Tag Archiv: TV Oberfranken

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Wohnungseinbruch in Forchheim: Täter machen Beute in fünfstelliger Höhe!

Einbrecher verschafften sich am Donnerstagmittag (05. Dezember) den gewaltsamen Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Forchheim. Hierbei sollen die Täter laut Polizeimeldung mit einer Beute von wenigen Zehntausend Euro entkommen sein. Die Kripo Bamberg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Mithilfe. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kulmbach: 39-Jähriger präsentiert sein „bestes Stück“ in der Öffentlichkeit

Nachdem am Mittwochmorgen (04. Dezember) zwei Frauen bei der Polizei eine Strafanzeige wegen eines Exhibitionisten in einem Kulmbacher Park erstattet hatten, konnten die Beamten am Freitagmorgen einen Fahndungserfolg verbuchen und einen 39-jährigen Kulmbacher festnehmen.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B303 / Bad Berneck: Ausfall der Ampelanlagen nach Unfall

Wie das Staatliche Bauamt Bayreuth berichtet, kam es am gestrigen Donnerstag (05. Dezember) zu einem Unfall auf der Bundesstraße B303 in der Ortsdurchfahrt von Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Dabei wurde der Schaltschrank der Ampelanlage im Bereich der „Steinbruchkreuzung“ (Bayreuther Straße / Rimlasgrund) total zerstört.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Meeder: Verletzte & 20.000 Euro Schaden nach Crash!

Eine Verletzte, mehrere Tausend Euro Schaden und zwei beschädigte Fahrzeuge waren die Bilanz eine Verkehrsunfalls am Donnerstagabend (05. Dezember) an der Wiesenfelder Kreuzung in Meeder im Landkreis Coburg. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Helmbrechts: 91-Jährige verursacht Unfall mit drei Pkw!

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Donnerstagvormittag (05. Dezember) im Kreuzungsbereich in Helmbrechts im Landkreis Hof. Eine 91-Jährige missachtete hierbei die Vorfahrt eines weiteren Verkehrsteilnehmers, woraufhin es zu einem Zusammenstoß dreier Pkw kam. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

WhatsApp, Notify, Telegram: So gibt es die TVO-News kostenlos auf das Handy!

Alles Wichtige aus Oberfranken: Mit unserem kostenlosen Messenger-Dienst seid Ihr immer aktuell informiert. So kommt Ihr über Euer Handy zu den Nachrichten...

TVO bietet für Euch einen Newskanal über drei verschiedene Messenger-Dienste an. Wir versenden die Top-News des Tages direkt über WhatsApp, Notify und Telegram an registrierte User. NEU ist, dass Du unsere News über WhatsApp nur noch unter der Einbeziehung der Notify App erhältst. (Siehe unten!)

So verpasst Du keine wichtige News oder Eilmeldung mehr und bist stets über die Geschehnisse in Oberfranken informiert! Unser Service ist kostenlos* und kann jederzeit abbestellt werden. Wir wünschen Euch viel Spaß mit diesem weiteren News-Angebot von TVO.

(*Ggf. fallen im Rahmen Eures Mobilfunkvertrages (z.B. Volumenvertrag) Mobilfunkkosten an.)

 

TVO-Empfehlung:

Sofern Du Nachrichten (und vor allem Eilmeldungen) direkt und umgehend erhalten willst, empfehlen wir Dir den Empfang unserer News gleich über die Messenger Notify oder Telegram. Hierüber werden unsere News nach dem Versenden sofort bei Dir angezeigt und Du bist informiert.

 

#tvo - beim Empfang über WhatsApp immer zwingend erforderlich:

Willst Du unsere News weiterhin über WhatsApp angezeigt bekommen, dann ist es nach der Einrichtung (siehe unten) immer zwingend erforderlich, an uns eine WhatsApp-Nachricht mit folgendem Inhalt zu senden: #tvo

Anschließend erhältst Du die die letzten fünf News der vergangenen 24 Stunden, beziehungsweise die Nachrichten, seit Deiner letzten News-Anforderung (#tvo) an uns! #tvo kannst Du uns zu jeder Tages- und Nachtzeit senden!

