Tag Archiv: Tanzen

Neustadt bei Coburg / Österreich: Höchstgelegener Country-& Western-Line Dance

Vom 15. bis zum 18. Juni fand das "Line Dance Alpfestival" in Zell am See - Kaprun (Österreich) statt. Bei diesem Tanzfestival wurde ein Weltrekord mit oberfänkischer Beteiligung aufgestellt. Vier Mitglieder der Devils-Inline-Franken waren Teil des "Höchstgelegener Country-& Western-Line Dance“.

Tanzen in den Alpen

Die Linedancer Andrea Bauersachs, Ulrike Heubach Uwe Meyer und Wolfgang Stauche haben ihren Saloon in Neustadt bei Coburg und mussten in schwindelerregender Höhe in Jeans, Stiefeln und Cowboyhut für den Weltrekord das Tanzbein schwingen. Spektakuläre Kulisse des Weltrekordversuchs war die 107 Meter hohen und 500 Meter langen Staumauer Mooserboden an den Kaprun Hochgebirgsstauseen. Inmitten der imposanten Berge waren auf 2.036 Metern Seehöhe wurde getanzt was das Zeug hält. Der Weltrekordversuch wurde von einer Rekordrichterin des Deutschen Rekord-Institutes (RID) kontrolliert und bewertet. Wenige Minuten nach dem Weltrekordversuch war es dann soweit: Die anwesende Rekordrichterin verkündete vor Ort das Ergebnis: „Weltrekord geschafft“. Mit insgesamt 669 Tänzerinnen und Tänzern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde der neue Weltrekord aufgestellt.

Coburg: Heiße Rhythmen beim Samba-Festival

3.000 Sambistas aus zehn Nationen – das ist das Samba-Festival in Coburg. Und es nicht nur irgendein Fest. Es ist das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens. Farbenprächtigen Kostüme, phantasievolle Shows und heiße Rhythmen laden zum Tanzen und Mitfeiern ein. Einen Vorgeschmack auf das Highlight in Coburg gibt’s ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.