Tag Archiv: Staatsstraße 2243

© TVO / Symbolbild

Neunkirchen am Brand: Zusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, darunter zwei schwerverletzte Personen (81), ereignete sich bei Neunkirchen am Brand im Landkreis Forchheim, so die Polizei am Montag (01. Februar). Eine Autofahrerin (31) übersah einen vorfahrtsberechtigten Pkw, woraufhin es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam. Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Nach missglücktem Überholvorgang in Kersbach: 26-Jähriger prallt ungebremst in Traktor-Heck

Nach einem Überholversuch verursachte am Sonntagabend (27. Dezember) ein 26 Jahre alte Autofahrer auf der Staatsstraße 2243 in Kersbach einen schweren Verkehrsunfall. Dieser wollte eine Traktorkolonne überholen, die sich auf dem Rückweg von einer Protestaktion am Lidl-Zentrallager in Eggolsheim befanden. Der Autofahrer prallte in das Heck eines Traktors.

26-Jähriger gerät bis kurz vor die Windschutzscheibe unter Traktor

Der 26-Jährige setzte zum Überholen an, als sich die Traktoren auf Höhe des Gewerbegebiets Sandäcker befanden. Um nicht mit dem Gegenverkehr zu kollidieren, scherte der Autofahrer wieder nach rechts ein und fuhr ungebremst hinten auf. Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit, geriet das Auto bis kurz vor die Windschutzscheibe unter das Heck der landwirtschaftlichen Maschine.

Beim 26-Jährigen liegen Hinweise auf eine Alkoholisierung vor

Durch den Unfall zog sich der 26-Jährige schwere Verletzungen zu. Der Traktor-Fahrer hingegen wurde leicht verletzt. Beim Autofahrer lagen zudem Hinweise auf eine Alkoholisierung vor, sodass bei ihm noch eine Blutentnahme angeordnet wurde. Während am Pkw ein Totalschaden entstand, wurde an der landwirtschaftlichen Zugmaschine die Hub- und Hydraulikanlage sowie einer der hinteren Reifen erheblich beschädigt.

Bilder von der Einsatzstelle:
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Neunkirchen am Brand: Schwerer Unfall mit lebensbedrohlichen Folgen

Am Mittwochabend (15. August) ereignete sich auf der Staatsstraße 2243 in Neunkirchen am Brand (Landkreis Forchheim) ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei kollidierten frontal ein 19-jähriger Pkw-Fahrer und ein Radfahrer (38). Durch den Zusammenstoß zog sich der 38-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen zu. Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Effeltrich: Motorradfahrer verstirbt nach Unfall im Krankenhaus

Am frühen Sonntagmorgen (11. September) erlitt ein 50-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in der Nähe von Effeltrich (Landkreis Forchheim) schwere Verletzungen. Diesen erlag der Biker wenige Stunden später in einem Krankenhaus.

Biker kommt von der Straße ab

Gegen 4:45 Uhr fuhr der Mann mit seiner Suzuki in einer Zweiergruppe auf der Staatsstraße 2243 von Effeltrich in Richtung Honings (Gemeinde Hetzles). Im Auslauf einer Linkskurve kam er aus bislang ungeklärten Gründen geradeaus von der Fahrbahn ab, stürzte und kam in einem Feld unter seinem Motorrad zum Liegen.

Notarzt reanimiert 50-Jährigen

Der alarmierte Notarzt reanimierte den Mann auf dem Weg in eine Spezialklinik. Alle Bemühungen waren jedoch vergeblich: Der 50-Jährige starb wenige Stunden später im Krankenhaus. 

Schaden von rund 4.000 Euro

Die Staatsanwaltschaft Bamberg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an, der die Polizei Forchheim bei der Klärung der Unfallursache unterstützt. Der Sachschaden bei dem Unfall betrug rund 4.000 Euro.

Dieser Vorfall war damit der zweite tödliche Motorradunfall am Wochenende in Oberfranken. Bei Pottenstein (Landkreis Bayreuth) verstarb am Samstagnachmittag (10. September) ein 29-jähriger Kradfahrer, nachdem er mit einem Mercedes auf der Kreisstraße BT41 kollidierte.