Tag Archiv: Spurensicherung

© Bundespolizei

Hof: Polizei schnappt Serieneinbrecher auf frischer Tat

Die Polizei nahm am Donnerstagmorgen (10. Oktober) vier Täter in Hof fest, die in den vergangenen Monaten, einen Großteil der circa 30 begangenen Diebstähle und Einbrüche auf Baustellen im Raum Hochfranken, begangenen haben dürften. Die Täter hatten es auf hochwertige Bauchmaschinen sowie Werkzeuge abgesehen. Das entwendete Diebesgut besitzt einen Gesamtwert von 168.000 Euro. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erging am Donnerstag und am Freitag (11. Oktober) gegen alle vier Tatverdächtigen ein Haftbefehl wegen Bandendiebstahls. Die Männer wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten untergebracht.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Schwarzenbach / Saale: Einbruchsserie aus 2016 aufgeklärt

Mehrere Einbrüche in verschiedene Firmen im Dezember 2016 konnte die Polizei jetzt dank eines Spurentreffers aufklären. Somit konnte ein 38-jähriger Rumäne als mutmaßlicher Täter identifiziert werden, der für die Taten in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) verantwortlich war.

Weiterlesen

© Wikipedia / Störfix / CC BY 3.0 DE

Rödental: Menschliche Knochen gefunden

Wie die Polizei am Dienstagnachmittag (4. April) auf telefonische Nachfrage von TVO mitteilte, wurden auf einem Grundstück in einem Rödentaler Stadtteil in der letzten Woche die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Coburg haben in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Bayreuth: DNA-Treffer überführt Einbrecher

Durch einen DNA-Treffer konnte die Kripo Bayreuth jetzt einen 27-jährigen Einbrecherüberführen. Dem Mann wird vorgeworfen, im August 2016 in eine Reha-Klinik in Bayreuth eingestiegen zu sein. Aufgrund eines ähnlichen Falles sitzt er bereits in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Neue Spurensicherungshalle eingeweiht

Am Donnerstag (11. September 2014) übergaben Polizeivizepräsident Werner Mikulasch und Kriminaloberrat Edgar Pfahlmann die neu gestaltete Spurensicherungshalle der Bamberger Kriminalpolizei. Nach zehn Monaten Bauzeit können hier jetzt Spurensicherungen vorgenommen werden.

Weiterlesen

Arzberg: Wohnungseinbrecher ermittelt

Nach umfangreichen Ermittlungen ist jetzt in Arzberg ein Wohnungseinbruch vom Juli 2012 geklärt worden.

Seinerzeit war ein Unbekannter am helllichten Tag mit brachialer Gewalt in ein Einfamilienhaus im Arzberger Ortsteil Bergnersreuth eingedrungen.  Er erbeutete dabei einen Laptop und eine Geldkassette mit etwa 1000 Euro. Die sorgfältige Spurensicherung durch die Experten der Marktredwitzer Polizei machte sich nun bezahlt: Durch den „Kollegen Computer“  beim Bundeskriminalamt konnte  ein 40-jähriger tschechischer Staatsangehöriger als Täter überführt werden. Der Mann sitzt zur Zeit wegen eines anderen Delikts in einer Justizvollzugsanstalt ein.