Tag Archiv: Starkschneefall

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Starkschneefall

Für die Bereiche des Frankenwaldes besteht eine Unwetterwarnung* (Stufe Orange) vor Starkschneefall. Betroffen sind die nördlichen Regionen der Landkreise Coburg, Hof und Kronach. In Lagen ab 500 Meter ist starker Schneefall möglich. Die Neuschneemengen können 5-10 Zentimeter betragen. Lokal sind in höchsten Lagen auch 15 Zentimeter möglich.

Starker Wind sorgt für Schneeverwehungen

Aufgrund des starken Windes muss man mit Schneeverwehungen rechnen. Diese können in exponierten Bereichen sehr stark ausfallen. Die Unwetterwarnung gilt bis zum Samstagnachmittag (17. März) um 16:00 Uhr. In Folge des Schneefalles werden auch Straßen und Wege glatt. Bitte vorsichtig fahren!

(Quelle: unwetterzentrale.de)

 

Eure Wetterbilder- und videos könnt Ihr uns schicken via

Aktueller TVO-Wetterbericht

Oberfranken: Unwetterwarnung vor Starkschneefall (Stufe Rot)

Für die Bereiche des Frankenwalds und des Fichtelgebirges (Höhen ab 600 Meter) besteht für die Landkreise Bayreuth, Hof, Kronach, Kulmbach und Wunsiedel von Donnerstag (05. Dezember 2013) 18:00 Uhr bis Freitag (06. Dezember) 19:00 Uhr eine Unwetterwarnung (Stufe Rot) vor Starkschneefall. In Lagen ab 600 Meter ist starker Schneefall mit Verwehungen möglich. Die Neuschneemengen können 10-15 cm betragen, lokal auch höher. Diese Unwetterwarnung gilt auch für die Fränkische Schweiz (Höhen ab 500 Meter) für die Landkreise Bamberg und Forchheim (unwetterzentrale.de).

Unwetterwarnung vor Starkschneefall (Orange)

Für weitere Gebiete Oberfrankens (Höhen ab 500 Meter) besteht eine Unwetterwarnung (Orange) vor Starkschneefall. Die Neuschneemengen können 10-15 cm betragen. Diese Warnung gilt ebenfalls von Donnerstag (05. Dezember 2013) 18:00 Uhr bis Freitag (06. Dezember) 19:00 Uhr.

 

Der aktuelle Wetterbericht

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar