Tag Archiv: SpVgg Selbitz

© TVO

Totopokal Bayern: Ergebnisse & Auslosung 2. Runde

In der ersten Runde des Totopokals gewann am Mittwochabend (12. August) der TSV Neudrossenfeld sein Pokalspiel daheim gegen den Bayernligisten ASV Burglengenfeld überraschend hoch mit 9:1. Die Gäste mussten dabei auf zahlreiche Stammkräfte verzichten und traten nur mit einer B-Mannschaft an.

Weiterlesen

© BFV

Fußball Bayern: 2. Runde im Totopokal ausgelost

Der Bayerische Fußball-Verband hat am gestrigen Abend (13. August) im Anschluss an die Erstrundenpartie zwischen dem 1. FC Schwarzenfeld (Kreissieger Cham/Schwandorf, Kreisliga) und dem Drittligisten SSV Jahn Regensburg (0:4) die Paarungen der 2. Hauptrunde im BFV-Toto-Pokal ausgelost.

Weiterlesen

Toto-Pokal: Oberfränkisches Derby im Achtelfinale steht an

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Achtelfinal-Paarungen im Toto-Pokal der Saison 2013/2014 ausgelost. Dabei kommt es zu einem oberfränkischen Derby. Die SpVgg Bayern Hof (Regionalliga Bayern) fährt zum Sieger des noch ausstehenden Duells ASV Pegnitz (Landesliga) gegen die SpVgg Jahn Forchheim (Bayernliga), das am 24. oder 25. September stattfindet. In Regionaltopf Zwei empfängt zudem die SpVgg Selbitz (Bayernliga) den 1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga Bayern). Regelspieltag für das Toto-Pokal-Achtelfinale ist der 3. Oktober 2013.

Das Toto-Pokal Achtelfinale im Überblick

Regionaltopf 1:
Sportfreunde Dinkelsbühl (Landesliga/Kreissieger Nürnberg/Frankenhöhe) – TSV Nördlingen (Landesliga)
SV  Alemannia Haibach (Bayernliga) – FC Kickers Würzburg (Regionalliga Bayern)

Regionaltopf 2:
SpVgg Selbitz (Bayernliga) – 1. FC Schweinfurt 05 (Regionalliga Bayern)
ASV Pegnitz/SpVgg Jahn Forchheim (Landesliga/Bayernliga) – SpVgg Bayern Hof (Regionalliga Bayern)

Regionaltopf 3:
SV Heimstetten (Regionalliga Bayern) – Wacker Burghausen (3. Liga)
FC Ismaning (Bayernliga) – SV Schalding-Heining (Regionalliga Bayern)

Regionaltopf 4 (Auslosung am 25. September):
FC Memmingen (Regionalliga Bayern)/SpVgg Unterhaching (3. Liga)
TSV Rain/Lech (Regionalliga Bayern)
FC Pipinsried (Bayernliga)
VfB Durach (Landesliga)/TSV 1860 Rosenheim (Regionalliga Bayern)

 

(Foto: Quelle BFV / v.l. Verbands-Spielleiter Josef Janker und Xaver Faul – Marketingleiter Lotto Bayern)

 


 

 

Bayernliga: Sieg für Bayreuth, Niederlage für Frohnlach

9. Spieltag in der Fußball-Bayernliga. Der Tabellenführer SpVgg Oberfranken Bayreuth hat seine Spitzenposition weiter gefestigt. In eindrucksvoller Manier wurden die Altstädter im ersten von drei aufeinanderfolgenden Oberfrankenderbys ihrer Favoritenrolle gerecht:  4:0 gewannen die Bayreuther gegen die überforderte SpVgg Selbitz.

Auch der VfL Frohnlach hatte am Samstagnachmittag Heimrecht. Mit dem Würzburger FV war eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller im Waldstadion zu Gast. Allerdings gelang den Würzburgern der einzige Treffer der Partie. Die Frohnlacher verloren mit 0:1.

Ausführliche Spielberichte zu diesen beiden Partien gibt es am Sonntagabend, ab 18 Uhr, in Oberfranken Aktuell.

Fußball Bayernliga Nord: Selbitz gewinnt in Memmelsdorf

Derbytime am Samstagnachmittag in der Fußball Bayernliga Nord: Der SV Memmelsdorf empfing die Gäste von der Spielvereinigung Selbitz zum oberfränkischen Duell. Dieses sollte bereits zur Pause vorentschieden sein. Die Gäste aus dem Landkreis Hof führten nach den ersten 45 Minuten bereits mit 2:0 und legten in der zweiten Halbzeit das dritte Tor nach. Memmelsdorf schaffte kurz vor Ende nur noch den Ehrentreffer zum Endstand von 1:3 aus Sicht des Gastgebers. Den Spielbericht gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.