Tag Archiv: Thiersheim

© Bundespolizei

Hochfranken: Bundespolizei vollstreckt fünf Haftbefehle!

Fahnder der Bundespolizei vollstreckten seit Freitag (16. August) bei Kontrollen in den Landkreisen Hof und Wunsiedel fünf Haftbefehle. Die Männer wurden allesamt per Haftbefehl gesucht.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A93 / Thiersheim: Undankbarer Hund beißt Rettungskräfte!

Wenig dankbar über seine Rettung zeigte sich ein Mischlingshund am Sonntagnachmittag (18. August) bei Thiersheim (Landkreis Wunsiedel). Das Tier war seiner Halterin vor längerer Zeit entwischt und sollte wieder eingefangen werden. Dabei wurden sowohl der Tierarzt als auch ein Polizist verletzt.

Weiterlesen

© Polizei

Raser in Thiersheim: Mann mit 103 Stundenkilometern im Ort geblitzt

Am Mittwoch (17. Juli) führte die Polizei am Ortseingang von Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) eine Geschwindigkeitsmessung durch. Trauriger Spitzenreiter war ein Mann, der anstelle der erlaubten 50 km/h mit über 100 km/h durch den Ort bretterte.

Weiterlesen

Je oller, je doller: Opa „Düsentrieb“ in Thiersheim mit fast 100 km/h unterwegs!

Da staunten die Polizisten in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) nicht schlecht! Ein 81-Jähriger aus Schönwald (Landkreis Wunsiedel) trat am gestrigen Nachmittag (12. Juni) das Gaspedal seines Fiats innerorts so richtig durch. Sein „einleuchtender“ Grund: Sein Enkel wartete…

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Thiersheim: Grenzpolizei beschlagnahmt Dopingmittel

Verschiedene Dopingmittel stellten Fahnder der Grenzpolizei Selb bereits am Sonntagabend (19. Mai) bei zwei polnischen Reisenden sicher. Die Kriminalpolizei Hof übernahm in diesem Fall jetzt die weiteren Ermittlungen.

Weiterlesen

© Feuerwehr Thiersheim

Thiersheim: 30.000 Euro teuren BMW abgefackelt

Nachdem Zeugen in der Nacht zum Sonntag (17. März) auf dem Gelände einer alten Fabrik in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) einen brennenden BMW bemerkten und die Einsatzkräfte alarmierten, stellte sich zwischenzeitlich heraus, dass das Fahrzeug wenige Stunden vorher in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) gestohlen wurde. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Feueralarm in Thiersheim

Kurz nach 1:00 Uhr meldeten am Sonntag mehrere Passanten ein Feuer auf einem alten Fabrikgelände in der Straße „Im Salach“ in Thiersheim. Als die Feuerwehren am Brandort eintrafen, brannte der BMW bereits lichterloh. Die Einsatzkräfte löschten das Fahrzeug rasch ab. Anschließend suchten sie im nahen Bereich nach verletzten Personen. Gefunden wurde niemand. Das Auto wurde durch den Brand vollständig zerstört. Der Sachschaden belief sich auf etwa 30.000 Euro.

Wagen in Marktredwitz gestohlen

Am Sonntagvormittag (17. März) konnte schließlich der Halter des Wagens ermittelt werden. Dieser hatte von dem Vorfall noch keine Kenntnis und gab an, seinen BMW am Samstagabend (16. März) - gegen 20:30 Uhr - in der Rößlermühlstraße in Marktredwitz abgestellt zu haben.

© Feuerwehr Thiersheim© Feuerwehr Thiersheim© Feuerwehr Thiersheim

Polizei hofft auf Mithilfe

Die Kriminalpolizei Hof übernahm die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, denen am Samstagabend ab 20:30 Uhr in der Rößlermühlstraße in Marktredwitz oder in der Nähe des alten Fabrikgeländes in der Straße „Im Salach“ in Thiersheim verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 zu melden.

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Thiersheim: Unbekannte brechen am Wochenende in eine Werkstatt ein

Ein Opel Zafira mit den Kennzeichen WUN-F177, KFZ-Diagnosegeräte und Bargeld waren das Ziel von unbekannten Tätern, die am Wochenende in eine Werkstatt in der Marktredwitzer Straße von Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) einbrachen. Die Kriminalpolizei Hof hat dazu die Ermittlungen aufgenommen. Weiterlesen

A93 / Thiersheim: 71-Jähriger landet im Straßengraben!

Ein 71-Jähriger Mann verursachte am Montagnachmittag (21. Januar) auf der Autobahn A93 in der Ausfahrt der Anschlussstelle Thiersheim im Landkreis Wunsiedel einen Unfall. Dieser verlor in der Kurve die Kontrolle über seinen Pkw und kam im Straßengraben zum Stehen. Hierbei entstand mehrere tausend Euro Sachschaden. Weiterlesen

30.000 Euro Schaden bei Thiersheim: Lkw & Pkw prallen auf der A93 gegen Leitplanke!

UPDATE (22. November / 9:00 Uhr):

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montagnachmittag (21. Januar) auf der Autobahn A93 auf der Höhe von Thiersheim im Landkreis Wunsiedel. Ein Lkw-Fahrer übersah einen Pkw, woraufhin beide Fahrzeuge im Anschluss gegen die mittlere Schutzplanke kollidierten. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro.

