Tag Archiv: Strafe

© Bundespolizei

BAB9 / Münchberg: Polizei schnappt zwei Personen mit Haftbefehl!

Der Bundespolizei Selb gelang es am Montagnachmittag (22. Oktober) gleich zweimal am Autohof Münchberg (Landkreis Hof) zwei Personen mit Haftbefehl zu vollstrecken und ein verbotenes Springmesser zu beschlagnahmen. Beide Personen mit Haftbefehl kamen noch glimpflich davon. Weiterlesen

© Polizei

Ein unmoralisches Angebot: 27-Jähriger will in Selb die Polizei bestechen!

Den richtigen Fang machte die Verkehrspolizei Marktredwitz am gestrigen Montagnachmittag (22. Oktober) in Selb (Landkreis Wunsiedel). Die Beamten zogen einen 27-Jährigen aus dem Verkehr, der unter anderem per Haftbefehl bereits gesucht wurde. Die Art und Weise, wie der Mann seine Strafe mindern wollte, brachte ihm nun eine weitere Strafe ein. Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

A9 / A93 bei Hof: Polizei schnappt mehrere Drogensünder auf frischer Tat!

Das die Polizei den richtigen Riecher hat bewiesen sie am gestrigen Montag (22. Oktober) bei mehreren Verkehrskontrollen auf der Autobahn A9 und A73 im Landkreis Hof. Hierbei stellten die Beamten aus Hof mehrere Drogendelikte fest. Weiterlesen

© Polizei

Rollende Zeitbomben in Oberfranken: Zahlreiche Mängel bei Truck-Kontrollen festgestellt!

Zahlreiche Einsatzkräfte der Oberfränkischen Polizei beteiligten sich am letzten Donnerstag (18. Oktober) an der bundesweiten Kontrollaktion „Gewerblicher Personen- und Güterverkehr". Wie die Polizei am Montag (22. Oktober) veröffentlichte, wurden an den 297 überprüften Fahrzeugen 155 Mängel oder Übertretungen festgestellt.

Mehrere Kontrollstellen eingerichtet

Am letzten Donnerstag richtige die Polizei mehrere Kontrollstellen für den Schwerlastverkehr ein. Hauptpunkte waren Autobahnen und stark frequentierte Bundes- und Staatsstraßen. Zwei Drittel der beanstandenden Fahrzeuge waren Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von über zwölf Tonnen.

Lenk- und Ruhezeiten überschritten

In 116 Fällen hielten die Trucker die Lenk- und Ruhezeiten nicht ein. Daraus ergaben sich Verstöße mit erheblichen Buß- sowie Verwarnungsgeldern. Zudem wurden die Fahrzeuge ins Visier genommen. Hierbei kamen unter anderem mangelhafte Reifen und Bremsen sowie defekte Beleuchtungseinrichtungen ans Tageslicht. Auch mit Gefahrgut beladene Fahrzeuge fielen ins Raster der Kontrollkräfte. In vier Fällen stellten die Polizisten Verstöße gegen die entsprechenden Verordnungen fest.

Bilder der Schwerlastkontrolle
© Polizei
© Polizei
© Polizei

Gefälschte Dokumente aufgedeckt

Bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße B173 stellten die Polizisten bei seinem Trucker die Fälschung seines Führerscheins sowie des Ausweises fest.

Kontrollen mit tragischen Hintergründen

Im Jahr 2017 registrierte die Polizei in Oberfranken 1.852 Verkehrsunfälle mit der Beteiligung des Schwerlastverkehrs. Hierbei kamen 30 Menschen ums Leben. Davon 18 Personen bei dem Busunfall im Juli 2017 auf der Autobahn A9 bei Münchberg. 491 Personen wurden bei den Unfällen verletzt. Als Unfallverursacher stand in 1.430 Fällen der Fahrer des Schwerverkehrs fest.

© Pixabay

Bamberg: Rollator-Angriff zweier Senioren auf eine Frau!

Zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung kam es am Montagnachmittag (15. Oktober) in der Zollnerstraße von Bamberg. Hierbei beleidigten zwei Rentner eine Frau und fuhren mit ihren Rollatoren die Frau an. Nun müssen sich beide Senioren strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Berg: Reisebus mit Schülern erheblich zu schnell

Eine gravierende Geschwindigkeitsübertretung stellte die Schwerverkehrsgruppe der Verkehrspolizei Hof am Dienstagvormittag (16. Oktober) auf der Autobahn A9 fest. Ein 61 Jahre alter Busfahrer beachtete die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit im Bereich der Rastanlage „Frankenwald“ nicht.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Hof: Alkoholisierter Mann sitzt bewaffnet in der Bushaltestelle!

