Tag Archiv: Trio

© Günter Hornung

EM im Sportschießen: Sandra Reitz aus Hof holt Goldmedaille

Die Hofer Sportschützin Sandra Reitz gewann gemeinsam mit ihren zwei Kolleginnen Monika Karsch und Doreen Vennekamp am Wochenende (23./24. März) im kroatischen Osijek die Goldmedaille bei der Europameisterschaft im Luftpistolenschießen.

Erster Wettkampf am Donnerstagnachmittag (21. März)

Im Einzelwettbewerb der Frauen konnte Sandra Reitz (geb. Hornung ) mit 569 Ringen den 19. Platz erreichen und war die beste deutsche Schützin. Monika Karsch schoß 565 Ringe (Platz 23) und Doreen Vennekamp 560 Ringe (Platz 31). In der Teamwertung lagen die drei auf Platz fünf und gingen somit in das Viertelfinale.

© Günter Hornung

Viertelfinale am Freitag (22. März)

Das deutsche Trio konnte das polnische Team um 9 Ringe mit 571 Gesamtringen in Schach halten und gewann das Viertelfinale. Somit hatten sie sich für das Halbfinale qualifiziert. Am Freitag fand danach noch der Mixed-Wettberb statt. Gemeinsam mit ihrem Deutschen Kaderkollegen Michael Schwald bildete Sandra (links im Bild) im Wettbewerb Luftpistole-mixed das Team Deutschland 2. Monika Karsch und Kevin Venta waren das Team Deutschland 1. In diesen Wettbewerb, müssen beide Teamschützen jeweils 40 Schuß mit der Luftpistole schießen. Monika erreichte 383 Ringe, Kevin 382 Ringe. Dieses Team kam mit 765 Ringen auf Platz 10. Beim Team Deutschland 2 schoss Sandra 377 Ringe und Michael 376 Ringe. Mit den Gesamtringen von 753 Ringen konnten beide im Vorkampf den 26. Platz erreichen.

Großes Finale mit Gold am Sonntag (24. März)

Jede musste einen Schuß abgeben. Die Mannschaft, die mehr Ringe in der Zehntelwertung hat bekommt zwei Punkte. Der erste Gegner war die russische Mannschaft. Hier ging es um die Teilnahme am Gold/Silber-Finale. Die Damen konnten 14 Punkte erreichen und Russland nur 10 Punkte. Somit war die Deutsche Mannschaft im Medaillienmatch um Gold gesetzt. Hier wartete die ukrainische Mannschaft. Bei den ersten vier Wertungsschüssen legte die Ukraine vor, Deutschland zog nach. Dann hatten aber unsere Damen einen Lauf und holten sich Punkt für Punkt. Beim Stand von 10:4 konnte die Ukraine noch zweimal punkten, aber Dann machten Sandra Reitz (rechts im Bild), die Schützin der Schützenbrüder Krötenbruck, Monika Karsch und Doreen Vennekampf den Sack zu und gewann mit 16:8 und wurden Europameister. Silber ging an die Ukraine und Bronze an Russland.

© Günter Hornung© Günter Hornung
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Neustadt bei Coburg: Drei Männer greifen 34-Jährige an!

Drei unbekannte Männer forderten am Dienstagabend (18. Dezember) das Bargeld sowie das Handy einer 34-Jährigen in Neustadt bei Coburg. Dabei wurde die Frau auch körperlich angegangen. Ohne Beute suchten die Täter dann das Weite. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt. Weiterlesen
© Bundespolizei / Symbolbild

Coburg / Kronach / Lichtenfels: Rumänen-Trio landet hinter Gittern!

Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg gelang bereits Anfang des Jahres ein Schlag gegen die Einbruchskriminalität. Wie die Polizei am heutigen Freitag (4. August) vermeldete, nahmen die Ermittler drei Rumänen im Alter von 18 bis 20 Jahren fest. Diese werden allein in Oberfranken für 30 Eigentumsdelikte mutmaßlich verantwortlich gemacht. Die Tatverdächtigen sitzen inzwischen in Haft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg/Kronach/Lichtenfels: Serieneinbrecher geschnappt

Eine dreiköpfige Einbrecherbande, die seit dem Sommer 2016 vorwiegend in den Bereichen Coburg, Neustadt b. Coburg, Kronach und Lichtenfels eine Serie von Straftaten verübte, konnte nun von Coburger Kriminalbeamten ermittelt und dingfest gemacht werden. Die drei Männer im Alter von 18 und 20 Jahren sitzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg seit Montag (13. Februar) in Untersuchungshaft, wie nun berichtet wurde.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Gerach: Mädchen-Trio plündert über Monate Zigarettenautomaten

Drei junge Damen im Alter von 15 und 16 Jahren bedienten sich über zwei Monate hinweg immer wieder aus einem Zigarettenautomaten in der Ortsmitte von Gerach (Landkreis Bamberg). Jetzt wurde das Trio erwischt.

Schaden von 1.700 Euro verursacht

Ermittler der Polizeiinspektion Bamberg-Land überführten die Mädchen bereits in der letzten Woche. Bei der 16-Jährigen wurden Zigarettenschachteln aus dem Diebesgut aufgefunden. Dem geschädigten Automatenbetreiber entstand ein Schaden von insgesamt 1.700 Euro. Während die Zigaretten einen Wert von 580 Euro haben, beläuft sich die Schadensbehebung an der Mechanik im Automaten auf 1.120 Euro.

Strafverfahren wegen schweren Diebstahl

Alle drei Teenager müssen sich laut Polizei auf ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls einstellen. Verantwortung müssen sie auch für den entstandenen Schaden übernehmen.

© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Polizei ermittelt Einbrecher-Trio

Seit Freitag (1. Juli) sitzt ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels in Untersuchungshaft. Der Mann steht im Verdacht, gemeinsam mit einem gleichaltrigen Komplizen und einer 15-jährigen Schülerin eine Serie von Einbrüchen und Diebstählen begangen zu haben. Eine eigens gegründete Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Lichtenfels, in Zusammenarbeit mit der Polizei Neustadt bei Coburg, kam dem Trio nun auf die Schliche.

Weiterlesen

A9 / Berg (Lkr. Hof): Polizei schnappt Drogen-Trio

Zwei Männer und eine Frau aus Sachsen-Anhalt gingen am Dienstagnachmittag (26. Januar) Schleierfahndern der Hofer Verkehrspolizei auf der Autobahn A9 ins Netz. Alle drei hatten Rauschgift dabei und müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

B 173 / Schwarzenbach am Wald: Kosmetik-Diebe festgenommen

Am Montagnachmittag (13. April) gingen drei professionelle Diebe im Alter von 25, 26 und 27 Jahren oberfränkischen Polizisten ins Netz. Hintergrund war eine Schwerpunktkontrolle gegen Diebesbanden und reisende Straftäter. Mittlerweile sitzen die drei Beschuldigten in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Oberfranken / Potsdam: Diebstahl-Serie aufgeklärt!

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es der Kriminalpolizei in Potsdam eine Serie von Autoaufbrüchen zu klären. Unter anderem konnten die Polizisten dem festgenommenen Diebestrio auch oberfränkische Fälle der letzten Woche zuordnen. Weiterlesen