Tag Archiv: Totalschaden

© Polizeiinspektion Hof

Hof: Lkw-Ladekran schrottet einen BMW

Einen nicht ganz alltäglichen Verkehrsunfall bekam die Hofer Polizei in der Schleizer Straße am gestrigen Dienstag (24. Oktober) zu Gesicht. Ein Lkw mit Ladekran rammte einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Der Sachschaden wurde nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro beziffert.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Michelau: Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

Rund 20.000 Euro Sachschaden und sieben Verletzte waren die Bilanz eines Unfalls, der sich am späten Sonntagnachmittag (15. Oktober) in Michelau (Landkreis Lichtenfels ereignete). Die Polizei sucht zu dem Vorfall Unfallzeugen.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Marktgraitz: 44-Jährige fährt Hausecke an

Am Montagabend (26. September) kam eine 44-jährige Autofahrerin mit ihrem Peugeot von der Straße ab und prallte gegen die Hausecke eines Anwesens in der Hauptstraße von Marktgraitz (Landkreis Lichtenfels). Die Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Weiterlesen

© Polizei

Coburg: Zwei Mal Totalschaden im Bereich der Frankenbrücke

Zwei Leichtverletzte sowie zwei Mal Totalschaden waren das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag (19. September) im Bereich der Frankenbrücke in Coburg. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 15.000 Euro.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Kulmbach

Pkw-Überschlag bei Kasendorf: Fahrerin leicht verletzt

Am späten Montagnachmittag (11. September) ereignete sich auf der Staatsstraße 2189, im Bereich des Kasendorfer Ortsteils Welschenkahl (Landkreis Kulmbach), ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand ein Totalschaden.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Wallenfels: Biene verursacht Verkehrsunfall

Ein 69-jähriger Mercedesfahrer aus dem Landkreis Hof landete am Donnerstagnachmittag (3. August) auf der Ortumgehung von Wallenfels (Landkreis Kronach) im Straßengraben, nachdem er versuchte, während der Autofahrt eine Biene zu verscheuchen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A70 / Oberhaid: 46-Jähriger überschlägt sich mehrfach

Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag (29. Juli) ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Bayreuth, als er auf der Autobahn A70, in Richtung Schweinfurt fahrend, alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam. Beim Gegensteuern geriet sein Fahrzeug im Bereich von Oberhaid (Landkreis Bamberg) vollends außer Kontrolle.

Weiterlesen

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Stammbach: Hoher Schaden bei Lkw-Brand

Am Mittwochnachmittag (19. Juli) fuhr der Fahrer eines mit Strohballen beladenen Lkw auf das Betriebsgelände der ehemaligen OFRA am Bahnhof in Stammbach (Landkreis Hof). Als er ausstieg, bemerkte er, das Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Weiterlesen

© Polizei

B2 / Leupoldstein: Schwerer Verkehrsunfall wegen Trunkenheit

Am Dienstagabend (03. Juli) verursachte eine betrunkene 38-jährige auf der Bundesstraße 2 zwischen Leupoldstein und der Neudorfer Höhe(Landkreis Bayreuth) einen schweren Verkehrsunfall.

VW Golf kommt ab und überschlägt sich

Am Abend des 03. Juli 2017 fuhr eine VW-Fahrerin (38) mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der B2 zwischen Leupoldstein und der Neudorfer Höhe. Deshalb kam sie mit ihrem VW Golf in einer Rechtskurve ins Schleudern und kam schließlich links von der Fahrbahn ab. Ihr PKW überschlug sich dabei mindestens einmal. Letztlich kam das Fahrzeug auf einem Flurbereinigungsweg auf „allen Vieren“ zum Stillstand.

1,6 Promille hinterm Steuer

Vor Ort wurde festgestellt, dass die Unfallverursacherin einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille hatte. Die 38-jährige und ihr ebenfalls stark alkoholisierter Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Pegnitz verbracht. Dort wurde bei der Unfallverursacherin eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von circa  5.000 Euro.

© Polizeiinspektion Coburg

Coburg: 18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto

Ein Leichtverletzter sowie ein schrottreifes Auto waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag (1. Juni) im Coburger Ortsteil Lützelbuch. Der 18-jährige Fahranfänger befuhr zum Unfallzeitpunkt gegen 15:40 Uhr mit seinem Opel den Haaresgrund in Richtung Coburg als er verunfallte.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Speichersdorf: 52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Nach einem schweren Unfall auf der Bundesstraße B22 zwischen Speichersdorf und Seybothenreuth (Landkreis Bayreuth) verstarb am Montagmorgen (29. Mai) ein 52-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth. Die Bundesstraße ist am Vormittag komplett gesperrt.

Weiterlesen

© TVO

B22 / Würgau: 17-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Samstagnachmittag (27. Mai) kam es auf der Bundesstraße B22 zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Traktor. Ein 17-jähriger Erlanger befuhr mit seinem Motorrad die Straße im Bereich Würgau (Landkreis Bamberg) und war in Richtung Steinfeld unterwegs. Kurz nach dem Auslauf der „Applauskurve“ fuhr er auf einen ebenfalls in Richtung Steinfeld fahrenden Traktor auf.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Eberdorf: Zwei Mal Totalschaden auf der B303

Zwei völlig zerstörte Pkw und 10.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochmorgen (24. Mai) auf der Bundesstraße B303 bei Ebersdorf (Landkreis Coburg). Beide Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.

Weiterlesen

© Polizei

Himmelkron / Strullendorf: Sturzbetrunken im Auto unterwegs

Zwei Autofahrer dürfen sich aktuell Gedanken machen, wie sie zukünftig von A nach B kommen. Nach ihren Trunkenheitsfahrten im sturzbetrunkenen Zustand am Wochenende sind nicht nur die Führerscheine der beiden Männer im Alter von 55 und 39 Jahren Geschichte, sondern auch ihre Autos, die bei den Unfällen beschädigt wurden.

Weiterlesen

1 2 3 4 5