Tag Archiv: TV Oberfranken

© Polizei

Dörfles-Esbach: „Bitte Motor abstellen“ definitiv zu wörtlich genommen!

Den an Fahrzeugführer gerichteten Hinweis bei einer geschlossenen Bahnschranke aus Gründen des Umweltschutzes doch bitte den "Motor abzustellen", nahm ein bislang unbekannter Umweltsünder in Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg) zu wörtlich. Er stellte einfach einen ausrangierten Motor an die Stelle.

Wer stellte den Motor an den Bahnübergang?

Wie die Gemeindeverwaltung der Polizei am Montag (17. Dezember) mitteilte, wurde am Bahnübergang in der Rosenauer Straße, unmittelbar bei dem Hinweisschild „Bei geschlossener Schranke bitte Motor abstellen“, ein ausrangierter VW-Motor abgestellt. Dem Unbekannten kam es vermutlich darauf an, sich die Kosten für eine sachgerechte Entsorgung zu sparen. Nun bleibt die Gemeinde auf den Kosten sitzen und muss für die Beseitigung des Schrotts aufkommen. Die Coburger Polizei sucht dennoch Zeugen, die gegebenenfalls Hinweise auf den Unbekannten liefern können, der den Motor vor Ort entsorgte. Die Telefonnummer hierfür lautet 09561 / 645-0.

© Polizei
© TVO / Symbolbild

Marktredwitz: Rentner bedroht Besucher eines Einkaufszentrums mit einem Messer

Wie die Polizei Marktredwitz am Dienstag (18. Dezember) mitteilte, kam es bereits am vergangenen Mittwoch (12. Dezember) zu einer Bedrohungslage in einem Einkaufszentrum in der Leopoldstraße in Marktredwitz. Hier soll laut Zeugenangaben ein 62-Jähriger mit einem Messer herumgefuchtelt und Besucher bedroht haben. Weiterlesen
© Polizei

Hirschaid: Mit fast zwei Promille in den Gegenverkehr gerauscht!

In der Bamberger Straße von Hirschaid (Landkreis Bamberg) kam es am gestrigen Montagnachmittag (17. Dezember) zu einem Unfall. Unfallverursacher war ein 29-jähriger Pkw-Fahrer, der unter Alkohol am Steuer in Richtung Strullendorf (Landkreis Bamberg) unterwegs war.

Weiterlesen

Schwerer Unfall auf der A93 bei Marktredwitz: Pkw überschlägt sich mehrfach!

Eine schwerverletzte Person und ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich waren die Bilanz eines Unfalls am Montagnachmittag (17. Dezember) auf der Autobahn A93 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Ein 64 Jahre alter Autofahrer kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw mehrfach. Weiterlesen
© News5 / Holzheimer

Obernsees: Fahranfänger kracht in Straßenlaterne

ERSTMELDUNG (11:11 Uhr):

Am späten Montagabend (17. Dezember)) befuhr ein 18-jähriger Autofahrer die Staatsstraße 2183, von Plankenfels kommend, in Richtung Bayreuth. Auf Höhe Obernsees (Landkreis Bayreuth) kam er laut News5 aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte in der Folge gegen mehrere Verkehrszeichen und eine Straßenlaterne. Schließlich kam sein Kleinwagen im Bereich einer Bushaltestelle zum Stillstand. Der junge Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht.  Zur weiteren Behandlung kam er in ein Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht noch aus!
Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer© News5 / Holzheimer

Hof / Rehau: Zuschuss für den Ausbau des „Hofer Berges“

Die Regierung von Oberfranken hat dem Landkreis Hof und der Stadt Rehau für deren gemeinschaftliche Baumaßnahme im Zuge des Ausbaues des „Hofer Berges“ jetzt nachträglich Zuwendungen in Höhe von 2,27 Millio­nen Euro bewilligt. Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse wurde die Kreisstraße HO5 auf einer Länge von rund 850 Meter saniert. Weiterlesen

Gundelsheim / Hallstadt: Hohe Zuwendung für Ausbau der Kreisstraße

Der Landkreis Bamberg führte im Jahr 2018 dringende Arbeiten zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse auf der Kreisstraße BA5 aus. Zwischen Gundelsheim und Hallstadt wurde die Straße auf einer Länge von rund 1,8 Kilometern ausgebaut. Die Regierung von Oberfranken bewilligte nun rückwirkend eine finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Wertvollen Schmuck aus Schaukasten gestohlen

Schmuck im Wert eines mittleren fünfstelligen Betrages entwendeten Diebe in der Nacht zum Montag (17. Dezember) aus dem Schaukasten eines Auktionshauses in der Oberen Königstraße von Bamberg. Die Kripo ermittelt und sucht nach Zeugenhinweisen in diesem Fall. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Illegales Autorennen auf dem Berliner Ring?

Fand am frühen Sonntagmorgen (16. Dezember) auf dem Berliner Ring in Bamberg ein illegales Rennen zwischen drei Autofahrern statt? Gegen 03:30 Uhr berichtete ein Zeuge der Polizei, wie drei Fahrzeuge mehrfach den Berliner Ring in beide Fahrtrichtungen mit sehr hoher Geschwindigkeit befuhren und sich hierbei zwischen anderen Verkehrsteilnehmern durchschlängelten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Bamberg: 26-Jähriger mit Spielzeug-Maschinenpistole löst Polizeieinsatz aus!

Am Montagvormittag (17. Dezember) löste die Beobachtung eines Zeugen einen größeren Polizeieinsatz in Bamberg aus. Dieser teilte der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberfranken mit, dass ein Fußgänger im Bereich der Schweinfurter Straße / Am Leinritt mit einem Gewehr unterwegs sei. Weiterlesen
© Bundespolizei

Schirnding / Marktredwitz / Hof: Verbotenes Feuerwerk & illegale Einreisen

Fünf illegale Einreisen, ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker und über vier Kilogramm verbotene Böller – so lautete die Bilanz der gemeinsamen Streifen der Selber Grenzpolizei- und Bundespolizeiinspektion am Wochenende. Weiterlesen
1 2 3 4 5