Tag Archiv: Stürmer

Neuer Stürmer für: Bayreuth Tigers

Bayreuth Tigers hat einen neuen erfahrenen Stürmer: Dominik Meisinger (27) wechselte von den Löwen Frankfurt nach Bayreuth. Wie Bayreuth Tigers am Dienstag (25. August) mitteilte, wurde sich kürzlich auf dem Transfermarkt umgesehen, nachdem die leise Hoffnung auf Michael Bartosch zerschlagen wurde. Dieser darf auf Anraten von Ärzten die kommenden sechs Monate kein Leistungssport betreiben. Weiterlesen

Hallstadt: Unternehmen startet Herstellung von Gesichtsschilden mittels 3D-Drucktechnologie

Der im oberfränkischen Hallstadt bei Bamberg ansässige Maschinenhersteller und Maschinengroßhändler Stürmer hat, zusammen mit der Universität Trier, einen zur Serienreife gebrachten 3D-Druckkopf für den industriellen Einsatz zur Herstellung dringend benötigter Gesichtsschilde eingerichtet.

Weiterlesen

Fußball Bayernliga: Neuzugang bei Don Bosco Bamberg

Am heutigen Donnerstag (4. Februar) endet das Wintertransferfenster im Fußball. Kurz vor dem Ende hat sich bei den beiden Bamberger Bayernligisten noch etwas getan Alassane Kane wechselt ablösefrei vom FC Eintracht Bamberg zum Stadtrivalen DJK Don Bosco.

Weiterlesen

© EHC Bayreuth

EHC Bayreuth: Neuer Stürmer aus Salzburg

Der EHC Bayreuth nähert sich mit Riesenschritten dem Ende der Kaderplanungen für die neue Saison in der Eishockey-Oberliga Süd. Nachdem Nachwuchstalent Johannes Pfeil seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat, haben sich die Tigers auf der Stürmerposition weiter verstärkt.

Weiterlesen

Von Bamberg zu den Bayern: Lukas Görtler im Portrait

Der Fußball-Regionalligist Eintracht Bamberg kann in der Saison 2014/2015 nicht mehr auf Tore seines Stürmer Lukas Görtler zählen. Das große Fußball-Talent wird in der neuen Saison für die U23-Mannschaft des FC Bayern München auflaufen. Görtler, der im Juni 20 Jahre alt wird, unterzeichnete beim deutschen Rekordmeister einen Zwei-Jahresvertrag. Der Oberfranke spielte die meiste Zeit seiner bisherigen Laufbahn für die Violetten. Wir stellen Lukas Görtler am Abend ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ vor.