Tag Archiv: Tatort

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bayreuth: Straßensperrungen für Tatort-Dreharbeiten

Im Zusammenhang mit den in Bayreuth stattfindenden Dreharbeiten für den neuen Franken-„Tatort“ werden am kommenden Freitag, den 23. März, im Bereich Meyernberg/Altstadt mehrere Straßen teilweise beziehungsweise vollständig gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Schwarzenbach / Saale: Einbruchsserie aus 2016 aufgeklärt

Mehrere Einbrüche in verschiedene Firmen im Dezember 2016 konnte die Polizei jetzt dank eines Spurentreffers aufklären. Somit konnte ein 38-jähriger Rumäne als mutmaßlicher Täter identifiziert werden, der für die Taten in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) verantwortlich war.

Weiterlesen

© TVO

Redwitz an der Rodach: Ermittlungen nach Fund einer Leiche

ERSTMELDUNG (16:30 Uhr):

Wie TVO in Erfahrung bringen konnte, wurde eine Leiche auf dem Gemeindegebiet von Redwitz an der Rodach (Landkreis Lichtenfels) gefunden. Identifiziert sind die sterblichen Überreste bis dato noch nicht. Nach ersten Angaben der Beamten liegt es jedoch nahe, dass es sich bei der Leiche um die vermisste Hannelore M. aus Redwitz handelt. Die 77-jährige demente Rentnerin, wohnhaft am östlichen Ortsrand der Gemeinde, war am 20. Juli 2016 spurlos verschwunden. Wir berichteten. Intensive Suchmaßnahmen, unter anderem mit mehreren Funkstreifen, einem Polizeihubschrauber und Suchhunden, führten damals nicht zum Aufspüren der Seniorin. Von einem Gewaltverbrechen wird nach aktuellem Stand nicht ausgegangen, so das Polizeipräsidium Oberfranken auf Nachfrage.

  • Weitere Informationen folgen!
© News5 / Fricke

Babyleichen von Wallenfels: Polizei beendet Ermittlungen

Nach dem Fund von acht toten Säuglingen Mitte November 2015 in einem Wohnhaus in Wallenfels (Landkreis Kronach), ist die umfangreiche Arbeit der Ermittlungsgruppe „Schlossberg“ beendet. In den nächsten Wochen wird die Staatsanwaltschaft Coburg die Anklage gegen die Kindesmutter erheben.

Weiterlesen

Forchheim: Tatort-Dreh in der Königsstadt

Sonntagabend 20.15 Uhr: Für die meisten Deutschen gibt es da beim Fernsehprogramm keine Diskussion: Der Tatort läuft! Ermittlerteams sind in der ganzen Republik verstreut. Ist eines künftig auch in Oberfranken im Einsatz? Filmemacher rund um Forchheim streben dieses ambitionierte Ziel an. Um den Tatort in die fränkische Königsstadt zu holen, drehen sie an fünf Tagen einen Bewerberkrimi. Katharina Haßfurther macht sich auf die Spur. Unser Tatort dazu ist „Oberfranken Aktuell“ ab 18.00 Uhr.