Tag Archiv: Trucker

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Raser-Wahnsinn auf der Bundesstraße: Trucker brettert bei Zeyern über die B173

Wie die Kronacher Polizei am heutigen Mittwoch (10. Mai) mitteilte, kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei in der letzten Woche in der Ortsdurchfahrt von Zeyern (Landkreis Kronach) einen litauischen Sattelzug. Der Trucker war auf der Bundesstraße B173 in Richtung Kronach unterwegs war.

Weiterlesen

© Polizei

Trockau: Promille-Trucker fährt in Schlangenlinien über die A9

Mit einem Alkoholwert von 1,92 Promille stoppe eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Bayreuth am gestrigen Dienstag (2. Mai) einen Trucker auf seiner Fahrt über die Autobahn A9 in Richtung Berlin. Der Führerschein ist für den Lkw-Lenker nach dieser Tour erst einmal Geschichte.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Coburg: 35-Tonner verliert zwei Räder

Während der Aufnahme eines Kleinunfalls am Samstag (08. April) auf der Coburger Stadtautobahn nahe der Frankenbrücke wurden die Beamten der Coburger Verkehrspolizei auf einen Kipplaster aufmerksam, der neben ihnen stehenblieb und den linken Fahrstreifen blockierte.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Weidhausen: Trucker überrollt Seniorin und fährt weiter

Tödliche Verletzungen erlitt am Montagabend eine 79-jährige Seniorin, als sie im Weidhausener Ortsteil Neuensorg (Landkreis Coburg) von einem Lastwagen überrollt wurde. Der Fahrer verließ anschließend die Unfallstelle. Der Mann wurde im Rahmen einer Fahndung und einem Zeugenhinweis in den Abendstunden ermittelt.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Zwei betrunkene Trucker auf der A9 unterwegs

Die Polizei stoppte am Donnerstag (15. September) gleich zwei betrunkene Lkw-Fahrer auf der Autobahn A9 im Landkreis Bayreuth. Einer der Trucker war dermaßen alkoholisiert, dass er es kaum schaffte, zum Polizeiwagen zu laufen, geschweige denn den Alkoholtest zu absolvieren.

Polnischer Lkw-Fahrer bei Trockau gestoppt

Verkehrsteilnehmer teilten der Polizei am Nachmittag einen unsicher fahrenden Kleintransporter mit. Bei der Kontrolle des polnischen Fahrers (54) an der Ausfahrt Trockau (Landkreis Bayreuth) schlug den Beamten bereits ein deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkoholtest ergab 1,68 Promille. Der Pole musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde eingezogen. Zudem wurde eine Sicherheitsleistung durch den 54-Jährigen hinterlegt.

Tschechischer Trucker konnte kaum mehr laufen

Nicht mehr in der Lage einen Alkotest durchzuführen war gegen Mitternacht der 47-jährige Fahrer eines Sattelzuges. Eine Streife kontrollierte den Mann auf dem A9-Parkplatz Streitau im Bereich Gefrees (Landkreis Bayreuth). Der Tscheche war derart betrunken, dass er Probleme hatte, überhaupt die wenigen Meter zum Streifenwagen zu absolvieren. Der 40-Tonner blieb somit auf dem Parkplatz stehen. Auch der Trucker verlor sofort seinen Führerschein, musste zur Blutentnahme sowie eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

© Polizei

Hof: Betrunkener Trucker auf der A9 und A72 unterwegs

Mehrere Autofahrer teilten der Polizei am Montagnachmittag (12. September) einen auf der Autobahn A72 fahrenden Sattelzug mit, der in extremen Schlangenlinien in Richtung Autobahnkreuz Bayerisches Vogtland unterwegs war. Eine Polizeistreife stoppte den Lkw kurze Zeit später auf der A9, an der Ausfahrt Hof-West.

Trucker (48) war nicht mehr fahrtüchtig

Bei dessen Kontrolle stellte sich schnell die Ursache für die unsichere Fahrweise heraus. Der 48-jährige Fahrer aus Osteuropa roch nicht nur nach Alkohol, sondern war merklich alkoholisiert. Der Test ergab einen Wert von deutlich über 2 Promille. Daraufhin erfolgte eine Blutentnahme im Klinikum.

Führerschein sofort eingezogen

Die Fahrt für den Lkw-Lenker war auf der Stelle zu Ende. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Spedition musste einen Ersatzfahrer schicken, der die Fahrt mit dem Sattelzug an den Zielort übernahm.

© TVO

Bad Beneck: 45.000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall auf der A9

Unachtsamkeit führte in der Nacht zum Montag (1. August) zu einem Lkw-Unfall auf der Autobahn A9 bei Bad Berneck. Ein Trucker (50) aus Kiel fuhr mit seinem Sattelzug auf den Lkw eines Kollegen (26) aus Polen auf. Beide Trucker waren auf dem Weg in Richtung München.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Autohof Berg: Polnischer Lkw-Fahrer hatte 3,32 Promille getankt

Eine Polizeistreife aus Naila stellte am Sonntagabend (8. Mai) auf dem A9-Autohof Berg die Fahruntüchtigkeit eines polnischen Truckers fest. Der 45-Jährige hatte 3,32 Promille im Blut. Der Wert bedeutete damit für ihn die „absolute Fahruntüchtigkeit“.

Weiterlesen

Hof: Trucker schlängelt sich mit 3 Promille über die A9

Ein sturzbetrunkener Trucker beschäftigte am Dienstagabend (12. April) die Polizei auf der Autobahn A9. Mehrere Streifenbesatzungen waren nötig, um den 37-Jährigen zu stoppen. Dies gelang dann in der Münchberger Senke.

Weiterlesen

© TVO

A9 / Hof: Trucker (39) bei Unfall schwer verletzt

Ein schwerverletzter Lkw-Fahrer, ein Sachschaden von über 100.000 Euro und ein Stau mit einer Länge von fünf Kilometern waren am Dienstagmorgen (5. April) die Bilanz eines schweren Lkw-Unfalls auf der Autobahn A9 zwischen dem Dreieck Bayerisches Vogtland und der Anschlussstelle Hof/West.

Weiterlesen

B85 / Ludwigsstadt (Lkr. Kronach): Toter Trucker aufgefunden

Bereits nach wenigen Stunden konnten am Donnerstag (19. März) die Ermittlungsbehörden von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Coburg die Todesumstände von einem aufgefundenen Lastwagenfahrer klären. Passanten hatten den Mann leblos neben seinem Sattelzug auf einem Parkplatz entdeckt.

Weiterlesen

1 2 3 4