Tag Archiv: Übergriff

Bayreuth: Unbekannter entreißt Frau Mobiltelefon

Einen bislang Unbekannten sucht die Kriminalpolizei Bayreuth. Der Mann hat im Stadtteil Saas einer Frau das Mobiltelefon entrissen, musste dann allerdings ohne Beute flüchten. Die Frau zog sich bei der Auseinandersetzung leichte Blessuren zu. Die Kripo Bayreuth bittet um Hinweise.

Weiterlesen

Bayreuth: Frau nach Einkauf im Supermarkt angegriffen

Aus einer Gruppe von mehreren Männern heraus wollte am Freitagmorgen (8. Januar) ein Unbekannter die Handtasche einer 33-Jährigen aus dem Landkreis Bayreuth stehlen. Die Frau war auf dem Weg zu ihrem geparkten Auto, als sie von dem dunkelhäutigen Mann angesprochen wurde und dieser plötzlich in Richtung ihrer Handtasche griff.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: Sexueller Übergriff auf Fußgängerin

Wie die Polizei am Montagnachmittag berichtet, wurde wenige Minuten nach einem sexuellen Übergriff auf eine 29-jährige Hoferin am Neujahrsmorgen (1. Januar) ein 21-jährigen Tatverdächtiger durch die Polizei festgenommen. Gegen den Mann erging ein Haftbefehl wegen sexueller Nötigung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: DNA-Probe entlarvt 19-jährigen Sexgangster

Dank einer umfangreichen Ermittlungsarbeit stellte die Polizei jetzt einen 19-Jährigen, der Ende August eine 47-jährige Frau überfiel und vergewaltigen wollte. Wir berichteten. Am Mittwoch (4. November) wurde der junge Mann in Bamberg festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolfoto

Bamberg: Messer-Überfall auf 22-jährigen Mann

Mittwochnacht (16. September) bedrohte ein unbekannter Mann einen 22-Jährigen im Bereich des Troppauplatzes von Bamberg mit einem Messer. Der Angreifer hatte aber nicht mit der Gegenwehr des Bamberger gerechnet. Der Angreifer flüchtete. Die Kripo Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© Deutsche Bahn / Wolfgang Klee

Bamberg: Tätlicher Übergriff für 14-jähriges Mädchen

Wie die Bundespolizei am heutigen Freitag (18. September) mitteilte, kam es am Dienstag (15. September) am Bahnhof Bamberg zu einem tätlichen Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen. Die Schülerin wurde von einem circa 25-Jährigen bedrängt. Die Bundespolizeiinspektion Würzburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO

17-Jährige angegriffen: Versuchte Vergewaltigung in Rödental (Lkr. Coburg)

Am Dienstagmittag (11. August) stieß ein unbekannter Radfahrer eine 17-Jährige in Rödental (Landkreis Coburg) vom Fahrrad und bedrängte sie anschließend am Boden. Der Unbekannte versuchte im Anschluss die am Boden liegende Frau auszuziehen. Die 17-Jährige konnte sich aber befreien. Daraufhin flüchtete der Täter. Die Kripo ermittelt.

Weiterlesen

Lauter (Lkr. Bamberg): Kripo klärt Übergriff auf Fußballfans

Wegen besonders schweren Fall des Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung müssen sich neun Männer verantworten, die am 9. Mai 2014 mehrere Fans eines benachbarten Fußballvereins angegriffen und verletzt hatten.

Weiterlesen

Lichtenfels: Frau sexuell angegriffen – Zeugen gesucht!

Die Kripo Coburg sucht nach einem tätlichen Übergriff auf eine 54-jährige Frau am Mittwochabend (12. März) in Seubelsdorf Zeugen des Vorfalls und Hinweise auf den Täter. Die 54-Jährige war kurz vor 22.30 Uhr als Fußgängerin in der Bamberger Straße stadtauswärts unterwegs. Auf Höhe einer Autowerkstatt griff sie ein bislang unbekannter Mann von hinten an, bedrohte sie mit einer Waffe und forderte von ihr, nach ersten Erkenntnissen, sexuelle Handlungen. Aufmerksame Zeugen in einem nahegelegenen Wohnhaus wurden auf die hilflose Lage des Opfers aufmerksam und vertrieben den Täter, der anschließend stadteinwärts flüchtete. Die Überfallene suchte daraufhin in einer Tankstelle Hilfe. Trotz sofortiger Großfahndung der Lichtenfelser Polizei gelang dem Unbekannten die Flucht. Die 54-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

 Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • geschätzte 20 Jahre alt
  • etwa 180 Zentimeter groß
  • schlanke Figur
  • sprach hochdeutsch
  • insgesamt ungepflegte Erscheinung
  • bekleidet mit einer dunklen Jogginghose und Kapuzenshirt
  • während des Überfalls hatte er eine Motorradmaske über sein Gesicht gezogen

 

Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf den Täter, als auch zum Vorfall unter der Tel.-Nr. 09561/6450.

 


 

Selb: Mann gewürgt

Ein 43-jähriger Italiener ist am Dienstagnachmittag in der Friedrich-Ebert-Straße in Selb auf einen 37-jährigen Selber losgegangen, hat ihn zu Boden gestürzt und ihn mit beiden Händen massiv gewürgt. Zwei Helfer waren notwendig, um den aggressiven Mann von seinem Opfer wegzuziehen. Der 37-jährige musste sich nach der Würgeattacke im Krankenhaus behandeln lassen. Angeblich waren 50 Euro Schulden der Anlass für den Übergriff. Der Italiener muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzungen verantworten.

 

1 2 3