Tag Archiv: Teuchatz

© News5 / Merzbach

Teuchatz: 59-Jähriger stirbt bei Baumfällarbeiten

UPDATE (17:30 Uhr):

Wie die Polizei am späten Nachmittag mitteilte, kam bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück, unweit des Strullendorfer Ortsteil Zeegendorf (Landkreis Bamberg), ein 59-jähriger Mann ums Leben. Gegen 13:15 Uhr entdeckten Angehörige den leblosen Waldarbeiter, der seit dem Morgen mit Holzfällarbeiten in dem Waldstück, westlich der Ortschaft Teuchatz, beschäftigt war. Den ersten Ermittlungen nach, wurde der Mann im Verlauf des Vormittags durch einen umfallenden Baum getroffen und zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb.

Fotos von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

EILMELDUNG (15:29 Uhr):

Zu einem tragischen Unfall bei Waldarbeiten kam es am Mittwoch (02. Dezember) in der der Nähe von Teuchatz, einem Ortsteil von Heiligenstadt in Oberfranken (Landkreis Bamberg). Ersten Informationen zur Folge wurde bei Baumfällarbeiten in einem Waldstück ein 59-Jähriger von einem herabstürzenden Baum getroffen und tödlich verletzt worden. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang noch nicht bekannt. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg sind derzeit vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen.

© News5 / Merzbach

Buttenheim: Schwerverletzter Biker (17) nach Unfall!

UPDATE (11:50 Uhr):

Zu einem Motorradunfall kam es am Montagabend (22. April) auf der Kreisstraße BA 12, bei dem ein 17-Jähriger mit seiner Maschine in das Schleudern geriet. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte glücklicherweise einen Zusammenstoß noch verhindern. Der Biker musste in ein Krankenhaus.

17-Jähriger landet mit seinem Motorrad im Graben

Der 17-Jährige verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte daraufhin über die Straße in den Graben. Der entgegenkommende 27-Jährige konnte zwar noch ausweichen, allerdings streifte er mit seinem Wagen eine Warnbake.

Biker wird schwer verletzt

Durch den Unfall zog sich der 17-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde in das Klinikum Bamberg eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 6.000 Euro. Am Auto ein Gesamtschaden von 500 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (9:09 Uhr):

Schwere Verletzungen zog sich ein 18-Jähriger am Montagabend (22. April) zu, nachdem er die Kontrolle über sein Motorrad verlor. Laut Angaben von News5 befuhr der junge Mann die Kreisstraße BA12 zwischen dem Heiligenstädter Ortsteil Teuchatz und dem Buttenheimer Ortsteil Tiefenhöchstadt im Landkreis Bamberg.

18-Jähriger prallt in die Böschung

Der 18-Jährige war in Richtung Tiefenhöchstädt unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er in die Böschung und kam im Anschluss auf der Straße zum Liegen. Nach ersten Angaben von News5 zog sich der 18-Jährige zwar schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen zu.