Einen nicht alltäglichen Einsatz musste die Hofer Polizei am Donnerstagnachmittag (4. Oktober) erleben. Eine Frau verständigte die Beamten über einen Mann, der in einem Bushäuschen am Sonnenplatz von Hof mit einer Schusswaffe saß. Mit Hilfe einer genauen Personenbeschreibung, konnte die alarmierte Polizei den Mann finden. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Tätliche Auseinandersetzung in Bayreuth: 19-Jähriger nach Messerstich schwer verletzt!

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Samstagabend (29. September) zwischen zwei Personengruppen in Bayreuth. Ein 19-Jähriger erlitt hierbei durch eine Stichwunde in den Bauch lebensbedrohliche Verletzungen. Der Täter ein 18-jähriger junger Mann der sich nun seit Sonntagmittag (30. September) in Untersuchungshaft befindet. Die Kripo Bayreuth nahm die Ermittlungen wegen versuchten Tötungsdeliktes auf. Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Bayreuth: 20.000 Euro Schaden verursacht und abgehauen!

Mit Hilfe einer aufmerksamen Zeugin konnte am Montagnachmittag (24. September) ein Unfallflüchtiger von der Polizei überführt werden. Die Beamten wurden darüber informiert, dass ein Sattelzug-Fahrer auf der Autobahn A9 bei Bayreuth einen Warnleitanhänger stark beschädigt und weitergefahren sein soll. Der Lkw-Fahrer muss sich nun verantworten. Weiterlesen

Unfallbilanz auf der A9 / Bayreuth: 60.000 Euro Schaden und ein Schwerverletzter!

Auf der A9 bei Bayreuth bildete sich am Montagabend (24. September) ein Stau. Ein heranfahrender 54-jähriger Sattelzugfahrer übersah das Stauende und sorgte für eine Kettenreaktion an Auffahrunfällen. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Ein Insasse verletzte sich schwer. Weiterlesen

© Bundespolizei

Polizeikontrolle auf der A70 / Thurnau: Sechs auf einen Streich!

Den richtigen Riecher hatten Beamte der Verkehrspolizei Hof, als sie am Dienstagnachmittag (18. September) auf der Autobahn A70, auf der Höhe der Anschlussstelle Thurnau-Ost (Landkreis Kulmbach), einen 32-Jährigen mit seinem Pkw anhielten. Während der Kontrolle stellten die Beamten mehrere Verstöße des Fahrers fest. Dafür muss dieser sich jetzt strafrechtlich verantworten. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Mega-Kontrolle auf der A93 bei Trogen: Über 1.000 Fahrzeuge zu schnell!

Am Donnerstag (13. September) führte die Hofer Verkehrspolizei auf der Autobahn A93 bei Trogen (Landkreis Hof) eine umfangreiche Geschwindigkeitsmessung durch. Dabei durchfuhren im Verlauf der Messungen mehrere tausend Autos den sogenannten „Geschwindigkeitstrichter“, der auf eine Geschwindigkeit von 100 km/h beschränkt ist und in seinem weiteren Verlauf in die Autobahn A72 mündet. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Mutter missbraucht Kinder zum Ladendiebstahl!

Ein dreister Ladendiebstahl ereignete sich am Dienstag (11. September) in der Alsenberger Straße von Hof. Eine Mutter missbrauchte hierbei ihre beiden Kleinkinder zum Diebstahl. Der Verkäufer beobachtete das Geschehen und alarmierte die Polizei. Weiterlesen

A9 / Plech: 30.000 Euro Schaden durch zwei Unfälle verursacht!

Am Freitagnachmittag (31. August) ereignete sich auf der Autobahn A9 in Höhe von Plech (Landkreis Bayreuth) ein schwerer Verkehrsunfall. Nachdem ein 50-Jähriger Pkw-Fahrer nach einem Überholvorgang wieder auf die mittlere Fahrbahn einscherte, unterschätzte dieser den Abstand zu einem Lkw und sorgte direkt für zwei Unfälle. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Weiterlesen

© Bundespolizei

Schönwald / Schwarzenbach (Saale): Polizei stellt Autodieb

In der Nacht zum Donnerstag (23. August) wurden bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel) ein VW Touran gestohlen. Nun entdeckten Polizeibeamte in den frühen Morgenstunden des Sonntags (26. August) das gestohlene Fahrzeug und stellten den VW sicher. Ein 40-Jähriger muss sich nun unter anderem wegen Diebstahl verantworten. Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8