Tag Archiv: TV Oberfranken

© Stadt Kulmbach

Campus Kulmbach: Kabinett in München beschließt weitere wichtige Schritte

Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel berichtet, hat das Kabinett in München weitere zentrale Schritte für den Ausbau der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Bayreuth in Kulmbach beschlossen. So ist die Besetzung von Professuren im Gange. Zwei Masterstudiengänge sind geplant.

Weiterlesen

+ EILMELDUNG + Tödlicher Unfall auf der Kreisstraße bei Trockau!

UPDATE (18:01 Uhr):

Die Polizei teilte soeben mit, dass an der Unfallstelle auf der Kreisstraße BT43 eine Person verstorben ist. Vor Ort kam es zu einer heftigen Frontalkollision zweier Pkw. Zahlreiche Rettungskräfte sind an der Unfallstelle im Einsatz. Ein Gutachter wurde von Seiten der Staatsanwaltschaft Bayreuth bestellt, um die Polizei bei der Aufklärung der Unfallursache zu unterstützen.


EILMELDUNG (17:48 Uhr):

Am späten Dienstagnachmittag (12. November) hat sich auf der Kreisstraße BT43 zwischen Moritzmühle und Trockau (Landkreis Bayreuth) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dies teilte die Polizei soeben mit. Nach einer ersten Information wurde bei dem Unfall eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt. Die Rettungskräfte sind derzeit auf der Anfahrt zur Unfallstelle. Die Kreisstraße ist in diesem Bereich voll gesperrt.

 

  • Weitere Informationen folgen!
© TVO / Symbolbild

Graffiti-Sprayer ermittelt: Stadt Hof zahlt erste Belohnung aus!

Um der derzeitigen Flut von Graffiti-Schmierereien in der Saalestadt Hof Herr zu werden, hatte die Stadtverwaltung vor einiger Zeit eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für diejenigen Personen ausgelobt, deren Hinweise zur Ergreifung von Tätern führen. Das Geld wurde nun das erste Mal ausgezahlt. Weiterlesen
© Pixabay

Bluttat in Hof: 26-Jähriger sticht & schlägt auf Freundin ein

Am frühen Dienstagmorgen (12. November) eskalierte ein Beziehungsstreit in Hof zwischen einem 26-Jährigen und seiner Freundin (23). Im Verlauf der Auseinandersetzung verletzte der Mann seine Freundin lebensgefährlich, unter anderem mit Stichverletzungen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Arzberg: Gefährliche Körperverletzung trotz 2,8 Promille!

Am frühen Dienstagmorgen (12. November) wurde die Polizei zu einer Asylunterkunft in die Bahnhofstraße nach Arzberg (Landkreis Wunsiedel) gerufen. Dort gerieten zwei Bewohner des Hauses im Alter von 35 und 51 Jahren in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll laut Polizeibericht auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Weiterlesen
© PI Naila

B173 / Naila: …wenn sich die Achswelle selbstständig macht

Einen nicht alltäglichen technischen Defekt an seinem Fahrzeug hatte ein 27-jähriger Paketfahrer aus Hof, der am Montagmorgen (11. November) auf der Bundesstraße B173 unterwegs war. Unschöner Nebeneffekt: Im morgendlichen Berufsverkehr kam es zum Wochenauftakt zu Behinderungen.

Fahrzeug muss abgeschleppt werden

Kurz vor der Abfahrt Naila (Landkreis Hof) löste sich laut dem Polizeibericht an seinem geliehenen Kleintransporter die hintere Achswelle aus der Hinterachse. Somit ging das Hinterrad nach außen weg. Das Rad drohte somit herauszuspringen. Der Kleintransport konnte nicht mehr weiterfahren. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden und blockierte laut Polizei den Berufsverkehr für rund eine Stunde.

 

© PI Naila
© TVO

Stromkabel hängt herunter: A9 zwischen Münchberg und Gefrees gesperrt

UPDATE (15:45 Uhr):

Das Stromkabel wurde durch die Techniker des zuständigen Versorgers wieder befestigt. Die Sperre in beide Fahrtrichtungen der Autobahn wurde wieder aufgehoben. Der Verkehr rollt somit auf der A9 wieder!

UPDATE (13:30 Uhr):

Die Sperre der Autobahn wird sich bis voraussichtlich 15:00 Uhr hinziehen. Die empfohlene Umleitung in Richtung Berlin erfolgt ab Marktschorgast (Landkreis Kulmbach) über die U85. In Richtung Nürnberg können Verkehrsteilnehmer ab Münchberg-Süd über die U12 ausweichen! Das betreffende Stromkabel wurde durch einen Bagger bei Bauarbeiten heruntergerissen!

