Tag Archiv: Stadt

© Pixabay / Symbolbild

Coburg: Stadt zahlt Zuschuss für Kindergarten-Kinder

Ab September 2020 bis August 2021 zahlt die Stadt Coburg für jedes Kind ab drei Jahren einen Zuschuss von bis zu 30 Euro im Monat , wie die Stadt Coburg am heutigen Donnerstag (23. Juli) mitteilte. Damit entlastet die Stadt alle Kindergarten-Eltern.

Weiterlesen

Bamberg: Ermittler fassen neun Drogenhändler- und konsumenten

Neun mutmaßliche Drogenhändler und Drogenkonsumenten im Alter von 18 bis 27 Jahren zogen Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bamberg aus dem Verkehr. Bei der damit verbundenen Durchsuchung von zehn Wohnungen in Stadt und Landkreis Bamberg gelang den Ermittlern am Mittwoch (17. Juni) ein weiterer Schlag gegen die örtliche Drogenszene. Weiterlesen

© News5

Stadt und Landkreis Bayreuth: Starkregen löst mehrere Einsätze aus

ERSTMELDUNG (15. Juni, 10:00 Uhr)

Gewitter- und Regenschauer sorgten am Sonntagabend (14. Juni) in Stadt und im Landkreis Bayreuth für mehrere Feuerwehreinsätze. Vom Starkregen besonders betroffen war Bindlach (Landkreis Bayreuth) mit dem Gemeindeteil Crottendorf. Ersten Angaben zufolge drohte dort ein Bach überzulaufen. Das Wasser überflutete Straßen und Keller der Anwesen. Die Feuerwehrkräfte versuchten das Wasser abzupumpen, um somit den Pegel niedrig zu halten. Der Ortskern stand knieftief unter Wasser. Zudem wurden Sandsäcke von der Feuerwehr befüllt und mit den Lkw in die betroffenen Regionen transportiert.

  • Mehr zum Einsatz erfahren Sie rechts im Video
Bindlach: Starkregen sorgt für Überschwemmungen

Fehlmeldungen mehrere Brandmeldeanlagen

Wie die Feuerwehr Bayreuth mitteilte, lösten sich am Sonntag (14. Juni) zudem mehrere Brandmeldeanlagen fehlerhaft aus. Der Schwerpunkt der Einsätze lag im Nordosten des Stadtgebietes Bayreuth, wo an zahlreichen Orten mit Hanglage das Wasser unter anderem auch Erdreich abtrug und mit sich riss. Laut Pressesprecher der Feuerwehr Bayreuth waren am Sonntag rund 100 Rettungskräfte im Einsatz.

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht derzeit noch aus

 

Einen ausführlichen Bericht über die Überschwemmungen am Sonntag in Oberfranken wird es heute Abend (15. Juni) ab 18 Uhr in Oberfranken Aktuell geben.

Der Aktuell-Beitrag zum Unwetter in Oberfranken:
Einsätze in Oberfranken: Bilanz des Unwetter-Sonntags
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 23. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2260 in Obertrubach
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Bamberg und Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Hollfeld und Bayreuth
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kulmbach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2203 zwischen Burgkunstadt und Lichtenfels
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der K CO 29 zwischen Coburg und Neustadt bei Coburg
  • Mittwoch (03.06.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kronach
  • Donnerstag (04.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B89 zwischen Kronach und Sonneberg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau und Münchberg
  • Mittwoch (03.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B137 zwischen Hof und Kronach
  • Donnerstag (04.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Stadt Forchheim

Schwimmbadstreit in Forchheim: Stadt scheitert mit Königsbad-Klage

Die Stadt Forchheim ist mit einem Eilantrag vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht Bayreuth gescheitert, mit dem sie erreichen wollte, den Außenbereich des von ihr betriebenen „Königsbades“ unter Beachtung eines Hygieneplans wieder zu eröffnen. Dies teilte das Verwaltungsgericht am heutigen Dienstag (26. Mai) mit. Aufgrund der Corona-Lockerungen ist der Betrieb von Freibädern wohl ab 08. Juni wieder erlaubt.

