Tag Archiv: SpVgg Bayreuth

© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Einzigartiges Design für den Mannschaftsbus der Altstadt

Das Team des Fußball-Regionalligisten SpVgg Bayreuth wird künftig mit einem einzigartig designten Mannschaftsbus durch Bayern touren. Für das Projekt wurde Künstlerin Annabel Adler beauftragt, die das Äußere des Busses mit einem emotionalen Aquarell mit Bezug zur neuen SpVgg-Kampagne „Spielkunst" versah.

Großes Aquarell im Rahmen der "Spielkunst"-Kampagne

Der komplett neue Mannschaftsbus der Firma Rabenstein ist Teil der großen „Spielkunst"-Kampagne des Teams. Hierbei werden die Themen Fußball und Kultur miteinander verknüpft.

 

Wir möchten eine Brücke schlagen von vom Fußball zur Kunst, die nicht nur wegen der Festspiele zu Bayreuth genauso gehört wie die Altstadt. ... Beim Mannschaftsbus ist das der Künstlerin Annabel Adler hervorragend gelungen.

(Marcel Rozgonyi, Sportlicher und Technischer Direktor bei der SpVgg Bayreuth)

 

Die Fassade des Busses ziert ein riesiges Aquarell. Neben der Stadtsilhouette, bei der natürlich das Hans-Walter-Wild-Stadion zu sehen ist, zeichnete die Künstlerin einen Fußballspieler und einen Gepard, die auf ein großes SpVgg-Logo zurennen.

Ich habe den Gepard als schnellstes Tier der Welt dazugenommen, weil er mit seinen Farben Gelb und Schwarz und seinen Attributen wie Dynamik und Schnelligkeit sehr gut zur Altstadt passt, wie ich finde.

(Künstlerin Annabel Adler)

 

Einzigartiges Kunstwerk auf der Straße

Auch das Dach, die Vorder- und Rückseite wurde von der Künstlerin gestaltet. Die Arbeiten für das einzigartige Bus-Design dauerte mehrere Wochen. Mit diesem Bus wird das Team um Trainer Timo Rost künftig zu den Auswärtsfahrten aufbrechen. Das erste Pflichtspiel in der Fremde steht am 17. Oktober in Rosenheim an.

© SpVgg Bayreuth
© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Regionalligist mit neuer Talentförderung

Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth stärkt die Nachwuchsarbeit durch ein neues Format. Um den Übergang vom Nachwuchsbereich zu den Senioren enger zu verzahnen, trainieren Regionalliga-Trainer Timo Rost und U23-Coach Tomislav Piplica einmal in der Woche mit den Talenten aus den älteren Jahrgängen. Mit der Zusatzeinheit wollen die Gelb-Schwarzen zukünftig auch gute Leistungen der Nachwuchskicker belohnen. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Fußballverein trägt wieder Adidas

Die SpVgg Bayreuth ist zurück bei Adidas.  Ab sofort trägt die Altstadt wieder Trikots der mittelfränkischen Weltmarke, mit der man in der Vergangenheit schon häufiger zusammengearbeitet hatte.

Altstadt war vor 50 Jahren einer der ersten Vereine, die Adidas trugen

Die Kombination Altstadt und Adidas erinnert vor allem an die Glanzzeiten des Bayreuther Fußballs in der zweiten Bundesliga. Auch in der letzten Drittligasaison 2005/2006 spielten die Wagnerstädter in den berühmten drei Streifen. Die Altstadt war vor 50 Jahren einer der ersten Vereine, die von Adidas ausgerüstet wurden.

Kommendes Jahr wird ein Jubiläumstrikot folgen

Für Vereinsboss Wolfgang Gruber ist die erneute Partnerschaft ein Zeichen dafür, dass nun wieder auf die sportliche Zukunft in Bayreuth gesetzt wird. Ausgestattet werden ab sofort die Regionalligamannschaft und die U23. Für das 100-jährige Vereinsjubiläum im kommenden Jahr wird ein spezielles Jubiläumstrikot folgen, entworfen von Adidas-Chefdesigner Jürgen Rank, selbst Bayreuther und seit Kindestagen Fan der SpVgg.

© SpVgg Bayreuth© SpVgg Bayreuth
© SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth: Golla bleibt, Marinkovic geht

Der Fußball-Regionalligist SpVgg Bayreuth hat zwei Personalien klären können. Flügelspieler Johannes Golla (Bild), der seit 2017 für die Altstädter spielt, wird auch über den 30. Juni 2020 hinaus für den Verein auflaufen. Sascha Marinkovic wird sich hingegen im Sommer zum FC Schweinfurt 05 wechseln. Weiterlesen
© Foto: Bayerischer Fußball-Verband

Fußball: SpVgg Bayreuth wird für Nachwuchsleistungszentrum ausgezeichnet

Spieler auf den Weg in den Profi-Fußball zu bringen, das versucht die SpVgg Bayreuth mit ihrem Nachwuchsleistungszentrum seit nunmehr zehn Jahren. Entsprechend ehrte der Bayerische Fußball-Verband den oberfränkischen Standort jetzt in Nürnberg. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

Fußball: SpVgg Bayreuth verpflichtet Stürmer Sascha Marinkovic

Die SpVgg Bayreuth hat die vakante Position im Sturm besetzt: Mit Sascha Marinkovic verpflichteten die Altstädter ihren Wunschspieler, der in den vergangenen Jahren in der Regionalliga Bayern bereits seine Qualitäten zeigte. Die Bayreuther freuen sich über den Neuzugang, der in der Schwebe war, denn bis zuletzt war Marinkovic im Probetraining beim Drittligisten TSV 1860 München.

