Tag Archiv: Stadt

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Weitere Corona-Fälle in zwei Seniorenheimen aufgetreten

Wie das Landratsamt Hof am Dienstag (24. November) mitteilte, sind in zwei Seniorenwohnheimen positive Corona-Fälle aufgetreten. Alle Kontaktpersonen der beiden Einrichtungen müssen sich in Quarantäne begeben und werden getestet. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Coronavirus in Hof: Zwei Bewohner im Seniorenheim gestorben

Das Coronavirus forderte in Hof zwei weitere Todesopfer. Das teilte am Montag (23. November) das zuständige Landratsamt mit. Bei den Verstorbenen handelte es sich um zwei Bewohner im Alter von 81 und 82 Jahren eines Seniorenheims in der Stadt Hof. Somit steigt die Zahl der Todesfälle mit Covid-19-Infizierten in Stadt und Landkreis auf 42. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Erneut Corona-Fälle in Bildungseinrichtungen und Seniorenheim

Erneut sind weitere Corona-Fälle in Kitas und Schulen sowie in einem Seniorenheim in Stadt und Landkreis Hof bekannt geworden. Das teilte das zuständige Landratsamt am Sonntagabend (22. November) mit. Alle Kontaktpersonen der betroffenen Bildungseinrichtungen sowie des Seniorenheims müssen sich einer Quarantäne unterziehen und werden getestet. Weiterlesen

© Pixabay

Hof: Weitere Corona-Fälle in vier verschiedenen Bildungseinrichtungen

In Stadt und Landkreis Hof sind weitere Corona-Fälle in Kitas und Schulen bekannt geworden. Das teilte das Landratsamt am Samstag (21. November) mit. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Neue Corona-Fälle im Hofer Land: Seniorenheim & Kindergärten betroffen

Wie das Hofer Landratsamt am Montagmittag (16. November) mitteilte, gibt es neue Corona-Fälle in der Stadt und im Landkreis Hof.

Fall in Seniorenheim

Laut der Pressemitteilung ist in einem Seniorenheim in der Saalestadt ein Corona-Fall bekannt geworden. Ein Bewohner einer Wohngruppe wurde positiv auf das Virus getestet. Zu den engen Kontaktpersonen zählen vier Bewohner. Die gesamte Wohngruppe mit insgesamt 38 Bewohnern sowie 25 Mitarbeiter werden getestet.

Fälle in Kindergärten

Im Kindergarten in Issigau sowie im Kindergarten in Töpen im Landkreis Hof ist jeweils ein Erzieher Corona-positiv getestet worden. In Issigau wurden 16 Kinder und ein Erzieher als enge Kontaktpersonen ermittelt, in Töpen 17 Kinder. Sie alle wurden unter Quarantäne gestellt und werden getestet.

 7-Tage-Inzidenz wieder unter Marke von 200

In Sachen 7-Tage-Inzidenz hat sich die Lage ganz leicht entspannt. Die Stadt Hof liegt aktuell bei 185,49. Am Freitag überschritt der Wert die Grenze von 200. Wir berichteten! Der Wert des Landkreises beträgt momentan 172,99.

 

  • Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Schulbeginn nach den Herbstferien: So sieht der Corona-Start in Bayreuther Land aus!

Am kommenden Montag (09. November) beginnt in Bayern nach den Herbstferien wieder der Schulunterricht. Aufgrund der aktuellen Infektionslage informierten Stadt und Landkreis Bayreuth über die geltenden Regelungen und Bedingungen im Präsenzunterricht im Zuge der Corona-Pandemie. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Bamberg: 54-Jähriger wird zwischen zwei Lkw eingeklemmt und stirbt

Tödliche Verletzungen erlitt am frühen Dienstagnachmittag (03. November) ein 54 Jahre alter Mann aus Baden-Württemberg, als er auf einem Betriebsgelände in Bamberg zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt wurde. Weiterlesen

© Stadt Hof

Hof: Stadt nimmt Moria-Flüchtlinge auf

Die Stadt Hof wird in den nächsten Wochen vier Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen, wie die Stadt in einer heutigen Pressemitteilung mitteilte. Es handelt sich dabei um eine Familie. Der bayerische Innenminister Joachim Hermann hat die Oberbürgermeisterin der Stadt Hof, Eva Döhla, in einem Schreiben über die Anzahl der Personen informiert, denn die Zuweisung der Flüchtlinge in die Städte ist Ländersache.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Landkreis Hof: Coronavirus fordert weiteres Todesopfer

Wie das Landratsamt Hof am Donnerstag (29. Oktober) mitteilte, verstarb eine 88 Jahre alte Frau durch das Coronavirus. Die Dame war Bewohnerin eines Pflegeheimes aus dem Landkreis Hof. Somit steigt die Zahl der Todesfälle in Stadt und Landkreis Hof auf 38. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Aus mehreren Bildungseinrichtungen in Bamberg: 250 Personen in Quarantäne

Wie das Landratsamt Bamberg am Donnerstag (29. Oktober) bekannt gab, müssen rund 250 Personen in Stadt und Landkreis Bamberg aus sechs weiteren Bildungseinrichtungen in Quarantäne. Dies verfügte am Mittwoch (28. Oktober) der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt, nachdem es in den Einrichtungen positiv getestete Personen gab. Erzieher, Lehrer, Schüler und Kinder der betroffenen Einrichtungen werden am Donnerstag und Freitag getestet. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Stadt und Landkreis Bamberg: Überschreiten Warnwert von 50