Königsbad sollte an Himmelfahrt eröffnet werden

Das Bad war infolge der Corona-Pandemie geschlossen worden. Bereits für den 21. Mai 2020 hatte die Stadt Forchheim angekündigt, den Außenbereich des Bades für Bürger der Stadt und des Landkreises Forchheim unter Einhaltung bestimmter Hygieneregeln und einer Haus- und Badeordnung wieder zu öffnen. Dies wurde der Stadt allerdings durch das Landratsamt Forchheim mit Bescheid vom 20. Mai 2020 untersagt und die sofortige Vollziehbarkeit dieses Verbotes angeordnet. Hiergegen hat die Stadt Forchheim beim Verwaltungsgericht Bayreuth Klage erhoben und im Wege des Eilrechtsschutzes beantragt, die aufschiebende Wirkung der Klage wiederherzustellen.

Verwaltungsgericht sieht Königsbad nicht als Sportstätte

Die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Bayreuth hat den Antrag der Stadt Forchheim auf Eilrechtsschutz mit Beschluss vom 26. Mai 2020 abgelehnt. Nach Auffassung der Kammer kann das „Königsbad“ trotz der von der Stadt Forchheim vorgesehenen Beschränkungen nicht als reine Sportstätte angesehen werden. Das Freizeitbaden sei dem Schwimmsportbetrieb im „Königsbad“ auch unter Einhaltung des vorgesehenen Pandemieplanes zumindest gleichrangig. Insbesondere würden mit der Öffnung der Liegewiesen und der Gastronomie Anreize geschaffen, sich dort länger als nur zu einer sportlichen Betätigung aufzuhalten.

Königsbad bleibt geschlossen 

Beim Königsbad handelt es sich demnach um eine Badeanstalt, deren Betrieb aktuell unzulässig sei. Dieses Verbot sei im Hinblick auf die Eindämmung der Corona-Pandemie gerechtfertigt. Das Landratsamt Forchheim habe zudem zugesichert, die Untersagung umgehend aufzuheben, wenn die Schließung der Freizeit Badeanstalten außer Kraft tritt. Gegen den Beschluss kann die Antragstellerin Beschwerde zum Bayerischen Verwaltungsgerichtshof erheben.

Bericht aus Oberfranken Aktuell vom 20. Mai 2020:
Bäder-Streit in Forchheim: Landkreis verbietet Stadt die Königsbad-Öffnung
© Pixabay / Symbolbild

Hof: Weiterer Todesfall im Landkreis durch das Coronavirus

Wie das Landratsamt Hof am Sonntag (24. Mai) bekannt gab, gibt es einen weiteren Todesfall durch das Coronavirus aus dem Landkreis. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 69 Jahre alten Mann, der im Krankenhaus verstarb. Somit liegt die Zahl Todesfälle in Stadt und im Landkreis Hof bei 36. Weiterlesen
© Pixabay

Bamberg: Rund acht Millionen Euro für Schulen & Kindergärten in Stadt & Landkreis

Fast 2,5 Millionen Euro FAG-Fördermittel hat das Bayerische Finanzministerium für Sanierung und Ausbau von neun Kindergärten und Schulen in der Stadt Bamberg bewilligt. Außerdem erhalten Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis Bamberg rund 5,3 Millionen Euro Förderung. Das teilt Staatsministerin Melanie Huml (CSU)  am heutigen Dienstag (19. Mai) mit. Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 21. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (18.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Suhl und Bamberg
  • Dienstag (19.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2190 zwischen Bamberg und Scheßlitz
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (18.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Donnerstag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf Kradstrecken in der Fränkischen Schweiz
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (18.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf Staatsstraße 2204 zwischen Seßlach und Wattendorf
  • Dienstag (19.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Mittwoch (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Kreisstraße KC25 zwischen Friesen und Gundelsdorf
  • Donnerstag (21.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Wallenfels
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (18.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2196 zwischen Schwarzenbach a. Wald und Geroldsgrün
  • Dienstag (19.05.): Geschwindigkeitskontrollen in Thiersheim
  • Mittwoch (20.05.): Geschwindigkeitskontrollen in Marktredwitz

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Eine Million Euro Spende: Sparkasse Bamberg hilft Vereinen

Die Sparkasse Bamberg startete anlässlich der Corona-Pandemie eine Hilfsaktion für die Vereine. In den Jahren 2020 und 2021 schüttet sie jeweils bis zu 500.000 Euro aus einem extra Spendenfonds an gemeinnützige Vereine aus, die durch die Corona-Krise Liquiditätsengpässe haben. Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Kita-Kind mit dem Coronavirus infiziert

