Tag Archiv: TVO; TV Oberfranken

© TVO

Bad Alexandersbad: B303 mit der Autobahn verwechselt!?

Die Hofer Verkehrspolizei führte am Dienstag (04. Juli) in den Nachmittagsstunden eine Geschwindigkeitskontrolle auf der B303 bei Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel) durch. Und mal wieder ergaben die Messungen erschreckende Ergebnisse.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 24. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 bei Breitengüßbach
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 bei Gößweinstein
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (12.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg & Bamberg
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila & Lichtenfels
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg & Coburg
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der St2191 zwischen Weidhausen & Hollfled
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (12.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der S2461 zwischen Konradsreuth & Münchberg
  • Montag (12.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Selb
  • Dienstag (13.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Helmbrechts & Münchberg
  • Dienstag (13.06.): Abstandskontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bischofsgrün & Schirnding
  • Mittwoch (14.06.): Gurt- und Handykontrollen in Issigau & Lichtenberg
  • Mittwoch (14.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Auerbach & Pottenstein 
  • Donnerstag (15.06.): Überwachung des Lkw-Fahrverbots an Feiertagen
  • Donnerstag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Selbitz
  • Freitag (16.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Stadt & Landkreis Hof
  • Freitag (16.06.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Hof & Schauenstein
  • Samstag (17.06.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Marktredwitz
  • Samstag (17.06.): Lkw-Kontrollen auf den hochfränkischen Autobahnen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© TVO

Scheßlitz: Unfall fordert zwei schwer verletzte Biker am Sonntagabend

UPDATE (09:30 Uhr):

Gegen 19:00 Uhr kam am Sonntagabend (28. Mai) zu einem Unfall am „Würgauer Berg“, bei dem zwei Motorradfahrer beteiligt waren. Beide Biker wurden hierbei schwer verletzt. Demnach wollte ein Kradfahrer (19), welcher in Richtung Würgau unterwegs war, nach links in einen Feldweg abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden 23-jährigen Motorradfahrer. Dadurch kam es zu einem Frontalzusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Beide Männer erlitten so schwere Verletzungen, dass sie mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen werden mussten. Da bei beiden Verunfallten eine Lebensgefahr nicht auszuschließen war, ordnete die Staatsanwaltschaft Bamberg zur Klärung des genauen Unfallhergangs die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Die Bundesstraße B22 war in diesem Bereich für mehrere Stunden gesperrt.

Schwerer Unfall bereits am Sonntagnachmittag

Bereits am Sonntagnachmittag ereignete sich in diesem Bereich ein schwerer Unfall. Ein 20-jähriger Motorradfahrer kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Durch den Anstoß erlitt er schwere Verletzungen und musste zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

 

ERSTMELDUNG (19:35 Uhr):

Erneut hat es am Würgauer Berg an diesem Wochenende einen schweren Unfall gegeben. Aktuell ist die Bundesstraße B22 bei Scheßlitz (Landkreis Bamberg) komplett gesperrt. Hier hat sich nach einer aktuellen Meldung der Polizei am Sonntagabend (28. Mai) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Motorradfahrer prallten mit ihren Maschinen frontal gegeneinander. Beide Biker erlitten nach ersten Angaben schwere Verletzungen. Die Rettungskräfte sind derzeit an der Unfallstelle im Einsatz. Die Sperre betrifft den Bereich zwischen Würgau und Roßdorf am Berg.

 

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Himmelkron: Per Haftbefehl gesucht – Festnahme auf A9

Seit mehr als zwei Jahren suchte die Staatsanwaltschaft Memmingen mit einem Haftbefehl nach einem 45 Jahre alten Polen. Am Montagabend (15. Mai) ging er auf der A9 bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) einer Streife der Verkehrspolizei endlich ins Netz.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Memmelsdorf: Autodiebe schlagen dreimal in einer Nacht zu

Bislang unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Freitag (05. Mai) im Gemeindebereich Memmelsdorf (Landkreis Bamberg) zu und stahlen drei Pkw der Marke Audi. Im Zuge der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei Bamberg um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Oberfranken: Polizei warnt vor neuer Enkeltrick-Variante

Am Mittwochvormittag (3. Mai) versuchten Betrüger in Bayreuth mit einer erweiterten Variante des „Enkeltricks“ an Bargeld zu kommen. Die Polizei Oberfranken warnt vor der neuen Masche und gibt Tipps, wie Sie sich vor diesem Betrug schützen!

Weiterlesen

Kemmern: 45.000 Euro Schaden bei Unfall auf der B4

Ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro und zwei Verletzte waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich in der Sonntagnacht (30. April) auf der Bundesstraße B4 bei Kemmern (Landkreis Bamberg) ereignete. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße komplett gesperrt werden. 

