Tag Archiv: Straßenlaterne

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Täter setzen Straßenlampen außer Betrieb: Einbruch in Tankstelle von Igensdorf

Einen sehr hohen Sachschaden hinterließen Einbrecher, die in der Nacht zum Mittwoch (13. März) in eine Tankstelle in Igensdorf (Landkreis Forchheim) einstiegen, und eine große Anzahl an Zigaretten entwendeten.

Weiterlesen

© News5 / Holzheimer

Obernsees: Fahranfänger kracht in Straßenlaterne

ERSTMELDUNG (11:11 Uhr):

Am späten Montagabend (17. Dezember)) befuhr ein 18-jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2183, von Plankenfels kommend, in Richtung Bayreuth. Auf Höhe Obernsees (Landkreis Bayreuth) kam er laut News5 aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte in der Folge gegen mehrere Verkehrszeichen und eine Straßenlaterne. Schließlich kam sein Kleinwagen im Bereich einer Bushaltestelle zum Stillstand. Der junge Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht.  Zur weiteren Behandlung kam er in ein Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Betrunkener Trucker fährt Straßenlaterne um

Obwohl er am Montagmorgen (4. Juni) eine Straßenlaterne umfuhr, fuhr ein Trucker nach dem Unfall unbeirrt weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro zu kümmern. Die Ursache für den Unfall lag wohl die Alkoholisierung des Lkw-Fahrers.

Weiterlesen

Naila: 71-Jährige verliert die Kontrolle über ihr Auto

Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Autofahrerin und einer Menge Blechschaden ereignete sich am Mittwochvormittag (16. November) „Am Selbitzer Berg“ in Naila (Landkreis Hof). Wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen verlor die 71-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Insgesamt wurden neben dem Mercedes der Unfallfahrerin noch ein VW-Passat, eine Straßenlaterne und ein Müllcontainer beschädigt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Auto schleudert in einen Garten

Ein eher ungewöhnlicher Unfall hat sich am Freitag gegen 20.50 Uhr in Bamberg ereignert. Ein 47-jähriger Autofahrer fuhr durch die Kemmerstraße in Richtung Gundelsheim. Auf Höhe des Immenhofweges verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab, riss eine Straßenlaterne aus der Verankerung, fuhr den Tannenbaumzaun eines Anwesens um und kam schließlich dort im Garten an der Garage zum Stehen. Der Pkw in der Garage wurde zudem durch Mauerteile der Garage beschädigt. Der Autofahrer konnte unverletzt aus seinem erheblich beschädigten Pkw steigen, der abgeschleppt werden musste. Die Straße musste für die Unfallaufnahme und Bergungs- sowie Aufräumarbeiten über Stunden gesperrt werden. Die Gesamtschadensumme wurde auf mindestens 50.000 Euro geschätzt. Als Unfallursache vermutet die Polizei wird nicht angepasste Geschwindigkeit.