Wie das Landratsamt Hof am Dienstagnachmittag (12. Mai) mitteilte, ist ein Kind, das in der Notbetreuung einer Kindertagesstätte in Hof betreut wird, positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Sowohl das Kind, als auch enge Kontaktpersonen kamen in Quarantäne und wurden getestet. Die betroffene Kindertagesstätte ist vorübergehend geschlossen. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Bamberg: Übersichtsliste zum Kauf von Schutzmasken online

Stadt und Landkreis Bamberg bieten eine vorläufige Liste mit Kontaktdaten von Privatleuten, Initiativen, Geschäften und Einrichtungen an, die Mund-Nasen-Schutz zum Verkauf oder gegen eine Spende anbieten. Die Liste ist noch nicht vollständig und wird regelmäßig aktualisiert. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild

Mögliche Wahlverfälschung in Kulmbach: Landratsamt informiert über weiteres Vorgehen

Der Landkreis Kulmbach informierte am Montagnachmittag (30. März) über den aktuellen Verlauf, hinsichtlich einer möglichen Prüfung der Oberbürgermeister-Stichwahl in Kulmbach. Über der Stadt hängt der Verdacht der Wahlfälschung. Am vergangenen Mittwoch (25. März) ging bei den Ermittlern der Hinweis ein, dass durch zwei Mitarbeiter des Rathauses Briefwahlunterlagen vernichtet worden sein sollen. Wir berichteten. Weiterlesen

Kommunalwahl 2020 in Oberfranken: Landkreis Wunsiedel

Hier finden Sie am Abend der Stichwahl (Sonntag, 29. März) die gesammelten Ergebnisse aus dem Landkreis Lichtenfels sowie weiterhin alle feststehenden Ergebnisse der Kommunalwahl vom 15. März 2019.

Stichwahlen gibt es in (siehe unten):

  • Marktleuthen
  • Tröstau

 


Landratswahl im Landkreis Wunsiedel

Kandidaten für 2020:

 

Vorläufiges Endergebnis

  • Berek, Peter (CSU) 53,6%
  • Artmann, Brigitte (Grüne) 8,1%
  • Grießhammer, Holger (SPD) 38,3%

*Karl Döhler (CSU) tritt zur Wahl nicht mehr an

Wahlgewinner: Berek, Peter (CSU)

 

Vorstellung der Kandidaten: siehe unten


Oberbürgermeisterwahl in Marktredwitz

Kandidaten für 2020:

 

Vorläufiges amtliches Ergebnis: Stand 19:38 Uhr:

  • Weigel, Oliver (CSU) 95,5%

Wahlgewinner: Weigel, Oliver (CSU)

 

Vorstellung der Kandidaten: siehe unten
(fettgedruckt: Bisheriger Amtsinhaber)

 

 

Grafik / Ergebnis Kommunalwahl 2020

Oberbürgermeisterwahl in Selb

Kandidaten für 2020:

 

Vorläufiges Endergebnis

  • Fischer, Susann (Grüne) 3,1%
  • Wejmelka, Walter (SPD) 11,3%
  • Pötzsch, Ulrich (Aktive Bürger) 85,6%

Wahlgewinner: Pötzsch, Ulrich (Aktive Bürger)

 

Vorstellung der Kandidaten: siehe unten
(fettgedruckt: Bisheriger Amtsinhaber)

Grafik / Ergebnis Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl in Wunsiedel

Kandidaten für 2020:

 

Vorläufiges Endergebnis:

  • Lahovnik, Nicolas (CSU) 62,3%
  • Kerschbaum, Martina (Grüne) 2,7%
  • Frank, Stefan (SPD) 8,8%
  • Menkhoff, Manuela (Aktive Bürger Wunsiedel e.V.) 17,0%
  • Prof. Schöffel, Rainer ( Initiative für Wunsiedel) 9,1%

*Karl-Willi Beck (CSU) tritt zur Wahl nicht mehr an

Wahlgewinner: Lahovnik, Nicolas (CSU)

 

Vorstellung der Kandidaten: siehe unten

Grafik / Ergebnis Kommunalwahl 2020

Kreistag Wunsiedel / Stadtrat Wunsiedel

Wahl des Kreistages Wunsiedel:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • CSU: 19 Sitze / 25 Sitze
  • SPD: 13 Sitze / 20 Sitze
  • FW: 10 Sitze / 11 Sitze
  • Grüne: 4 Sitze / 4 Sitze
  • AfD: 4 Sitze / - Sitze

