Tag Archiv: Strafe

Familienvater mit Sekundenschlaf: Unfall auf der A72 bei Feilitzsch

Ein Sekundenschlaf wurde am Montagvormittag (26. August) einem Familienvater (42) auf der Autobahn A72 – auf Höhe Feilitzsch im Landkreis Hof – zum Verhängnis. Der Mann, der in Fahrtrichtung Chemnitz unterwegs war, prallte mehrfach gegen die Schutzplanke. Mit im Auto saßen seine beiden Töchter (10 und 15 Jahre). Weiterlesen

© Polizei

Schwarzenbach am Wald: Pkw-Fahrer rast mit 100 km/h am Kindergarten vorbei

Die Verkehrspolizei aus Hof kontrollierte am Dienstag (30. April) an zwei Stellen im Landkreis Hof die Geschwindigekti von Fahrzeugführern, beziehungsweise den Abstand zwischen den Fahrzeugen. Hierbei wurden mitunter grobe Verstöße festgestellt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Polizei stoppt Drogenfahrt am Montagabend

Am Montagabend (29. April) hielten Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth einen Pkw zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Jean-Paul-Straße an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 27 Jahre alte Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Weiterlesen

© Bundespolizei

B303 / Marktredwitz: 37-Jähriger fährt sechs Jahre schwarz!

Für einen 37-Jährigen aus dem Landkreis Wunsiedel endete nun am Donnerstagnachmittag (11. April) seine mehrjährige Schwarzfahrt, nachdem er auf der Bundesstraße B303 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) von der Grenzpolizei Selb und der Bereitschaftspolizei einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Nicht nur der 37-Jährige, sondern auch sein Vater müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

B303 / Marktredwitz: Plötzlich rieselt Crystal aus dem Autofenster!

Am Dienstagmorgen (9. April) zog die Grenzpolizei Selb auf der Bundesstraße B303, kurz nach der tschechischen Grenze bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel), ein Auto zur Kontrolle aus dem Verkehr. Die Polizei staunte nicht schlecht, als während der Fahrt sich das Fenster des Beifahrers öffnete und die Droge Crystal auf die Fahrbahn rieselte. Zwei Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© Polizei

Schwarzenbach a. d. Saale: Zwei Mädchen beleidigen & greifen die Polizei an!

Am Sonntagabend (7. April) wurde die Polizei von Zeugen über zwei Mädchen (14- und 15 Jahre) informiert, die auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kirchenlamnitzer Straße in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) randalieren würden. Gegenüber der Polizei zeigten sich die Jugendlichen äußerst aggressiv. Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Diebe brechen in Kirche ein!

In der Nacht zum Freitag (29. März) beobachteten Anwohner Taschenlampenlichter im Verwaltungstrakt der Kirche in der Hessenstraße in Bayreuth. Die Polizei nahm einen der beiden Einbrecher fest. Der Komplize hingegen entkam unerkannt. Die Kripo sucht nun nach dem zweiten Einbrecher. Weiterlesen

© Bundespolizei

Flucht per Mofa & zu Fuß in Egloffstein: 18-Jähriger entkommt der Polizei nicht!

Eine Verfolgungsjagd lieferte sich am Mittwochnachmittag (27. März) die Polizei Ebermannstadt mit einem 18-Jährigen, der mit seinem Mofa auf der Staatsstraße von Schweinthal in Richtung Mostviel (Landkreis Forchheim) unterwegs war. Nachdem die Polizei den jungen Mann zu Fuß schnappte, erklärte sich der Grund für die Flucht. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Zwei 17-Jährige ohne Führerschein hinter dem Steuer!

Am Montagabend (4. März) stoppte die Polizei in der Starkenfeldstraße in Bamberg einen 17-Jährigen, der ohne Führerschein hinter dem Steuer saß. Er war aber nicht allein. Sein Freund (17) war ebenso mit dem Auto und auch ebenso ohne eine Fahrerlaubnis unterwegs. Die beiden jungen Männer müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Ein weiterer 17-Jähriger ebenso. Weiterlesen

© Polizeiinspektion Selb

Hof: Polizei beschlagnahmt berauschende Faschings-Pilze!