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A73 / Hirschhaid: 71-Jähriger schrottet Porsche im Entwässerungsgraben

Stolze 95.000 Euro Schaden verursachte ein 71-jähriger Porsche-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A73 bei Hirschhaid (Landkreis Bamberg). Der Sportwagen-Fahrer hatte sich wohl beim Überholen verschätzt und beförderte sich und einen weiteren Pkw in den Straßengraben.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Randale in Coburg: 35.000 Euro Schaden im Esco-Park angerichtet

Einen Sachschaden von mindestens 35.000 Euro richtete ein zunächst Unbekannter bereits am Ostersonntag (16. April), zwischen 01:00 Uhr und 02:00 Uhr in der Nacht, in einer Arztpraxis im Esco-Park in der Rosenauer Straße in Coburg an. Außerdem beschädigte er im Außenbereich die Zufahrtsschranke und ein geparktes Auto. Mittlerweile konnte ein verdächtiger 33-Jähriger ermittelt werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

A72 / Trogen: Lkw kracht ungebremst auf Warnleitanhänger

Viel Glück hatten am Montagmittag (10. April) der Fahrer eines Lastwagens und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Rehau bei einem Verkehrsunfall auf der A72 bei Trogen (Landkreis Hof). Der Lastwagen prallte in einer Baustelle ungebremst gegen den Warnleitanhänger.

Weiterlesen

© IHK für Oberfranken Bayreuth

IHK Gremium Hof: Heinrich Strunz wiedergewählt

Die Wahl des Vorsitzenden und seiner Stellvertreter stand im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des neu gewählten IHK-Gremiums Hof. Heinrich Strunz wurde im IHK-Bildungszentrum Hof erneut einstimmig zum Vorsitzenden des IHK-Gremiums Hof gewählt. Christian Heinrich Sandler, Reinhard Bruns, Barbara Dornig, Achim Hager und Maximilian Otto-Wolf sind seine künftigen Stellvertreter.

Weiterlesen

© Axel Hartmann / Deutsche Bahn

Bahnstrecke Bamberg/Lichtenfels: Sperrung vom 27.01. bis 13.02.

Von Freitag, 27. Januar, bis Montag, 13. Februar 2017 wird die Zugstrecke zwischen Bamberg und Lichtenfels gesperrt. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Alle Änderungen zu dem Fahrplan (Ersatzfahrplan) finden Sie hier.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

A70 / Oberhaid: Schutzengel sitzt bei Pkw-Fahrerin mit im Auto

Auf der Autobahn A70 leistete ein Schutzengel am Mittwochmorgen (26. Oktober) Schwerstarbeit. Zwischen den Anschlussstellen Bamberg-Hafen und Viereth-Trunstadt (Landkreis Bamberg) krachte die 35-Jährige auf gerader Fahrbahn mit der Beifahrerseite in das Heck eines Lastwagens.

35-Jährige erlitt "nur" Prellungen

Aus bisher unbekannten Gründen fuhr die Frau auf den Lkw auf, prallte von diesem ab und stieß anschließend nach links in die Mittelschutzplanke. Bei dem Unfall wurde die rechte Seite des Ford komplett eingedrückt und aufgerissen. Die Frau konnte sich laut einem Pressebericht von der Unfallstelle selbstständig aus dem Fahrzeugwrack befreien. Ersthelfer kümmerten sich um die Verunfallte, bis der Rettungsdienst eintraf. Nach Polizeiangaben erlitt die 35-Jährige lediglich Prellungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 32.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Autobahn A70 gesperrt

Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die A70 in diesem Bereich komplett gesperrt. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrssicherung und band auslaufende Betriebsstoffe ab.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Rattelsdorf: Kripo klärt Überfall auf Pizzaboten

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Kripo jetzt den Überfall auf einen Pizzaboten in der Nacht zum 7. Juni in Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) aufklären. Wir berichteten!  Zwei Tatverdächtige wurden ermittelt. Einer von ihnen, ein 35-Jähriger, befindet sich in Untersuchungshaft.

Überfall am Sportplatz Ebing

Am 7. Juni war Pizzalieferant (33) nahe des Sportplatzes Ebing von zwei bislang Unbekannten mit vorgehaltener Schreckschusswaffe überfallen worden. Die Täter raubten ihm seinen Geldbeutel, die Fahrzeugschlüssel und ein Smartphone.

Ein mutmaßlicher Täter in Hallstadt festgenommen

Im Zuge der Ermittlungen gerieten zwei Männer (35 und 37 Jahre) in das Visier der Beamten. Am Mittwoch (31. August) konnten die Beamten den Jüngeren in Hallstadt (Landkreis Bamberg) festnehmen. Bei der Durchsuchung der Wohnung sicherte man weiteres Beweismaterial. Der 35-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Komplize auf der Flucht

Nach seinem 37-jährigen Komplizen wird weiter mit Hochdruck gefahndet. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Gräfenberg: Hochlandrind auf der B2 unterwegs

Tierischer Alarm für die Polizei in Gräfenberg (Landkreis Forchheim). Hier brach am Montagabend (23. Mai) ein schottisches Hochlandrind aus einer Koppel, direkt neben der Bundesstraße B2, aus.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10