Tag Archiv: Thilo B.

Gefährliche Körperverletzung: Thilo B. muss in Haft

Thilo B. aus Kronach wurde wegen versuchten Totschlags angeklagt, jetzt ist er vom Landgericht Coburg verurteilt worden, und zwar wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Urteil lautet 3 Jahre und 9 Monate Haft. Noch ist es nicht rechtskräftig, der Beschuldigte kann binnen einer Woche Revision einlegen.

Thilo B. schlägt im Juli vergangenen Jahres auf einer Feier in der Lichtenfelser Stadthalle einen Mann mit einem Maßkrug nieder, weil dieser seine beiden Handys gestohlen hatte. Als sich das Opfer wieder aufrichtet, tritt Thilo B. ihn mit dem Fuß auf den Brustkorb.

In Untersuchungshaft pierct er außerdem einen Mithäftling ohne dessen Willen und will ihn zum Schweigen bringen. Deshalb wird er nicht nur wegen gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen verurteilt, sondern auch wegen Nötigung.