Beide Unfall-Fahrerzeuge kollidieren mit der Schutzplanke

Gegen 15:20 Uhr befuhr der 58-jährige Lkw-Fahrer die A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Im Bereich der Anschlussstelle von Thiersheim wechselte er von der rechten auf die linke Spur und übersah dort den VW-Golf, worin zwei junge Frauen (19 und 15 Jahre) gesessen waren. Der Pkw stieß daraufhin in die mittlere Schutzplanke. Der 58-Jährige verlor ebenso die Kontrolle über seinen 18-tonner Laster und prallte gegen die Mittelschutzplanke.

A93 wird nach dem Unfall komplett gesperrt 

Die beiden Insassen des Pkw erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und wurden in das Klinikum Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) eingeliefert. Durch die Wucht des Zusammenstoßes verstreuten sich Fahrzeugteile auf die gesamte Fahrbahn. Die A93 musste im Anschluss während den Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

EILMELDUNG (16:20 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich am heutigen Montagnachmittag (21. Januar) ein Lkw-Unfall auf der Autobahn A93 zwischen der Anschlussstelle Höchstädt und Thiersheim im Landkreis Wunsiedel. Hierbei soll der Lkw gegen die mittlere Schutzplanke kollidiert sein. Laut Polizei ist eine Person leicht verletzt. Die Unfallstelle ist momentan in Fahrtrichtung Weiden komplett gesperrt. Zahlreiche Einsatzkräfte sind vor Ort. Weitere Informationen sind derzeit nicht bekannt. In diesem Bereich kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

© Polizei

Anwohner fühlt sich bedroht: Schneemann in Thiersheim mit Messer bewaffnet!

Ein 24 Jahre alter Mann machte in seinem Garten in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) eine äußerst beunruhigende Entdeckung. Am frühen Samstagmorgen (05. Januar) war dort ein Schneemann mit einem ungewöhnlichen Accessoire abgestellt worden. Weiterlesen

A93 / Landkreis Wunsiedel: 33.000 Euro Schaden bei drei Unfällen

Die winterlichen Straßenverhältnisse waren in der Nacht zum Donnerstag (19./20. Dezember) der Grund für insgesamt drei Verkehrsunfällen auf der Autobahn A93 im Raum Wunsiedel. Trotz eines Sachschadens im fünfstelligen Eurobereich blieben alle Beteiligte unverletzt. Unfall auf Höhe der Anschlussstelle Schönwald Das erste Mal krachte es gegen 22:15 Uhr im Bereich der Anschlussstelle „Schönwald“. Dort verlor ein 62 Jahre alter Mann auf seinem Weg in Richtung Regensburg bei Glätte die Kontrolle über seinen VW und prallte gegen die Mittelschutzleitplanke. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro. Unfall zwischen den Anschlussstellen Höchstädt und Thiersheim Kurz vor 23:30 Uhr kam es erneut zu einer Kollision mit einer Schutzplanke. Hier befand sich ein 40-Jähriger mit seinem BMW auf der Fahrt in nördlicher Richtung. Zwischen den Anschlussstellen „Höchstädt“ und „Thiersheim“ geriet der Verkehrsteilnehmer ins Schlingern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß letztlich gegen die dortige Leitplanke. Der Schaden lag hier bei insgesamt etwa 7.000 Euro. Unfall zwischen den Anschlussstellen Thiersheim und Wunsiedel Gegen 5:00 Uhr musste die Verkehrspolizei Hof den nächsten Unfall aufnehmen. In Fahrtrichtung Regensburg kam bei Schneeregen ein 48 Jahre alter Audifahrer zwischen den Anschlussstellen „Thiersheim“ und „Wunsiedel“ ins Schleudern. Letztlich rutschte der Wagen ebenfalls in die Mittelschutzplanke, wodurch ein Schaden in Höhe von zirka 16.000 Euro entstand. Keine Verletzten bei den Unfällen Während alle Fahrzeuginsassen unverletzt blieben, ermittelt die Hofer Verkehrspolizei gegen die drei Fahrer wegen Verstößen nach der Straßenverkehrsordnung.
© Bundespolizei

Thiersheim: Zwei Männer aus Bangladesch in Löschfahrzeug eingeschleust!

Ungewöhnliche Klopfgeräusche aus einem Löschfahrzeug hörte am Donnerstagabend (11. Oktober) ein Lkw-Fahrer auf dem A93-Autohof in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel). Das Löschfahrzeug befand sich selbst auf seinem Tieflader. Der Trucker teilte seine Information einer am Rasthof befindlichen Streife des Zolls mit.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Thiersheim: Vergessener Topf verursacht Großeinsatz der Feuerwehr

In Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) kam es am Sonntagnachmittag (12. August) zu einem umfangreichen Einsatz der Rettungskräfte. Ein 69-Jähriger vergaß bei der Zubereitung des Essens seinen Topf von der Herdplatte zu nehmen. So kam es zu einer starken Rauchentwicklung und dem Großeinsatz der Rettungskräfte, da sich in unmittelbarer Nähe zu der Wohnung des Mannes ein örtliches Sägewerk befindet.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Thiersheim: Bewohnerin während Gartenarbeit bestohlen

Nichtsahnend vollrichtete eine Seniorin am Dienstag (22. Mai) ihre Gartenarbeit in Thiersheim (Landkreis Wunsiedel), währenddessen machte sich ein dreister Einbrecher über ihre Wertgegenstände her. Die Polizei ermittelt.

Weiterlesen

1 2 3 4