Tag Archiv: Tabellenführer

Bayernliga: Sieg für Bayreuth, Niederlage für Frohnlach

9. Spieltag in der Fußball-Bayernliga. Der Tabellenführer SpVgg Oberfranken Bayreuth hat seine Spitzenposition weiter gefestigt. In eindrucksvoller Manier wurden die Altstädter im ersten von drei aufeinanderfolgenden Oberfrankenderbys ihrer Favoritenrolle gerecht:  4:0 gewannen die Bayreuther gegen die überforderte SpVgg Selbitz.

Auch der VfL Frohnlach hatte am Samstagnachmittag Heimrecht. Mit dem Würzburger FV war eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller im Waldstadion zu Gast. Allerdings gelang den Würzburgern der einzige Treffer der Partie. Die Frohnlacher verloren mit 0:1.

Ausführliche Spielberichte zu diesen beiden Partien gibt es am Sonntagabend, ab 18 Uhr, in Oberfranken Aktuell.

Bamberg: FC Eintracht stürzt Tabellenführer Fürth vom Thron

Der FC Eintracht Bamberg bleibt in der neuen Saison in der Regionalliga Bayern auch im zweiten Heimspiel auf Erfolgskurs. Gegen den bisherigen Tabelenführer SpVgg Greuther Fürth gelingt den Violetten ein 1:0-Sieg. Mann des Tages war Alexander Deptalla mit dem entscheidenden Siegtreffer in der 61. Minute. Die Bamberger überzeugten über die gesamte Spielzeit mit großer taktischer Disziplin. Durch hohes Pressing machten sie es dem kleinen Kleeblatt fast unmöglich, einen geordneten Spielaufbau durchzuführen. So konnten die Fürther ihre bis dato höchst effeltive Offensive (12 Tore in zwei Spielen) überhaupt nicht zur Geltung bringen.