 


TVO-News via Notify (ohne Einbezug von WhatsApp)

So richtest Du die Notify App für News von TVO ein (OHNE später die News über WhatsApp zu erhalten):

 

  1. Installiere die kostenfreie Notify App aus dem App Store (Apple) oder aus dem Google Play Store
  2. Suche in der Notify App nach unserem Kontakt TVO
  3. Klicke auf "Kanal Aktivieren"
  4. Betätige NICHT den Schieberegler, wenn Du die News NICHT über WhatsApp erhalten möchtest

(Fotos: App Store / Notify / Screenshot)


TVO-News via WhatsApp (über die NotifyApp)

Wir senden auch weiterhin unsere Nachrichten über WhatsApp. Dazu benötigst Du aber zwingend die Notify App.:

  1. Installiere die kostenfreie Notify App aus dem App Store (Apple) oder aus dem Google Play Store
  2. Suche in der Notify App nach unserem Kontakt TVO
  3. Klicke auf "Kanal Aktivieren"
  4. Betätige den Schieberegler "Infos in WhatsApp" erhalten
  5. Anschließend erscheint das Fenster "Kanal aktivieren": Klicke hier auf "WhatsApp öffnen"
  6. Es sollte sich automatisch WhatsApp öffnen inklusive einer ersten Nachricht, die mit "Start" beginnt, danach folgt eine Zahlenreihe. Schicke diese Nachricht bitte ab.
  7. Fertig! Mit dem Kommando #tvo bekommst Du in den nächsten 24 Stunden die News auf WhatsApp.

ACHTUNG: Nach dem Ablauf von 24 Stunden ist es WICHTIG, erneut #tvo zu senden, damit wir Dir neue Nachrichten schicken können. Bitte achte darauf, dass die Nachricht an uns nur aus GENAU der Kombination #tvo (vier Zeichen) besteht, ohne andere Zeichen oder Leerzeichen. Die Notify App muss auf dem Handy bleiben. Die Notify App muss für den Newsletter-Empfang aber nicht mehr geöffnet werden.

(Fotos: App Store / Notify / Screenshot)


TVO-News via Telegram

So richtest Du die Telegram App für News von TVO ein:

 

  1. Installiere die kostenfreie Telegramm App aus dem App Store (Apple) oder aus dem Google Play Store
  2. Richte die App mit Deinen Daten ein
  3. Suche in der Telegram App nach unserem Kontakt TVO_OfficialBot
  4. Klicke im Chatfenster auf "Starten" um unsere Newsletter zu erhalten
  5. Du bekommst eine Bestätigungsantwort

(Fotos: App Store / Telegram / Screenshot)


Wir sind weiterhin für Dich über WhatsApp erreichbar

Unser Rückkanal über WhatsApp, direkt in die Online-Redaktion von TVO, besteht natürlich auch weiterhin. Hier kannst Du uns Bilder, Themenvorschläge, Lob, Kritik oder Fragen schicken! Bitte hab Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen nicht immer (gleich) eine individuellen Rückantwort geben können! Herzlichen Dank für Dein Verständnis!


Weitere Fragen & Informationen

KOSTET DER SERVICE ETWAS?:
Nein! Der Dienst wird kostenfrei über alle Messenger zur Verfügung gestellt. Es fallen allein die Kosten Deines Mobilfunkvertrages an.

ANLEITUNG ZUR ABMELDUNG:
Wenn Du Dich von unserem Service wieder abmelden möchtest, dann schicke eine Nachricht an unseren Kontakt mit dem Wort „stop“!

WERDEN WEITERE MESSENGER IN ZUKUNFT MIT ANGEBUNDEN?:
Wir planen in 2020 den Facebook Messenger und den Apple Business Chat mit in unser Angebot zu integrieren.


Rechtliches

Unser Service wird durch den Dienstleister MessengerPeople (MessengerPeople, Herzog-Heinrich-Straße 9, 80336 München, Deutschland) umgesetzt. Die Messenger-Dienste werden als Chat- bzw. News-Plattform genutzt. Es besteht hierbei keine Kooperation. Die personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) werden zur direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Alle diese Informationen dienen rein der Optimierung des Angebots. Alle Daten werden von MessengerPeople verschlüsselt auf Servern in Deutschland gespeichert.

