Tag Archiv: Taucher

© TVO

Aufregung in Bamberg: Mutmaßliche Bombe sorgt für Wirbel

An einer Baustelle an den Unteren Mühlen in Bamberg entdeckte ein Taucher an einer Baustelle am heutigen Mittwochvormittag (20. Juni) einen verdächtigen Metallgegenstand. Polizei und eine Spezialfirma wurden zu dem Fundort gerufen. Schnell entpuppte sich die mutmaßliche Bombe als Holzstück mit Metallspitze.

Mutmaßliche Bombe in der Regnitz

Viel Wirbel um ein Stück Holz gab es am heutigen Mittwoch in der Bamberger Innenstadt. Berufstaucher waren an einer Baustelle an den Unteren Mühlen im Einsatz. Beim Tauchgang in der Regnitz entdeckte ein Taucher einen verdächtigen Gegenstand. Da es für den Taucher unmöglich war, den Gegenstand eindeutig zu identifizieren, wurde die Polizei und eine Spezialfirma zur Bergung der mutmaßlichen Bombe hinzugerufen. Es war nicht auszuschließen, dass es sich um einen Kampfmittelfund handelte. Ein Fußgängerüberweg nahe der Fundstelle wurde gesperrt.

Spezialisten bergen verdächtigen Gegenstand

Die Bergungsspezialisten rückten gegen 14:00 Uhr an. Bereits nach 30 Minuten konnten die Taucher Entwarnung geben. Der ans Tageslicht beförderte Gegenstand war keineswegs eine Bombe, sondern ein alter Holzpfahl mit einer Metallspitze. Von dem etwa 30 Zentimeterlangen Gegenstand geht keinerlei Gefahr aus.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Viereth-Trunstadt: Kollision zwischen Schiffsverband und Uferböschung

Die Wasserschutzpolizei überprüfte am Montagnachmittag (25. Januar) einen 190 Meter langen Schiffsverband, da dieser im Bereich des Steuerhauses mehrere kleinere Schäden an den Schiffsaufbauten hatte und der kroatische Kapitän einen Taucher zur Überprüfung seiner Ruderanlage bestellt hatte.

Weiterlesen

© Sebastian Geier / TVO

Talsperre Pirk: Taucher finden keinen Schulranzen von Peggy!

Die seit Montag (27. April) in der Talsperre Pirk (Vogtlandkreis / Sachsen) mit Tauchern der Bayerischen Bereitschaftspolizei durchgeführte Suche nach dem möglichen Schulranzen der seit 2001 vermissten Peggy Knobloch aus Lichtenberg (Landkreis Hof) wurde am frühen Mittwochnachmittag abgeschlossen. Einen Schulkoffer fanden die Taucher nicht.

Weiterlesen

Bamberg: Polizei ertaucht Diebesgut in altem Kanal!

Polizeitaucher fischten am Dienstagvormittag (8. April) aus einem alten Kanal der Domstadt eine gestohlene Brieftasche mit Bargeld und Ausweispapieren. Zuvor entwendete ein unbekannter Täter diese Geldbörse in einer Bamberger Gaststätte. Die Dieb, welcher durch Zeugen verfolgt wurde, warf seine Beute von einer Brücke in der Innenstadt. Nachdem die Polizei über den Vorfall informiert wurde, tauchten die Einsatzkräfte nach dem Diebesgut. Die Suche in dem Kanal verlief erfolgreich. Die Beamten stellten die entwendete Geldbörse sicher. Zusätzlich wurden zwei weitere Geldbörsen aufgefunden, deren Herkunft noch ermittelt wird.

 

 

(Fotos: Polizei Bamberg)