ERSTMELDUNG (12:40 Uhr):

Wie die Polizei auf telefonische Nachfrage von TVO gerade bestätigte, ist die Autobahn A9 derzeit in beide Richtungen zwischen den Anschlussstellen Münchberg-Süd (Landkreis Hof) und Gefrees (Landkreis Bayreuth) gesperrt. Grund ist ein Stromkabel, welches in diesem Bereich herunterhängt. Das Kabel wurde bei Bauarbeiten in unmittelbarer Nähe zur Autobahn beschädigt. Techniker des zuständigen Versorgers sind bereits vor Ort und versuchen, den Defekt zu beheben.

Dauer der Vollsperrung noch unbekannt

Über die Dauer der Vollsperrung konnte die Polizei keine Angaben machen. Fahrzeugführer können die Umleitungen U85, U87 und U89 benutzen.

© TVO
© TVO / Symbolbild

Vorfahrt in Coburg missachtet: Kollision zweier Pkw!

Zu einem Zusammenstoß beim Abbiegen kam es am Montagmittag (11. November) auf der Neustadter Straße in Coburg. Ein 56-Jähriger missachtete hierbei die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers, woraufhin beide Fahrzeuge miteinander kollidierten. Weiterlesen

A9 / Haag: Neun Pkw überfahren Reifenteile!

Auf der Autobahn A9 in Richtung München platze einem Lkw-Fahrer am Montagnachmittag (11. November) auf Höhe Spänfleck im Landkreis Bayreuth ein Reifen. Infolge überfuhren mehrere nachfolgende Pkw die auf der Fahrbahn liegenden Reifenteile. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Weiterlesen
© Bundespolizei / Symbolfoto

A9 / Trockau: Per Haftbefehl gesucht und illegal in Deutschland unterwegs

Ohne die Erlaubnis für einen Aufenthalt in Deutschland und per Haftbefehl gesucht, war am Freitag ein 26-jähriger aus Moldau in Oberfranken unterwegs. Fahnder der Bayreuther Verkehrspolizei zogen auf der Autobahn A9 bei Trockau (Landkreis Bayreuth) den Mann aus dem Verkehr.

Weiterlesen
© StMELF

München: Jungbauern-Erntekrone kommt dieses Jahr aus Gefrees!

Ein Gastgeschenk mit Tradition: Im Rahmen eines agrarpolitischen Gedenkaustauschs hat die Bayrische Jungbauernschaft der Bayerischen Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber am Montag (11. November) eine kunstvolle Erntekrone übergeben. Die im Eingang des Ministeriums in München ausgestellte Krone wurde dieses Jahr von der Landjugend Gefrees (Landkreis Bayreuth) in vielen Stunden mühevoller Handarbeit gebunden.

Bei den anschließenden Gesprächen waren sich alle einig

Nach der Übergabe der diesjährigen Erntekrone standen beim anschließenden Gespräch Themen wie das MERCOSUR-Abkommen und das derzeitige Image der Landwirtschaft im Mittelpunkt. Einig war sich die Ministerin mit ihren Gästen, dass das gegenseitige Verständnis von Bevölkerung und Landwirtschaft künftig verstärkt werden muss.

 

Die gesellschaftliche Akzeptanz ist die Grundvoraussetzung für eine
gute Zukunft unserer Landwirtschaft

(Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber)

 

Sie werde auch künftig mit der Jungbauernschaft in engem Kontakt bleiben, so die Ministerin, und stets ein offenes
Ohr für die Belange des Berufsnachwuchses haben.


© StMELF
© StMELF
© Polizei

Rätsel für die Polizei in Hof: Frauen finden einen blutüberströmten Mann!

Im Bereich der Oelsnitzer Straße in Hof fand eine Passantin am frühen Freitagmorgen (08. November) einen schwer verletzten Fußgänger. Nach Angaben des alkoholisierten Mannes (22) sei er von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer flüchtete anschließend. Die Beamten der Polizei Hof prüfen nun das Unfallgeschehen und suchen nach Zeugen. Weiterlesen
© Deutsche Bahn AG / Claus Weber

Bahnhof Hallstadt: Umbau der Oberleitungsanlagen der Bahn für zusätzliche Gleise

Für den Ausbau der Bahnstrecke München – Berlin werden am kommenden Wochenende (16- und 17. November) im Bahnhof Hallstadt (Landkreis Bamberg) umfangreiche Arbeiten an der Oberleitung durchgeführt. Wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte, müssen sogenannte Querfelder, die mehrere Gleise überspannen, aufgelöst werden. Weiterlesen
1 2 3 4 5