Tag Archiv: Tschechien

© Bundespolizei

Arzberg: Reise nach Tschechien endet in Haft!

Bei einer Personenkontrolle stellte die Polizei am Dienstagmorgen (22. Januar) bei einem 25-jährigen Zugreisenden in Arzberg fest, dass dieser Drogen bei sich führte. Zudem brachten die Beamten in Erfahrung, dass der junge Mann mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Die Reise nach Tschechien nahm somit für den 25-Jährigen eine ganz andere Wendung. Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolbild

Schirnding: Illegale Böller auch nach Silvester noch interessant

Auf 69 verbotene Feuerwerkskörper mit einem Gesamtgewicht von rund 3,2 Kilo stießen am Samstag (5. Januar) die Fahnder der Bundespolizeiinspektion Selb bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße B303, im Bereich von Schirnding (Landkreis Wunsiedel).

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild / Archiv

Schirnding: Bundespolizei stellt ein Kilo verbotene Pyrotechnik sicher

Auf insgesamt 38 verbotene Feuerwerkskörper mit einem Gesamtgewicht von rund einem Kilo stießen am Montag (26. November) Fahnder der Bundespolizei aus Selb bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße B303 bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel). Die verbotene Pyrotechnik wurde eingezogen.

Ausflug auf einen Asiamarkt lohnt sich nicht

Die Zivilbeamten wurden bei der Überprüfung eines 24-jährigen Mannes aus Unterfranken am gestrigen Mittag fündig. Dieser hatte die verbotene Pyrotechnik der Marken "DUM BUM" und "Flash Bangers" während eines Ausflugs nach Tschechien auf einem Asia-Markt gekauft und im Kofferraum seines Fahrzeugs versteckt. Die Polizisten stellten die illegalen Böller sicher und brachten die verbotene Einfuhr der extrem gefährlichen Pyrotechnik zur Anzeige. 

Bei illegalen Böllern drohen hohe Sanktionen

Der Gesetzgeber hat als Sanktionen für Verstöße gegen das Sprengstoffgesetz Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren oder Geldstrafen vorgesehen. Zudem werden den Verursachern auch die Kosten für die Vernichtung in Rechnung gestellt.

Selb: Mit der Bundespolizei auf Böllerjagd
Selb: Mit der Bundespolizei auf Böllerjagd
(Aktuell-Bericht vom 29.12.2016)
© Bundeszollverwaltung / Symbolbild / Archiv

Marktredwitz: Crystal im Kaffeebecher geschmuggelt!

Einen Kaffee der besonderen Art entdeckten die Polizisten am Samstagabend (17. November) während einer Kontrolle bei einem 38-jährigen Mann, der mit dem Zug von Tschechien nach Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) eingereist war. Befüllt in einem Kondom versteckte der 38-Jährige die Droge Crystal im Kaffeebecher. Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb: Bundespolizei ertappt Schleuser auf frischer Tat

Mit zwei Ukrainern ertappten die Fahnder der Selber Bundespolizei am Freitag (21. September), auf der grenzüberschreitenden Staatsstraße 2179 bei Selb (Landkreis Wunsiedel), einen ukrainischen Schleuser. Die Fahrt war damit für alle drei Männer zu Ende.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Selb: Bewaffneter Drogenschmuggler geht der Polizei ins Netz

Crystal im zweistelligen Grammbereich schmuggelte am Freitagabend (14. September) ein bewaffneter Mann aus Tschechien nach Deutschland ein. Hierbei ging er Schleierfahndern der Grenzpolizei Selb ins Netz. Der Drogenschmuggler sitzt derzeit in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolbild

Selb: Grenzpolizei stellt acht Kilo illegale Böller sicher

Grenz- und Bundespolizisten stellten am Samstagabend bei Selb (Landkreis Wunsiedel) in einem Pkw illegale Böller im Kilobereich sicher. Der Fahrer des Wagens erhielt eine Strafanzeige. Er hatte das Feuerwehr zuvor mit seinen Freunden in Tschechien gekauft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Hof: Zoll beschlagnahmt über 200 Gramm Crystal

Über 200 Gramm der gefährlichen Droge Crystal stellten Zollbeamte aus Selb bei der Überprüfung zweier Reisenden in der Nähe von Hof sicher. Das gab die Pressestelle des Hauptzollamtes Regensburg am heutigen Freitag (24. August) bekannt.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Rastanlage Frankenwald: Bundespolizei stellt illegale Böller sicher

An der Rastanlage Frankenwald (Landkreis Hof) der Autobahn A9 stießen Fahnder vom Bundespolizeirevier Hof am Mittwoch (22. August) auf gefährliche Feuerwerkskörper. Das in Tschechien erworbene Feuerwerk wurde beschlagnahmt. Jetzt droht dem Käufer eine empfindliche Strafe.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb: Bundespolizei schnappt Schmuggler nach Einkauf in Tschechien

Ein dicker Fisch ging am gestrigen Dienstag (21. August) der Bundespolizei bei einer Kontrolle bei Selb (Landkreis Wunsiedel) ins Netz. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen schmuggelte Drogen und zahlreiche Plagiate über die Grenze. Zudem stand er bei der Kontrolle unter dem Einfluss von Rauschgift.

Weiterlesen

© Hauptzollamt Regensburg

Schirnding: 35-Jährige schmuggelte Crystal in seinem Köper

Den richtigen Riecher bewiesen Schleierfahnder aus Selb bei einem Zugreisenden bei Schirnding (Landkreis Wunsiedel). Mehrere Gramm Crystal schmuggelte der 35-Jähriger bereits am Mittwoch (30. Mai) in seinem Körper über die Grenze nach Deutschland, wie die Polizei nun mittteilte. Der Unterfranke muss sich nun wegen mehrerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild

Schirnding: Kolumbianer schmuggelt Kokain nach Deutschland ein

Mit Kokain im Gepäck fassten Selber Schleierfahnder am Montagabend (14. Mai) einen wohnsitzlosen Mann aus Hessen. Der 36-Jährige sitzt nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof jetzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken / Symbolbild

Schirnding: Paar schmuggelte Crystal über die Grenze

Schleierfahnder aus Selb zogen am Montagnachmittag (30. April) ein Paar aus Unterfranken aus dem Verkehr. Beide schmuggelten mehrere Gramm Crystal aus Tschechien nach Deutschland ein. Auch bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurden die Beamten fündig.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Selb: Brüderpaar aus Thüringen schmuggelte Waffen über die Grenze

Einen Volltreffer landeten Fahnder aus Selb (Landkreis Wunsiedel) bei der Überprüfung eines Brüderpaars aus Thüringen. Die Polizei überprüfte die beiden Männer und ihr Fahrzeug am Samstag (28. April) im Bereich des Grenzüberganges Selb/ Asch. Im Zuge der Überprüfung wurden mehrere Straftaten festgestellt.

Weiterlesen

1234567