© SpVgg Bayreuth

Die Altstadt verpflichtet ihren Wunschspieler

Der 26-Jährige spielte für den TSV 1860 Rosenheim und den SV Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern und kam dabei in 72 Spielen auf 31 Tore. „Er ist ein gestandener Spieler, ein echter Typ und ein sehr guter Stürmer in der Regionalliga“, so Altstadt-Trainer Timo Rost über die Neuverpflichtung. Mit Marinkovic wurde der Wunschkandidat für die Stürmerposition gefunden, die als einzige im Kader noch vakant gewesen war. „Unser Kader ist damit komplett“, freute sich Rost. Die Mannschaft startet am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel bei Viktoria Aschaffenburg in die neue Saison.

© TVO

Fußball: Erste Spieltage der Regionalliga Bayern fixiert

Der Spielausschuss des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat die ersten fünf Spieltage der Saison 2019/20 in der Regionalliga Bayern veröffentlicht. Der Startschuss der bayerischen Amateurspitzenliga erfolgt am Donnerstag (11. Juli) mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem FV Illertissen und dem FC Memmingen. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Als einzige Mannschaft aus Oberfranken startet die SpVgg Bayreuth einen Tag später in die Saison. Weiterlesen
© SpVgg Bayreuth

Fußball: SpVgg Bayreuth verstärkt sich mit Philip Messingschlager

Die SpVgg Bayreuth hat sich für die kommende Regionalliga-Saison 2019/2020 mit Philip Messingschlager verstärkt. Der 26-jährige war zuletzt beim Liga-Konkurrenten FC Schweinfurt 05 aktiv und erhält bei der Altstadt einen Einjahresvertrag. Weiterlesen
© BFV

Totopokal Bayern: Oberfranken-Derby in der zweiten Runde

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) loste am Mittwochabend (15. August) in München die Paarungen der 2. Hauptrunde im Totopokal Bayern aus. Das Los wollte es, dass die beiden verbliebenen oberfränkischen Vertreter in der zweiten Runde aufeinander treffen werden.

Weiterlesen

© BFV

Bayerischer Totopokal: 2. Hauptrunde ausgelost

Der Bayerische Fußball-Verband hat im Anschluss an die Erstrunden-Partie zwischen Kreissieger VfB Straubing (Bezirksliga) und Bayernligist TSV Bogen (1:3) am Mittwoch (10. August) die 2. Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost. Der Regelspieltag wird hierfür der 24. August sein! Hierbei kommt es in der „Regionalzone Nordost“ zu folgenden Paarungen:

Weiterlesen

Fußball Regionalliga: Spielertausch zwischen SpVgg Hof & SpVgg Bayreuth

Das „Bäumchen wechsle dich“-Spiel zwischen den beiden oberfränkischen Regionalligisten Bayreuth und Hof geht in eine weitere Runde. Nachdem Nico Schmidt von Hof nach Bayreuth und Erik Arkenberg von Bayreuth nach Hof gewechselt ist, gibt es jetzt den nächsten Spielertausch.
Weiterlesen

SpVgg Bayreuth: Altstadt verpflichtet Torwart Berchthold

Die SpVgg Oberfranken Bayreuth hat ihr Torwart-Problem nach dem Abgang von Erik Arkenberg schnell gelöst. Ein alter Bekannter kehr zurück an den Roten Main. Christian Berchthold (32), der schon von 2002 bis 2006 und in der Saison 2007/08 bei den Altstädtern spielte, verstärkt künftig die Regionalliga-Mannschaft.

Weiterlesen

Regionalliga Bayern: Auftakt zwischen Hof und Bayreuth

Mit einem Knaller startet am Freitag, dem 15. Juli, die neue Saison in der Fußball-Regionalliga Bayern: Am ersten Spieltag kommt es zum oberfränkischen Derby zwischen der SpVgg Bayern Hof und der SpVgg Bayreuth. 

Derby auf der Grünen Au

Die Hofer, frisch aufgestiegen in die Regionalliga, empfangen die Altstadt im heimischen Stadion auf der Grünen Au. Fünf Tage nach dem Ende der Fußball Europameisterschaft in Frankreich wird es somit gleich den nächsten Kracher für die Fußballfans geben. Anstoß ist voraussichtlich um 18:30 Uhr.

Aktuell-Bericht vom 16. Juni
Aktuell-Bericht vom 15. Juni
Regionalliga: Bayern Hof feilt am Kader
Regionalliga: Zum Auftakt gleich das Oberfrankenderby
123