Tag Archiv: tennis

© TVO

Tennis: Krawietz / Mies mit Niederlage im Doppel-Halbfinale der US Open

Der Coburger Tennisprofi Kevin Krawietz hat das Halbfinale der Doppelkonkurrenz der US Open am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) verloren. Mit seinem Partner Andreas Mies (Köln) unterlag er in Flushing Meadows beim vierten Grand Slam-Turnier des Jahres gegen die Paarung Granollers (ESP) / Zeballos (ARG) nach 100 Minuten knapp in zwei Sätzen mit 6:7 und 6:7.

Weiterlesen

© TVO

Tennis: Kevin Krawietz bei den US Open im Doppel-Halbfinale

Der Coburger Tennisprofi Kevin Krawietz feierte in der Doppelkonkurrenz der US Open im Viertelfinale am Dienstagmittag (Ortszeit) den nächsten Erfolg. Mit seinem Partner Andreas Mies (Köln) gewann er in Flushing Meadows beim vierten Grand Slam-Turnier des Jahres gegen die Paarung Mayer (ARG) / Sousa (POR) nach 86 Minuten in zwei Sätzen mit 7:6 und 6:4.

160.000 Euro Preisgeld sicher

Die Halbfinal-Gegner stehen noch nicht fest. Diese werden ermittelt im Spiel Granollers (SPA) / Zaballos (ARG) gegen Marach & Melzer (AUT). Das deutsche Duo, an Position 12 gesetzt, hat bereits ein gemeinsames Peisgeld von rund 160.000 Euro sicher.

© TVO

Tennis: Kevin Krawietz bei den US Open im Doppel mit Auftaktsieg

Der Coburger Tennisprofi Kevin Krawietz feierte in der Doppelkonkurrenz der US Open in der ersten Runde am Donnerstagabend (Ortszeit) einen Auftakterfolg. Mit seinem Partner Andreas Mies (Köln) gewann er in Flushing Meadows beim vierten Grand Slam-Turnier des Jahres gegen die Paarung Demoliner (BRA) / Inglot (GBR) nach 81 Minuten in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:5.

Weiterlesen

© TVO

Tennis: Kevin Krawietz in Wimbledon in der ersten Runde gescheitert

Der Coburger Tennisprofi Kevin Krawietz ist in der Doppelkonkurrenz von Wimbledon in der ersten Runde am Mittwoch (03. Juli) gescheitert. Mit seinem Partner Andreas Mies verlor er auf dem „heiligen Rasen“ beim dritten Grand Slam-Turnier des Jahres gegen die Paarung Demoliner (BRA) / Sharan (IND) in drei Sätzen mit 5:7 – 4:6 und 5:7. Die diesjährigen French Open-Gewinner von vor einem Monat waren in London an Position 13 gesetzt.

© Christoph Damm

Tennis / French Open: Coburger Kevin Krawietz holt Grand Slam-Titel im Doppel

Der Coburger Kevin Krawietz hat bei den French Open 2019, dem zweiten Grand Slam-Turnier des Jahres, den Titel im Herrendoppel gewonnen. Der 27-Jährige gewann in Paris am Samstagabend (08. Juni) mit seinem Partner, dem Kölner Andreas Mies, gegen das französische Doppel Chardy/Martin. Die Deutschen gewannen im Stade Roland Garros in zwei Sätzen mit 6:2 und 7:6 in 85 Minuten!

Weiterlesen

© Christoph Damm

Tennis / French Open: Coburger Kevin Krawietz im Doppel mit der nächsten Sensation!

Der Coburger Kevin Krawietz hat bei den French Open, dem zweiten Grand Slam-Turnier des Jahres, den Einzug in das Doppelfinale geschafft. Der 27-Jährige gewann in Paris mit seinem Partner, dem Kölner Andreas Mies, gegen das argentinische Duo Guido Pella und Diego Schwarzman in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:4. Gegner im Finale ist das französische Doppel Chardy/Martin.

Weiterlesen

© Foto: Hasenkopf

Bayreuth: Tennisprofi Florian Mayer beendet nach den US Open seine Karriere

Die diesjährigen US Open als letzter Höhepunkt und dann ist Schluss! Der Bayreuther Tennisprofi Florian Mayer will nach dem Grand Slam Turnier in Flushing Meadows (New York) seine aktive Karriere beenden. Dies gab der 34-Jährige, der in der nächsten Woche auf Sand in München antritt, jetzt bekannt.

Weiterlesen

Bayreuth: Tennis-Weltrekord geschafft!

Sie haben alles gegeben. Sie haben bis zur Erschöpfung gekämpft. Und sie haben es geschafft! Zwei Tennisspieler schreiben tatsächlich in Bayreuth Geschichte. Frank Fuhrmann und sein Sohn Dennis sind die Sport-Helden des Wochenendes. Sie holen zwei Weltrekorde zurück nach Deutschland. Die Beiden schaffen in einer Stunde 8.172 Ballwechsel ohne Fehler. Dazu gelingt ihnen mit 51.004 auch noch der längste Ballwechsel ohne Fehler. Mehr zu den neuen Weltrekorden gibt’s ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.