Wahl des Stadtrats Wunsiedel:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • CSU: 8 Sitze / 7 Sitze
  • SPD: 3 Sitze / 4 Sitze
  • ABW: 3 Sitze / 4 Sitze
  • FW: 2 Sitze / 2 Sitze
  • Grüne: 2 Sitze / 1 Sitze
  • BuLiWu: 1 Sitz / 2 Sitze
  • Afd: 1 Sitz / - Sitze

Wahl des Stadtrats Marktredwitz:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • CSU: 10 Sitze / 9 Sitze
  • FW: 5 Sitze / 4 Sitze
  • SPD: 4 Sitze / 7 Sitze
  • Grüne: 2 Sitze / 1 Sitz
  • PROMAK: 2 Sitze / 2 Sitze
  • Afd: 1 Sitz / - Sitze
  • Junges Rawetz: - Sitze / 1 Sitz

Wahl des Stadtrats Selb:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • Aktive Bürger: 9 Sitze / 8 Sitze
  • CSU: 6 Sitze / 9 Sitze (CSU&FW)
  • SPD: 5 Sitze / 7 Sitze
  • FW: 3 Sitze / 9 Sitze (CSU&FW)
  • Grüne: 1 Sitz / - Sitze

Weitere Wahlen am 15. März 2020

Bad Alexandersbad

Wahlgewinner 2020
Berek, Anita (SPD): 53,9% / Wahlbeteiligung: 70,2%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Saupe-Jahreis, Sandra (CSU) / Berek, Anita (SPD)
2014: Berek, Peter (CSU): 88,4%

Arzberg

Wahlgewinner 2020
Göcking, Stefan (SPD): 57,3% / Wahlbeteiligung 60,0%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2012
Vorschlag: Göcking, Stefan (SPD) / Fuchs, Michael (CSU)
2012: Göcking, Stefan (SPD): 77,0%


Höchstädt i. Fichtelgebirge

Wahlgewinner 2020
Gerald, Bauer (CSU): 76,5% / Wahlbeteiligung: 77,3% 

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Gerald, Bauer (CSU) / Schikora, Martin (FW/Parteilose Liste/FWG)
2014: Bauer, Gerald (CSU): 55,5%

Hohenberg a.d. Eger

Wahlgewinner 2020
Hoffmann, Jürgen (SPD): 62,1% / Wahlbeteiligung: 70,6%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Hoffmann, Jürgen (SPD) / Paulus, Christian (CSU)
2014: Hoffmann, Jürgen (SPD): 82,6%


Kirchenlamitz

Wahlgewinner 2020
Schwarz, Thomas (SPD): 50,5% / Wahlbeteiligung: 71,0%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Schwarz, Thomas (SPD) / Püttner, Jens (CSU)
2014: Schwarz, Thomas (SPD): 54,0%

Marktleuthen

Stichwahl - Wahlgewinner 2020
Kästner, Sabrina (CSU): 57,1% / Wahlbeteiligung: 79,3%

Wahl am 15.03.
Stichwahl zwischen: Leupold, Florian (SPD): 38,8% und Kästner, Sabrina (CSU): 37,1% / Wahlbeteiligung: 73,3%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Kästner, Sabrina (CSU) / Leupold, Florian (SPD) / Wunderlich, Christof (WG)
2014: Leupold, Florian (SPD): 53,2%


Nagel

Wahlgewinner 2020
Voit, Helmut (CSU): 78,8% / Wahlbeteiligung: 69,8%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Voit, Helmut (CSU) / Köppel, Holger (Christliche WG e.V.)
2014: Bauer, Theo (CSU): 90,6%

Schirnding

Wahlgewinner 2020
Fleischer, Karin (CSU): 64,4% / Wahlbeteiligung: 67,5% 

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinnerin 2014
Vorschlag: Fleischer, Karin (CSU) / Max, Dieter (SPD)
2014: Fleischer, Karin (CSU): 50,1%


Schönwald

Wahlgewinner 2020
Jaschke, Klaus (SPD): 82,0% / Wahlbeteiligung: 63,2%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Tuscher, Ursula (CSU) / Jaschke, Klaus (SPD)
2014: Jaschke, Klaus (SPD): 73,7%

Thiersheim

Wahlgewinner 2020
Frohmader, Werner (Aktive Liste e.V.): 58,9% / Wahlbeteiligung: 75,1% 

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Mötsch, Karl Peter (CSU) / Frohmader, Werner (Aktive Liste e.V.)
2014: Hofmann, Bernd (Aktive Liste e.V.): 64,2%


Thierstein

Wahlgewinner 2020
Schobert, Thomas (FWG): 92,3% / Wahlbeteiligung: 67,0% 

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Schobert, Thomas (FWG)
2014: Schobert, Thomas (FWG): 55,0%

Tröstau

Stichwahl - Wahlgewinner 2020
Klein, Rainer (Freie Wählervereinigung): 58,2% / Wahlbeteiligung: 78,2%.

