Tag Archiv: Steit

© Bundespolizei

Schockierende Gewalttat in Kronach: 18-Jähriger festgenommen!

Bei einer Auseinandersetzung am frühen Mittwochmorgen (14. August) trat ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels seinem Gegenüber gezielt gegen den Kopf. Aufgrund der Ermittlungen der Kriminalpolizei Coburg sitzt der junge Mann auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Wer hatte Vorfahrt in Coburg?: Auf der Straße flogen die Fäuste

Leicht verletzt wurde am Dienstagnachmittag (14. Mai) ein 56-jähriger Trucker bei einer handfesten Auseinandersetzung mit einem 45-jährigen Pkw-Fahrer in Coburg. Der Körperverletzung voraus ging ein Streit um das Recht der Vorfahrt an einer Fahrbahnverenung in der Vestestadt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kronach: Tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern

Zu einer Auseinandersetzung unter mehreren jungen Männern kam es am Samstagabend (24. September) auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Kronach. Wie die Polizei heute (28. September) mitteilte, erlitt hierbei ein 18-jähriger Kronacher Verletzungen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg / Gereuth: Betrunkene greifen Polizeikräfte an

Einen Großeinsatz der Polizei löste am Mittwochabend (13. April) ein 26-jähriger Rollstuhlfahrer im Bamberger Stadtteil Gereuth aus. Die Einsatzkräfte wurden von Anwohnern gerufen, da der alkoholisierte Mann ausrastete, wild um sich schlug und Familienangehörige tätlich anging.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Coburg: Nackte Tatsachen in der Christenstraße

Eine Sexualstraftat vermuteten Zeugen am frühen Samstagmorgen (6. Februar) im Coburger Ortsteil Bertelsdorf, als eine Auseinandersetzung zweier Männer und einer Frau beobachtet wurde. Letztere sah man auf der Straße mit entblößten Brüsten streiten.

Weiterlesen

© TVO

Marktschorgast (Lkr. Kulmbach): Blutige Schlägerei am Rande der Kirchweih

Die Kirchweih in Marktschorgast (Landkreis Kulmbach) nahm am Sonntag (26. Juli) –  kurz nach Mitternacht – einen blutigen Verlauf. Eine 28-jährige Wirsbergerin, die auf dem Heimweg von dem Fest war, bemerkte in unmittelbarer Nähe des Festplatzes in der Ziegenburger Straße zwei sich prügenlnde Männer am Boden.

Weiterlesen