Tag Archiv: Tiefe

© News5 / Fricke

Marktleugast: BMW stürzt fünf Meter in die Tiefe

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag (15. Juli) auf der Kreisstraße zwischen Hohenberg und Neuensorg im Landkreis Kulmbach. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor ein BMW-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, überschlug sich mehrfach und kam in einem stark abschüssigen Gestrüpp rund fünf Meter unterhalb der Fahrbahn zum Liegen.

Ersthelfer hat zufällig Leiter dabei

Zum Glück waren sofort Ersthelfer an der Unfallstelle. Einer von ihnen hatte sogar zufällig eine Leiter dabei und konnte mit dieser direkt einen der beiden Insassen des BMW aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreien. Eine zweite Person musste von der Feuerwehr aus dem auf dem Dach liegenden Wrack befreit werden.

Beide Insassen schwer verletzt

Fahrer und Beifahrer erlitten bei dem Crash zwar schwere Verletzungen, trotzdem hätte es noch schlimmer für die beiden Unfallopfer kommen können. Laut Angaben der Feuerwehr war es ein Glück, dass die Ersthelfer geistesgegenwärtig und schnell reagierten und zufällig gleich mit einer Leiter vor Ort waren. So konnte den Schwerverletzten sofort geholfen werden.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Röslau: Tödlicher Arbeitsunfall am Dienstagmorgen

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Dienstagmorgen (18. Juli) in Röslau (Landkreis Wunsiedel). Ein 45-jähriger Bauarbeiter stürzte von einem Gerüst in die Tiefe und verstarb noch am Unglücksort

Weiterlesen

© ADAC / Symbolbild

Kletterunfall bei Heiligenstadt: 57-Jähriger schwer verletzt

Nachdem er mehrere Meter in die Tiefe stürzte, musste am Sonntagnachmittag (21. Mai) ein 57-jähriger Kletterer bei Heiligenstadt (Landkreis Bamberg) mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Weiterlesen

© News5

Staffelberg: Pkw stürzt 50 Meter in die Tiefe – Fahrerin unverletzt!

Eine fast unglaubliche Geschichte ereignete sich am Staffelberg (Landkreis Lichtenfels). Eine 40-Jährige Autofahrerin stürzte am Dienstagabend (8. Juni) mit ihrem Pkw vom Plateau aus 50 Meter in die Tiefe. Anschließend stieg sie fast unverletzt aus dem Auto, ging nach Haus und legte sich schlafen. Weiterlesen