Wahl am 15.03.
Stichwahl zwischen: Klein, Rainer (Freie Wählervereinigung) 48,3% und Weiß, Stefan (SPD) 30,0% / Wahlbeteiligung: 73,6%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Buchbreiter, Bernd (CSU) / Klein, Rainer (Freie Wählervereinigung) / Weiß, Stefan (SPD)
2014: Martini, Heinz (SPD): 56,0%


Weißenstadt

Wahlgewinner 2020
Dreyer, Frank (SPD): 54,0% / Wahlbeteiligung: 70,2%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Beck, Matthias (CSU) / Dreyer, Frank (SPD) / Miksch, Thomas (FW)
2014: Dreyer, Frank (SPD): 70,9%


Kandidaten für die Landratswahl Wunsiedel im Portrait

Berek, Peter (CSU):

  • Geboren: 1969 in Wiesau
  • Verheiratet, vier Kinder
  • Diplom Verwaltungswirt (FH)
  • Bürgermeister Bad Alexanderbad
  • Kreisrat
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Artmann, Brigitte (Grüne):

  • Geboren: 1959 in Marktredwitz
  • Verheiratet, zwei Söhne
  • Kauffrau
  • Seit 1996 Kreisrätin (Fraktionsvorsitzende)
  • KV-Wunsiedel Vorstandssprecherin
  • Homepage
  • Facebook
  • Twitter

Grießhammer, Holger (SPD):

  • Geboren: 1982 in Marktredwitz
  • Verheiratet, fünf Kinder
  • Selbstständiger Maler- & Lackiermeister
  • 2. Bürgermeister Weißenstadt
  • Kreis- und Bezirksrat
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Kandidaten für die Landratswahl Wunsiedel im TVO Speed-Dating
  • folgt in Kürze

Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl Marktredwitz im Portrait

Weigel, Oliver (CSU):

  • Geboren: 1971 in Marktredwitz
  • Verheiratet, fünf Kinder
  • Diplom Wirtschaftsgeograph
  • Seit 2014 Oberbürgermeister
  • Kreisrat
  • Homepage
  • Facebook

 


Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl Selb im Portrait

Fischer, Susann (Grüne):

  • Geboren: 1984 in Cottbus
  • Verheiratet
  • Hat Humanmedizin an der Charité - Universitätsmedizin Berlin studiert
  • Fachärztin für innere Medizin
  • Anstellung in einer Allgemeinarztpraxis
  • Homepage
  • Facebook

Wejmelka, Walter (SPD):

  • Geboren: 1959 in Selb
  • Ledig
  • Touristik Betriebswirt (FH)
  • Mitglied im Stadt- und Kreisrat
  • Fraktionsvorsitzender der SPD - Selb
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Pötzsch, Ulrich (Aktive Bürger):

  • Geboren: 1971 in Selb
  • Verheiratet, eine Tochter
  • Gelernter Industriemechaniker bei der DB
  • Seit 2013 Oberbürgermeister
  • Kreisrat
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Kandidaten für die Bürgermeisterwahl Wunsiedel im Portrait

Lahovnik, Nicolas (CSU):

  • Geboren: 1989 in Bad Kissingen
  • Verheiratet
  • Diplom Jurist und Diplom Verwaltungswirt
  • Wirtschaftsförderer
  • Engagiert u.a.: Förderverein Fichtelgebirge, Bürgerforum Wunsiedel, Freunde der Luisenburg-Festspiele
  • Homepage
  • Facebook
  • Twitter

Kerschbaum, Martina (Grüne):

  • Geboren: 1957 in Wunsiedel
  • Ledig, drei Kinder
  • Zahntechnikermeisterin (seit 1988 selbstständig)
  • Seit 2014 berufspolitisches Engagement (Vorstandschaft Zahntechniker-Handwerk Nordbayern)
  • Seit 2019 bei Bündnis90/Die Günen
  • Homepage
  • Facebook

