Tag Archiv: Strafe

A 70 / Schirradorf: 20-Jähriger kracht mehrmals in die Leitplanke!

Überhöhte Geschwindigkeit war der Grund, weshalb am Sonntagnachmittag (27. Oktober) ein 20-Jähriger auf der Autobahn A70 kurz vor der Ausfahrt Schirradorf (Landkreis Kulmbach) die Kontrolle über seine Wagen verlor und mehrmals in die Leitplanke krachte. Im Unfallauto befanden sich noch zwei weitere Mitfahrerinnen. Weiterlesen

© PI Lichtenfels

Burgkunstadt: Polizei schnappt zwei Serien-Sprüher!

Zwei mutmaßliche Täter konnte die Polizei nach intensiven Ermittlungen ausfindig machen, die für zwei Sachbeschädigungsserien durch Graffiti in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels, verantwortlich sind. Die Taten wurden im Zeitraum zwischen September und Oktober verübt.

Die Täter sind für mehrere Sachbeschädigungen verantwortlich

Zwei Tatverdächtigen wird vorgeworfen, mehrere Wände von Privatgebäuden, einer Tankstelle und einem Supermarkt besprüht und beschmiert zu haben. Zudem sollen sie sich an Stromkästen, Verkehrszeichen, Mülleimern, Altkleidercontainern und auch an Sitzbänken im gesamten Stadtgebiet zu schaffen gemacht haben. Betroffen war auch der Bereich zwischen Ebnether Straße und Bahnhof sowie der Festplatz in Burgkunstadt.

Polizei findet während den Wohnungsdurchsuchungen weitere Hinweise

Die Täter besprühten hauptsächlich die Schriftzüge "Zero", "Bohne", "SMT" oder "LIT" sowie auch den Buchstaben A. Unleserliche Grafiken sind auch bekannt. Bei den durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen fand die Polizei ein Kleidungsstück mit Farbflecken und ein "Blackbook" mit Skizzen.

© PI Lichtenfels © PI Lichtenfels © PI Lichtenfels © PI Lichtenfels © PI Lichtenfels

Polizei kann weitere Straftaten nicht ausschließen

Die beiden Täter müssen sich nun für zwölf Straftaten verantworten. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei Lichtenfels kann weitere Taten aktuell nicht ausschließen und sucht nach Hinweisen von Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Telefonnummer: 09571 / 95 20 0 entgegen.

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Pärchen schmuggeln Crystal

Am Montagabend (21. Oktober) kontrollierte die Grenzpolizei Selb ein Pärchen in einem Einreisezug bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel) und bewiesen dabei den richtigen Riecher zu haben. Mehrere Gramm der Droge Crystal hatte das Paar bei sich. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen. Weiterlesen
© Bundesfinanzverwaltung

Selb: 22-Jähriger führt 465 Feuerwerkskörper mit sich!

Es ist Mitte Oktober und innerhalb weniger Wochen steht schon Silvester vor der Tür. Grund genug für manche, bereits im Herbst, ihre Feuerwerkskörper zu besorgen. Verlockend, wenn in der Tschechischen Republik, Asiamärkte Böller anbieten. Nur das diese größtenteils verboten sind und für den Umgang mit Feuerwerkskörpern in Deutschland eine Erlaubnis benötigt wird, dass wussten offenbar zwei junge Männer aus Erfurt nicht. Weiterlesen

A9 / Leupoldsgrün: Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Sonntagabend (6. Oktober) auf der Autobahn A9 auf Höhe Leupoldsgrün (Landkreis Hof) zwischen dem Autobahndreieck Bayerisches Vogtland und der Anschlussstelle Hof / West in Fahrtrichtung München. Hierbei verletzten sich mehrere Person. Weiterlesen

A9 / Bayreuth: Polizei zieht gestohlenen Wagen aus dem Verkehr!