Mehrere Gramm sogenannter Psilocybin-Pilze und Marihuana führte ein 19-Jähriger aus Sachsen mit sich, als ihn Beamte der Grenzpolizei Selb am Hofer Hauptbahnhof am Rosenmontag (4. März) kontrollierte. Der junge Mann muss sich nun strafrechtlich verantworten. Die Kripo Hof übernahm hierbei die Ermittlungen.

 

19-Jähriger vertuscht Marihuana-Geruch mit Deo

Der 19-Jährige legte eine Raucherpause ein, als ihn die Polizei während des Zug-Stopps am Hauptbahnhof einer Kontrolle unterzog. Auf Nachfrage gab er an, in seiner Jackentasche eine kleine Menge Marihuana dabei zu haben. Die Tüte, worin sich die Drogen befanden, sprühte er zuvor mit Deo ein, um den Marihuana-Geruch zu vertuschen. Zudem führte der 19-Jährige in einem Tabakbeutel einen Joint sowie Rauschgiftutensilien mit sich.

19-Jähriger führt 20 Gramm der Drogen-Pilze mit sich

Im Laufe der weiteren Durchsuchung entdeckte die Polizei im Rucksack des 19-Jährigen 20 Gramm "Magic Mushrooms", die eine halluzinogene Wirkung erzeugen. Die Beamten leiteten gegen den jungen Mann eine Anzeige ein. Das Rauschgift wurde sichergestellt.

 

 

© Polizeiinspektion Selb
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: 24-Jähriger erschreckt zwei Joggerinnen!

Ein 24-Jähriger, der am Donnerstagabend (21. Februar) mit Mundschutz und tief gezogener Kapuze in der Altenburger Straße und Panzerleite in Bamberg unterwegs war, erschreckte zwei Joggerinnen. Der Polizei gelang es die Identität des jungen Mannes zu klären. Nun suchen die Beamten nach der zweiten Joggerin. Weiterlesen

Bad Rodach: Lkw kracht in Pkw & verursacht hohen Schaden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Dienstag (19. Februar) an der Einmündung von Großwalbur auf die Staatsstraße St2205 bei Bad Rodach im Landkreis Coburg. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und Pkw. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Weiterlesen
© Pixabay

Zu faul zum Eiskratzen in Coburg: 18-Jähriger fährt Rentner an

Verletzt wurde am Dienstagmorgen (19. Februar) im Heimatring in Coburg ein 79-jähriger Fußgänger, der mit seinem Rollator am Fahrbahnrand unterwegs war und von einem 18-Jährigen angefahren wurde. Die Ursache für den Unfall war die eingeschränkte Sicht des Fahranfängers. Weiterlesen

Ausgebremst, genötigt & beleidigt: Rowdy legt sich mit Lkw auf der A9 bei Bayreuth an

Die Polizei Bayreuth staunte nicht schlecht, als sie am Dienstagabend (19. Februar) auf der A9 im Rückspiegel beobachten konnten, wie ein Kleintransporter zwischen den beiden Anschlussstellen Bayreuth-Nord und Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) mehrfach einen Sattelzug ausbremste und zu Ausweichmanövern zwang. Einen Grund für sein Verhalten konnte der 31-Jährige nicht nennen. Weiterlesen
© Pixabay

Bad Staffelstein: Schummelei auf Behinderten-Parkplätzen

Gleich zweimal musste die Polizei am Sonntagnachmittag (17. Februar) in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) ein Verfahren wegen Missbrauchs von Ausweispapieren einleiten. Zwei Pkw-Fahrer wiesen sich fälschlicherweise als Schwerbehinderte aus. Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8