Tag Archiv: Twitter

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sommerkick: Diese #Hitzefussballer spielen auch bei 40 Grad!

Bei einem derartigen Sommerwetter sollte man sportliche Aktivitäten in der Regel über den Tag vermeiden. Diese Fußballer sind aber immun gegen Temperaturen von 40 Grad und können auch dann noch ihre Höchstleistungen bringen, denn sie sind die #Hitzefussballer! Dieser Hashtag trendet am heutigen Dienstag (25. Juni) bei Twitter, denn die User zeigen trotz Sahara-Hitze ihre Kreativität. Auch ein paar Bundesligisten machen bei der witzigen Hitze-Geschichte mit und benennen gleich die komplette Mannschaft um. Mehr dazu weiter unten auf dieser Seite...

 


Auch die Bundesliga-Teams benennen ihre Spieler um...

© Barmer GEK / (Symbolbild)

Zu viel unnützes Wissen?: 17-Jährige äußert Schulkritik via Twitter

Eine 17-jährige Schülerin aus Köln löste mit einer Twitternachricht eine Lawine um den Bildungsauftrag an deutschen Schulen aus. Ihre Message: Die Schule bereitet uns nicht auf das Leben vor. Angeheizt durch die Aussage der Schülerin wird nun deutschlandweit die Frage debattiert, ob die Schule den Kindern und Jugendlichen das nötige Wissen für die täglichen Herausforderungen im Leben mitgibt, oder eher Wissen vermittelt, welches im späteren Leben nicht mehr von Nöten ist. Weiterlesen
© Deutsche Bahn / Wolfgang Klee

GDL-Lokführerstreik: Chaos & Missmut in Deutschland

Es ist das Thema heute in allen Medien – der Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Zugausfälle in ganz Deutschland sorgen seit den Morgenstunden des Donnerstages (6. November) für Chaos und Missmut der Bahnreisenden. Weiterlesen
© Twitter

Social Media: So macht sich das Netz über den GDL-Streik lustig! (1/4)

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bestreikt seit Donnerstagmorgen (6. November) den Personenverkehr der Deutschen Bahn. Pendler sind von ausfallenden Zügen genervt, Reisende quer durch das Land wissen nicht, wie sie an ihr Ziel kommen sollen. Da kann der Hals schon einmal dick werden. Man kann die Angelegenheit aber auch mit einem witzigen Auge sehen. Das Netz tut es zum Beispiel bei Twitter. Hier reagieren unter anderem Bahn-Konkurrenten mit lustigen Anzeigen und Reisende mit Bildern auf ihre eigene Art. Einfach mal anschauen…   😉   WEITER AUF SEITE 2  


 
 
© Twitter

Social Media: So macht sich das Netz über den GDL-Streik lustig! (2/4)

Seite 2 der lustigen Streik-Bilder…   😉 WEITER AUF SEITE 3  


 
© Twitter

Social Media: So macht sich das Netz über den GDL-Streik lustig! (3/4)

Seite 3 der lustigen Streik-Bilder… 😉 WEITER AUF SEITE 4  


 
© Twitter

Social Media: So macht sich das Netz über den GDL-Streik lustig! (4/4)

Seite 4 der lustigen Streik-Bilder… 😉  


 

Bayreuth – Marketingtag Oberfranken: Fokus auf das Social Web

In Bayreuth trafen sich PR-Experten und Kommunikationsprofis zum Marketingtag. Schwerpunkt der Zusammenkunft war der Umgang mit sozialen Netzwerken und die entsprechende Platzierung von Werbung. Facebook, Twitter, Youtube und Co werden von Milliarden Menschen täglich genutzt. Hier ist man in Sachen marketing erst am Anfang des möglichen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 

 

Schlagloch-Alarm in Münchberg: Kampf gegen Straßenschäden

Je länger und knackiger der Winter, desto schlimmer zeigen sich im Frühjahr die Straßen. So manch eine Betonpiste präsentiert sich als Kraterlandschaft und Stoßdämpferkiller. Nicht bloß wir sagen den Straßenschäden mit unserer Aktion „TVO-Schlaglochreporter“ den Kampf an. Auch die Stadt Münchberg tut dies. Die Stadtverantwortlichen informierten sich selbst vor Ort über die größten Frostschäden in den Straßen. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

Wir suchen SIE: Werden Sie „TVO-Schlaglochreporter“ –
Alle Infos unter www.tvo.de/schlagloch
Twitter: #tvoschlagloch
Facebook: Schlagloch-Bildergalerie
Pinterest: Schlagloch-Bildergalerie

 

 

 



 

 

Local Web Conference: TVO in Nürnberg mit dabei

BLM-Präsident Siegfried Schneider

Zum dritten Mal findet am Mittwoch die Local Web Conference in Nürnberg statt. Im Museum für Kommunikation diskutieren Experten über die Entwicklung und die Zukunft ortsbezogener Dienste im Web und was sich dadurch verändert. BLM-Präsident Siegfried Schneider sieht große Chancen für die lokalen Medienangebote in der digitalen Welt: „Die Lokalität wird zu einem wichtigen Orientierungsfaktor in der neuen Medienwelt.“ Auch wir von TV Oberfranken sind mit in Nürnberg vertreten, um uns über neue Angebote in der digitalen Welt zu informieren. Mit den erworbenen neuen Ideen und Erkenntnissen können wir Sie demnächst auf unseren Online-Plattformen wie tvo.de, Facebook und Twitter noch umfassender informieren, unterhalten und in Kontakt bleiben.

(Exklusiv bei TVO auf Facebook: Das Statement von BLM-Präsident Siegfried Schneider)

TVO-Geschäftsführer Norbert Kießling (links) im Gespräch mit Oberpfalz TV-Chef Christoph Rolf (mitte)