Frank, Stefan (SPD):

  • Geboren: 1975 in Ebnath
  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Selbständiger Filmemacher
  • Vorsitzender Bürgerforum Wunsiedel
  • Vize-Präsident Rotary Club Fichtelgebirge
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Menkhoff, Manuela (Aktive Bürger Wunsiedel e.V.):

  • Geboren: 1971
  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Gelernte Hotelfachfrau und Steuerfachangestellte / Öffentlichkeitsreferentin
  • 1. Vorsitzende der Aktiven Bürger
  • Mitglied und Unterstützer in vielen Vereinen
  • Homepage
  • Facebook

Prof. Schöffel, Rainer (Initiative für Wunsiedel):

  • Geboren 1957 in Wunsiedel
  • Verheiratet, zwei Kinder
  • Dozent / Betreuer von Studien- und Diplomarbeiten zur Stadt Wunsiedel
  • Stadtratsmitglied (Bunte Liste)
  • Kandidiert parteilos
  • Homepage

Wichtige Ergebnisse der letzten Wahlen
Ergebnis Kommunalwahl 2014
Ergebnis OB-Wahl 2014
Ergebnis OB-Wahl 2013 (Quelle: selb.de)
Ergebnis Bürgermeisterwahl 2014

Videos der Kommunalwahl 2020 für den Landkreis Wunsiedel
Kommunalwahl 2020: Statement zur Landratswahl Wunsiedel
Stellungnahme von Peter Berek (CSU), Landratswahlkandidat Wunsiedel
Kommunalwahl 2020: Statement zur Bürgermeisterwahl Wunsiedel
Stellungnahme von Karl-Willi Beck (CSU), Oberbürgermeister Wunsiedel, der 2020 nicht mehr kandidiert

Kommunalwahl 2020 in Oberfranken: Landkreis Lichtenfels

Hier finden Sie am Abend der Stichwahl (Sonntag, 29. März) die gesammelten Ergebnisse aus dem Landkreis Lichtenfels sowie weiterhin alle feststehenden Ergebnisse der Kommunalwahl vom 15. März 2019.

Stichwahlen gibt es in (siehe unten):

  • Burgkunstadt
  • Redwitz an der Rodach
  • Weismain

 


Bürgermeisterwahl in Lichtenfels

Kandidaten für 2020:

 

Vorläufiges Endergebnis

  • Held, Uwe (CSU) 16,4%
  • Hügerich, Andreas (SPD) 83,6%

Wahlgewinner: Hügerich, Andreas (SPD)

 

Vorstellung der Kandidaten: siehe unten
(fettgedruckt: Bisheriger Amtsinhaber)

Grafik / Ergebnis Kommunalwahl 2020

Kreistag Lichtenfels / Stadtrat Lichtenfels

Wahl des Kreistages Lichtenfels:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • CSU: 19 Sitze / 21 Sitze
  • SPD: 8 Sitze / 11 Sitze
  • FW: 7 Sitze / 7 Sitze
  • Grüne:6 Sitze / 4 Sitze
  • JB: 5 Sitze /  - Sitze
  • AfD: 3 Sitze / - Sitze
  • SB: 2 Sitze / 2 Sitze
  • JW/JWU: - / 5 Sitze

Wahl des Stadtrats Lichtenfels:

Ergebnis 2020 / Vergleich 2014:

  • CSU: 8 Sitze / 9 Sitze
  • SPD: 8 Sitze / 9 Sitze
  • Grüne: 4 Sitze / 3 Sitze
  • FW/FB: 3 Sitze / 4 Sitze
  • JB: 3 Sitze / 3 Sitze
  • WLJ: 3 Sitze / 2 Sitze
  • AfD: 1 Sitz / - Sitze

Weitere Wahlen am 15. März 2020

Altenkunstadt

Wahlgewinner 2020
Hümmer, Robert (CSU) 51,3% / Wahlbeteiligung: 62,6%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Hümmer, Robert (CSU) / Novotny, Frank (SPD) / Deuerling, Georg (FB d. Ortsteile Altenkunstadt/ FWG)
2014: Hümmer, Robert (CSU): 51,9%