Die Corona-Ampeln für Stadt und Landkreis Bamberg sind am Sonntag (25. Oktober) auf rot umgesprungen. Im Landkreis beträgt der 7-Tages-Inzidenzwert 54,4 und in der Stadt 53. Ab Montag (26. Oktober) gelten deshalb die Corona-Maßnahmen der roten Ampel. Landrat Johann Kalb appelliert an die Vernunft der Bürger und betont, dass die aktuelle Lage sehr ernst zu nehmen ist. Inzwischen sind mehrere Bildungseinrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg von positiven Corona-Fällen betroffen.  Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Corona-Ampel springt in der Stadt auf DUNKELROT

Aktuell sind im Landkreis 82 und in der Stadt Bayreuth 85 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus CoV-2 infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt demnach am heutigen Freitag (23. Oktober) im Landkreis 78,13 und in der Stadt Bayreuth 112,32. Die Corona-Ampel steht damit in der Stadt Bayreuth auf dunkelrot.

Corona-Infektionen steigen weiter an 

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 544 und in der Stadt Bayreuth 388 Personen positiv auf dieses Corona-Virus getestet. 27 Patienten aus dem Landkreis sowie zehn aus der Stadt Bayreuth sind bisher an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Als genesen gelten 435 Personen aus dem Landkreis und 293 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte.

Bei einem Wert über 100 gelten folgende Regeln:

  • Maximal fünf Personen oder zwei Hausstände bei Kontakten, privaten Feiern und im öffentlichen Raum
  • Maskenpflicht, wo Menschen dicht und länger zusammen sind, unter anderem auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Arbeitsstätten, Freizeiteinrichtungen, Kulturstätten, auch am Platz in Schulen aller Jahrgangsstufen und Hochschulen
  • Sperrstunde ab 21 Uhr, Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen ab 21:00 Uhr, Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen ab 21:00 Uhr
  • Maximal 50 Personen für Veranstaltungen aller Art; mit Ausnahme von Kirchenveranstaltungen, Demonstrationen und Hochschulen

Maskenpflicht: 

Die von der Stadt bereits angeordnete Maskenpflicht auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen sowie das Verbot von Alkoholkonsum auf öffentlichen Straßen und Plätzen im Bereich der Innenstadt gelten unverändert weiter. Eine Auflistung der fraglichen Straßen und Plätze steht auf der Homepage der Stadt unter www.bayreuth.de zur Verfügung. Die Maskenpflicht am Platz im Bereich der Schulen gilt für alle Jahrgangsstufen.

Zeitliche Verzögerung möglich

Rechtlich maßgeblich für das Ergreifen spezieller Maßnahmen bei Überschreitung von Schwellenwerten ist die Listung auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, der die Zahlen des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie des Robert-Koch-Instituts zugrunde liegen. Dortige Abweichungen zu den Zahlen des Gesundheitsamts sind möglicherweise auch einer zeitlichen Verzögerung durch das Meldeverfahren geschuldet.

Stadt & Landkreis Bayreuth:

  • Derzeit Infizierte: 167 (+45)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 932 (+48)
  • Genesene Personen: 728 (+3)
  • Todesfälle: 37 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 112,32
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 78,13

(Stand: 23. Oktober 2020)

© Stadt Hof

Hof: Verkaufsoffener Filmtage-Sonntag abgesagt

Werbegemeinschaft und Stadtmarketing verzichten darauf, den gemeinsam organisierten verkaufsoffenen Filmtage-Sonntag (25. Oktober) durchzuführen. Dies haben die Stadt Hof sowie die Vorsitzenden des Hofer Einzelhandelsverbands, der Werbegemeinschaft Hof e.V. und des Stadtmarketing Hof e.V. in einer Sondersitzung am heutigen Freitag (23. Oktober) einstimmig beschlossen.

Weiterlesen
© Pixabay

Stadt und Landkreis Bayreuth: Bayerische Corona-Ampel springt auf ROT!

Wie das Landratsamt Bayreuth am Donnerstag (22. Oktober) mitteilte, beträgt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt 80,23 und im Landkreis 54,98. Somit springt die Bayerische Corona-Ampel für Bayreuth auf ROT.

Die aktuellen Coronazahlen für Stadt und Landkreis Bayreuth

  • Derzeit Infizierte: 122 (+50)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 884 (+50)
  • Genesene Personen: 725 (=)
  • Todesfälle: 37 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 80,23
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 54,98

(Stand: 22. Oktober 2020)

Hinweis:

Rechtlich maßgeblich für das Ergreifen spezieller Maßnahmen bei Überschreitung von Schwellenwerten ist die Listung auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, der die Zahlen des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie des Robert-Koch-Instituts zugrunde liegen. Dortige Abweichungen zu den Zahlen des Gesundheitsamts sind einer zeitlichen Verzögerung durch das Meldeverfahren geschuldet.

© Pixabay

Erster Inzidenz-Warnwert gerissen: Corona-Virus fordert weiteres Todesopfer in Bamberg

Das Coronavirus forderte im Landkreis Bamberg ein weiteres Todesopfer. Ein 70 Jahre alter Mann verstarb zur Wochenmitte. Das teile am Donnerstag (08. Oktober) das Landratsamt Bamberg mit. Damit stieg die Zahl der Corona-Todesfälle in Stadt und Landkreis Bamberg auf 61. Zudem wurde in der Stadt Bamberg der neu eingeführte erste Inzidenz-Warnwert von 25 überschritten. Weiterlesen
123456