Tag Archiv: Totalschaden

A70 / Harsdorf: Totalschaden nach Ausbremsmanöver

Am Dienstag (31. März) befuhr ein 22-Jähriger mit seinem schwarzen Audi A 3 gegen 06:00 Uhr die Autobahn A70 in Richtung Bamberg. Auf Höhe Harsdorf (Landkreis Kulmbach) wollte er einen auf der rechten Fahrspur fahrenden Pkw überholen, als dieser plötzlich ohne zu blinken auf die linke Fahrspur wechselte, um einen Lkw zu überholen.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Hof: Spektakulärer Unfall in Eppenreuther Straße

Zwei Leichtverletzte forderte am frühen Mittwochnachmittag (25. Februar) gegen 13:30 Uhr ein Unfall in der Eppenreuther Straße von Hof. Eine Kulmbacher Fahrzeuglenkerin befuhr die Hermann-Löns-Straße in Richtung Eppenreuther Straße und wollte dort nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den Pkw einer stadtauswärts fahrenden Hoferin.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg

Sonnefeld (Lkr. Coburg): Zweimal Totalschaden auf Kreuzung

Ein Unfall mit einem doppelten Totalschaden ereignete sich am Mittwochnachmittag (25. Februar) bei Sonnefeld im Landkreis Coburg. Eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin kam von der Bundesstraße B303 und wollte nach links in die Frohnlacher Straße nach Sonnefeld abbiegen.

Weiterlesen

Betzenstein (Lkr. Bayreuth): Glätteunfälle auf der A9

Nichtangepasste Geschwindigkeit auf schneebedeckter und vereister Fahrbahn führte am Sonntagnachmittag (11. Januar) innerhalb kürzester Zeit zu zwei Verkehrsunfällen auf der Autobahn A9 mit einem Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Weiterlesen

© News5

Naila: Spektakuläre Rettungsaktion nach Verkehrsunfall

Am späten Mittwochnachmittag (9. Dezember) hat sich bei Naila (Landkreis Hof) ein Autounfall ereignet. Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rothleiten und Naila verunfallte der Fahrer eines Land Rovers als er die abschüssige und schneeglatte Fahrbahn der Ortsverbindungsstraße zwischen Rothleiten und Naila hinabfuhr.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Wunsiedel

Kirchenlamitz (Lkr. Wunsiedel): Pkw fliegt in Hausmauer!

Ein spektakulärer Verkehrsunfall überlebte am Dienstagnachmittag (25. November) ein 57-Jähriger Mann aus Kirchenlamitz (Landkreis Wunsiedel) fast unverletzt. Der Unfallfahrer zerschellte mit seinem Auto an einer Hausmauer seines Heimatortes. Von dem Auto blieb nach dem Crash nicht mehr viel übrig!

Weiterlesen

© Michael Dicker, TVO

Erbrach (Lkr. Bamberg): Frontalcrash mit Gegenverkehr

Im Kurvenbereich der Staatsstraße 2258 kam am Montagabend (18. August) ein 46-jähriger Opel-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 20-jähriger Mercedes-Fahrer bremste sein Fahrzeug noch ab, fuhr äußerst rechts und konnte trotzdem einen Frontalzusammenstoß mit dem Entgegenkommenden nicht verhindern.

Weiterlesen

Geroldsgrün/Steinwiesen (Lkr. Hof): 19-Jähriger verursacht Totalschaden

Das Opfer seiner eigenen Geschwindigkeit ist am Montagmorgen (18. August) ein 19-jähriger Autofahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Geroldsgrün nach Steinwiesen geworden. Kurz vor der Einmündung in die Staatsstraße, in einer leichten Linkskurve, war der Pkw so schnell, dass der 19-jährige die Herrschaft über seinen Wagen verlor.

Weiterlesen

5 6 7 8 9