohnhauses am Samstagnachmittag (27. Februar) in Weidenberg (Landkreis Bayreuth). Das Wohnanwesen wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© TVO

Forchheim: Schienenbagger im Gleisbett umgestürzt

Bei Bahn-Bauarbeiten ist am Donnerstagnachmittag (4. Februar) gegen 14:30 Uhr ein Bagger auf die Gleise der Bahnstrecke zwischen Forchheim und Baiersdorf gekippt. Dabei beschädigte er weite Bereiche der Oberleitung. Bei dem Unfall verletzte sich der Baggerfahrer. Nach ersten Angaben erlitt er leichte Verletzungen. Die Ursache, warum der Bagger umkippte, ist noch unklar.

Weiterlesen

© News5 / Baer

A9 / Trockau: Fabrikneuer Autokran geht in Flammen auf

Auf der Autobahn A9 brannte am Montagnachmittag (1. Februar) ein Autokran aus. Das Fahrzeug war auf der Überführungsfahrt von München nach Bremerhaven. Beide Fahrer des Autokrans wurden bei dem Feuer leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von mindestens einer Million Euro.

Weiterlesen

A72 / Köditz: Tanklastzug verkeilt sich in Leitplanke

Ein 52 Jahre alter Trucker unterschätzte am Dienstag (19. Januar) die Witterungsbedingungen und die hierdurch entstandene Fahrbahnglätte bei der Auffahrt zur Autobahn A72 im Bereich Köditz (Landkreis Hof). Der Berufskraftfahrer rutschte mit seinem Tanklaster in eine Schutzplanke und blockierte die Einfahrt.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Hirschaid: 10 Tonnen Schlachtabfälle auf der B505 verteilt!

Am Mittwochabend (13. Januar) kam es auf der Bundesstraße B505 zu einem Lkw-Unfall mit einem hohem Ekelfaktor. Zwischen Hirschaid (Landkreis Bamberg) und Höchstadt an der Aisch kippte ein Lkw-Anhänger mit mehreren Tonnen Schlachtabfällen um!

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

A9 / Bayreuth: Lkw fährt auf Warnanhänger auf

Am Dienstagmorgen (29. Dezember) fanden gegen 08:00 Uhr auf der Autobahn A9 zwischen dem Parkplatz Sophienberg und der Anschlussstelle Bayreuth-Süd in Fahrtrichtung Berlin Mäharbeiten statt. Hierzu hatte die Autobahnmeisterei Trockau den rechten Fahrstreifen hinter dem Mähfahrzeug mittels eines Warnleitanhängers gesperrt.Auf diesen fuhr ein Lkw auf!

Weiterlesen

1516171819