Weitere Informationen:

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Betzenstein / Pottenstein: Vollsperrung der Staatsstraße 2163 dauert an

Für die Sicherungsarbeiten am sogenannten „Langen Berg“ bei Pottenstein (Landkreis Bayreuth) ist witterungsbedingt die Aufrechterhaltung der Vollsperrung der Staatsstraße 2163 bis vor Weihnachten erforderlich. Dies teilte am Donnerstag (05. Dezember) das Staatliche Bauamt Bayreuth mit. Weiterlesen

Scheunenbrand in Weidhausen bei Coburg: War es Brandstiftung?

Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte am Mittwochabend (04. Dezember) im Weidhausener Ortsteil Neuensorg (Landkreis Coburg) ein Scheunen-Brand in der Frohnlacher Straße zügig gelöscht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich offenbar um eine Brandstiftung. Weiterlesen
© News5 / Bauernfeind

Hilpoltstein: 100.000 Euro Schaden nach Scheunen-Brand!

Zu einem Brand einer Scheune kam es am Donnerstagnachmittag (05. Dezember) im Hilpoltsteiner Ortsteil Almos im Landkreis Forchheim. Rund 100 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nachbarn bemerken das Feuer

Gegen 14:30 Uhr bemerkten Nachbarn das Feuer in der Scheune, das mit Wohnräumen ausgebaut war. Nachdem die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand das etwa acht auf zehn Meter große Gebäude bereits in Vollbrand. Die Bewohner hatten sich zuvor ins Freie retten können und blieben somit unverletzt.

Flammen verursachen 100.000 Euro Schaden

In der Scheune standen zudem Fahrzeuge, die durch das Feuer komplett zerstört wurden. Die Kripo Bamberg nahm zur Klärung der Brandursache die Ermittlungen auf. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

© News5 / Bauernfeind© News5 / Bauernfeind© News5 / Bauernfeind
© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Forchheim: Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro gestohlen!

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag (05. Dezember) in ein Juweliergeschäft in Forchheim ein und entwendeten Schmuck im Verkaufswert von mehreren Zehntausend Euro. Die Täter hinterließen einen Schaden von wenigen Hundert Euro. Die Kripo Bamberg bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Weiterlesen
© Pixabay

Dörfles-Esbach: Zehn Sachbeschädigungen in kürzester Zeit!

Seit Mitte November treiben bislang Unbekannte in Dörfles-Esbach im Landkreis Coburg ihr Unwesen. Bisher sind zehn Sachbeschädigungen an unterschiedlichen Örtlichkeiten festgestellt worden, bei der die Täter mit Farbe die Gebäude beschmierten und besprühten. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Steinsdorf: Autofahrer erfasst zwei Rentner

Ein Autofahrer erfasste am Mittwochnachmittag (04. Dezember) zwei Senioren, die im Schönbrunner Ortsteil Steinsdorf im Landkreis Bamberg die Straße überquerten. Der 76-Jährige befuhr mit seinem VW die Steinsdorfer Hauptstraße entlang als die 81-Jährige und der 80-Jährige zu Fuß die Straße überquerten. Hierbei erlitten die Rentner leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Trotz Vorwarnung auf der A73 bei Gundelsheim: Lkw kracht in Warnleitanhänger

Am Mittwochvormittag (04. Dezember) wurde ein Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei Hirschaid (Landkreis Bamberg) bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A73, auf Höhe von Gundelsheim (Landkreis Bamberg) zerstört. Ein Lkw-Fahrer (49) krachte nahezu ungebremst in den stehenden Anhänger. Es war der fünfte Unfall dieser Art innerhalb von drei Wochen auf oberfränkischen Autobahnen. Weiterlesen
© TVO

Wölsau: Halbseitige Sperrung der Kreisstraße

Im Zuge des geplanten Ausbaues der Kreisstraße WUN18 zwischen Wölsau (Landkreis Wunsiedel) und der Staatsstraße 2456 bei Seußen sind vom kommenden Mittwoch (11. Dezember / 7:30 Uhr) bis Freitag (13. Dezember / 16:00 Uhr) unter anderem Baugrunduntersuchungen im Fahrbahnbereich der Straße erforderlich. Hierzu wird eine halbseitige Sperrung eingerichtet. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Neustadt b. Coburg: Fahranfänger verursacht schweren Unfall

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag (04. Dezember) mit zwei Fahrzeugen in Neustadt bei Coburg. Hierbei übersah ein Fahranfänger das Auto eines 29-Jährigen, woraufhin beide Verkehrsteilnehmer miteinander kollidierten. Weiterlesen
1 2 3 4 5