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (23. September) berichtete, zog die Bayreuther Polizei am Freitagabend (20. September) auf der Autobahn A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Süd in Zusammenarbeit mit mehreren Streifenbesatzungen einen gestohlenen Wagen aus dem Verkehr. Das Auto war Mittwochnacht (18. September) in Pfaffenhausen (Landkreis Landshut) als gestohlen gemeldet worden. Weiterlesen
© Polizei

Coburg: Mit 2,52 Promille Brötchen geholt

Eine 66-Jährige Coburgerin sorgte am Dienstagmorgen (10. September) vor einer Bäckerfiliale in Cortendorf (Landkreis Coburg) für Aufsehen. Die Frau wurde, aufgrund ihrer deutlich wahrnehmbaren Alkoholgeruch, zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle aufgefordert, woraufhin ihr die Beamten den Führerschein abnahmen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

„Hobby-Gärtner“ in Bayreuth: Wohnung reinste Marihuana-Plantage!

Ein 54-Jähriger aus Bayreuth fiel der Polizei aufgrund seines „grünen Daumens“ auf. Der Mann zog auf seinem Balkon etliche Marihuana-Pflanzen groß. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung ließ die Beamten nicht schlecht staunen. Weiterlesen
© Polizei

Promille-Fahrt in Mainleus: Mann verursacht mehrere Unfälle!

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte am Dienstagmittag (27. August) die holprige Fahrt eines 37-Jährigen durch den Mainleuser Ortsteil Danndorf im Landkreis Kulmbach gestoppt werden. Der Fahrer saß erheblich alkoholisiert hinter dem Steuer. Zwei Fahrzeuge und mehrere Leitpfosten wurden beschädigt. Weiterlesen

Familienvater mit Sekundenschlaf: Unfall auf der A72 bei Feilitzsch

Ein Sekundenschlaf wurde am Montagvormittag (26. August) einem Familienvater (42) auf der Autobahn A72 – auf Höhe Feilitzsch im Landkreis Hof – zum Verhängnis. Der Mann, der in Fahrtrichtung Chemnitz unterwegs war, prallte mehrfach gegen die Schutzplanke. Mit im Auto saßen seine beiden Töchter (10 und 15 Jahre). Weiterlesen
© Polizei

Schwarzenbach am Wald: Pkw-Fahrer rast mit 100 km/h am Kindergarten vorbei

Die Verkehrspolizei aus Hof kontrollierte am Dienstag (30. April) an zwei Stellen im Landkreis Hof die Geschwindigekti von Fahrzeugführern, beziehungsweise den Abstand zwischen den Fahrzeugen. Hierbei wurden mitunter grobe Verstöße festgestellt.

Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Polizei stoppt Drogenfahrt am Montagabend

Am Montagabend (29. April) hielten Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth einen Pkw zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Jean-Paul-Straße an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 27 Jahre alte Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Weiterlesen
© Bundespolizei

B303 / Marktredwitz: 37-Jähriger fährt sechs Jahre schwarz!

Für einen 37-Jährigen aus dem Landkreis Wunsiedel endete nun am Donnerstagnachmittag (11. April) seine mehrjährige Schwarzfahrt, nachdem er auf der Bundesstraße B303 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) von der Grenzpolizei Selb und der Bereitschaftspolizei einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Nicht nur der 37-Jährige, sondern auch sein Vater müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

B303 / Marktredwitz: Plötzlich rieselt Crystal aus dem Autofenster!

Am Dienstagmorgen (9. April) zog die Grenzpolizei Selb auf der Bundesstraße B303, kurz nach der tschechischen Grenze bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel), ein Auto zur Kontrolle aus dem Verkehr. Die Polizei staunte nicht schlecht, als während der Fahrt sich das Fenster des Beifahrers öffnete und die Droge Crystal auf die Fahrbahn rieselte. Zwei Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen
© Polizei

Schwarzenbach a. d. Saale: Zwei Mädchen beleidigen & greifen die Polizei an!

Am Sonntagabend (7. April) wurde die Polizei von Zeugen über zwei Mädchen (14- und 15 Jahre) informiert, die auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kirchenlamnitzer Straße in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) randalieren würden. Gegenüber der Polizei zeigten sich die Jugendlichen äußerst aggressiv. Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9