Burgkunstadt

Stichwahl - Wahlgewinner 2020
Frieß, Christine (CSU): 51,9% / Wahlbeteiligung: 66,4%

Wahl am 15.03.
Stichwahl zwischen Frieß, Christine (CSU) 39,5% und Freifrau Bock von Wülfingen, Susanne (FW) 32,6% / Wahlbeteiligung: 59,0%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinnerin 2014
Vorschlag: Frieß, Christine (CSU) / Callens, Sebastian (Grüne) Freifrau Bock von Wülfingen, Susanne (FW)
2014: Frieß, Christine (CSU): 61,1%


Ebensfeld

Wahlgewinner 2020
Storath, Bernhard (CSU): 67,8% / Wahlbeteiligung: 71,3%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Storath, Bernard (CSU) / Böhmer, Christian (FW/Junge Wähler/Freie Wähler Kelbachgrund) / Engel, Tobias (SPD)
2014: Storath, Bernhard (CSU): 80,2%

Hochstadt am Main

Wahlgewinner 2020
Zeulner, Max (CSU): 77,4% / Wahlbeteiligung: 71,7%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Zeulner, Max (CSU) / Schlesinger, Joachim (SPD)
2014: Kneipp, Thomas (CSU): 81,5%


Marktgraitz

Wahlgewinner 2020
Partheymüller, Jochen (BB/FW): 51,6% / Wahlbeteiligung: 71,6%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Beier, Tanja (CSU) / Grammon, Nathalie (SPD) / Partheymüller, Jochen (BB/FW)
2014: Partheymüller, Jochen (BB/FW): 78,9%

Marktzeuln

Wahlgewinner 2020
Friedlein-Zech, Gregor (Unabhängige Bürger): 89,8% / Wahlbeteiligung: 60,5%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Friedlein-Zech, Gregor (Unabhängige Bürger)
2014: Friedlein-Zech, Gregor (Freie Wählergruppe e.V.): 95,8%


Michelau

Wahlgewinner 2020
Rosenbauer, Dirk (CSU): 54,9% / Wahlbeteiligung: 65,2%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2012
Vorschlag: Rosenbauer, Dirk (CSU) / Spitzenberger, Jürgen (SPD)
2012: Fischer, Helmut (CSU): 52,6%

Redwitz a. d. Rodach

Stichwahl - Wahlgewinner 2020
Gäbelein, Jürgen (UBR): 55,7 % / Wahlbeteiligung: 77,0 %

Wahl am 15.03.
Stichwahl zwischen: Zorn, Christian (CSU): 39,9% und Gäbelein, Jürgen (UBR) 39,1% / Wahlbeteiligung: 69,4%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2014
Vorschlag: Zorn, Christian (CSU) / Arndt, Stephan (SPD) / Gäbelein, Jürgen (UBR)
2014: Mrosek, Christian (CSU): 65,1%


Weismain

Stichwahl - Wahlgewinner 2020
Zapf, Michael (Gemeinschaft unabhängiger Bürger/FW): 50,4 % / Wahlbeteiligung: 83,4 %

Wahl am 15.03.
Stichwahl zwischen: Dauer, Udo (CSU): 44,9% und Zapf, Michael (Gemeinschaft unabhängiger Bürger/FW): 44,1% / Wahlbeteiligung: 74,3%

Wahlvorschlag 2020 / Wahlgewinner 2012
Vorschlag: Dauer, Udo (CSU) / Zapf, Michael (Gemeinschaft unabhängiger Bürger/FW) / Dück, Uwe (Bürgerblock Weismain)
2014: Dauer, Udo (CSU): 55,3%


Kandidaten für die Bürgermeisterwahl Lichtenfels im Portrait

Held, Uwe (CSU):

  • Geboren: 1967 in Lichtenfels
  • Verheiratet, eine Tochter
  • Gelernter Koch, Einzelhandelskaufmann, Bürokaufmann
  • Unternehmer
  • Seit 2011 bei der CSU
  • Homepage
  • Facebook

Hügerich, Andreas (SPD):

  • Geboren: 1983 in Lichtenfels
  • Ledig
  • Ausgebildeter Verwaltungsfachangestellter
  • 2002 - 2014 Standesbeamter in Lichtenfels
  • 1. Bürgermeister und Kreisrat
  • Homepage
  • Facebook
  • Instagram

Wichtige Ergebnisse der letzten Wahlen
Ergebnis Bürgermeisterwahl 2014
12345678