Tag Archiv: Überschlag

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Pkw überschlägt sich in Hof: Zwei Kinder bei Unfall verletzt

UPDATE (16:35 Uhr)

Durch eine kleine Unachtsamkeit überschlug sich am Mittwochnachmittag (09. September) der Renault einer 29-Jährigen in Hof. Sie und ihre drei Mitfahrer, darunter zwei kleine Kinder, verletzten sich glücklicherweise nur leicht.

Weiterlesen

© News5/Merzbach

Tragischer Unfall bei Memmelsdorf: 61-Jähriger stirbt an Unfallstelle

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstagabend (30. Juli) auf der Staatsstraße 2210 bei Memmelsdorf (Landkreis Bamberg). Bei dem Unglück erlitt der Beifahrer eines SUV tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Wagens kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

SUV überschlägt sich mehrfach

Gegen 22:00 Uhr war ein 26-Jähriger mit einem Range Rover auf der Landstraße zwischen Köttensdorf und Kremmeldorf unterwegs. Kurz vor Kremmeldorf kam der junge Mann aus unbekannten Gründen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der SUV überschlug sich mehrmals und blieb in einem angrenzenden Acker total beschädigt liegen.

Beifahrer sofort tot

Für den 61-jährigen Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er war offenbar sofort tot. Der 26-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Versorgung kam er ins Klinikum Bamberg. Der 26-Jährige ist, laut Angaben der Nachrichtenagentur News5, der Sohn des 61-jährigen Beifahrers.

Ermittlungen zur Brandursache

Die Staatsanwaltschaft ließ das Unfallfahrzeug sicherstellen und veranlasste beim Autofahrer eine Blutentnahme. Ein Sachverständiger unterstützte die Polizei Bamberg-Land bei der Unfallaufnahme. Die Staatsstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach
© News5/Holzheimer

Weidenberg: Nach Kollision mit einem Baum – Auto überschlägt sich mehrfach

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Dienstagmorgen (28. Juli) auf der B22 bei Weidenberg (Landkreis Bayreuth), Höhe Lehen. Ein Auto kam von der Straße ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich mehrfach.

Pkw kommt nach rund 30 Metern zum Stillstand 

Der 18-jährige Fahranfänger fuhr auf der B22 von Speichersdorf kommend in Richtung Bayreuth. Aus noch ungeklärten Gründen kam sein Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen neben der Fahrbahn stehenden Baum und überschlug sich mehrmals bis es letztendlich rund 30 Meter neben der Fahrbahn im Feld zum Stehen kam.

Auto verliert Motorblock

Die Energieabgabe war so stark, dass sich der Motorblock von der Karoserie trennte. Der schwerverletzte Fahrer wurde  mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro. Neben den Rettungsdienst waren noch die Feuerwehren aus Lehen und Neunkirchen an der Unfallörtlichkeit eingesetzt. Durch die  Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land werden Ermittlungen zur Unfallursache geführt.

© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer© News5/Holzheimer

A73 / Coburg: Wechselhaftes Wetter sorgt für Unfallserie

Wechselhaftes Wetter, welches zum Teil mit Starkregen daher zog, sorgte am Mittwochnachmittag (15. Juli) auf der A73 bei Coburg für eine Reihe von Unfällen. Wie durch ein Wunder, wurde bei den Unfällen nur eine Person verletzt. Jedoch entstand ein hoher Sachschaden.

Weiterlesen
© bayern-reporter.com/Markus Roider

Schwerer Unfall bei Pegnitz: Mutter & Kinder verletzt

Bei einem schweren Unfall auf der B2 in der Nähe von Neudorf, einem Ortsteil von Pegnitz im Landkreis Bayreuth, wurden am Dienstag (09. Juni) eine Mutter und ihre zwei Kinder verletzt. Ihr Pkw hatte sich überschlagen.

Auto gerät ins Schleudern

Die 33-Jährige war mit ihren beiden Kindern auf dem Weg von Auerbach nach Bronn, als ihr Fahrzeug, gegen 18:45 Uhr, aus unbekannten Gründen ins Schleudern gerät, sich überschlägt und anschließend auf dem Dach liegen bleibt. Ersthelfer können die Familie aus dem Auto befreien. Nach Notärztlicher Behandlung wurden sie alle in ein Krankenhaus gebracht, ihre Verletzungen sind aber nur leicht. Die Polizei und Feuerwehr sicherten die Fahrbahn. Am Fahrzeug entsand ein Sachschaden von ungefähr 5.000 Euro.

© bayern-reproter.com/Markus Roider© bayern-reporter.com/Markus Roider© bayern-reporter.com/Markus Roider
© Polizei

Auto überschlägt sich bei Plech: Frau betrunken hinterm Steuer

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (12. Mai) am Ortseingang von Plech (Landkreis Bayreuth). Eine alkoholisierte Fahrzeugführerin kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Kollision bei Steinwiesen: Pkw überschlägt sich

Am Montagnachmittag (30. März) kam es auf der Kreisstraße zwischen Birnbaum und Neufang bei Steinwiesen (Landkreis Kronach) zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach einer Kollision überschlug sich eines der Fahrzeuge. Es entstand ein hoher Sachschaden. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Leutenbach: 57-Jähriger überschlägt sich mit Pkw!

Ein 57-Jähriger überschlug sich am Mittwochnachmittag (18. März) mit seinem Wagen auf der Kreisstraße von Leutenbach nach Kirchehrenbach im Landkreis Forchheim. Die Polizei nannte als Unfallursache die Unachtsamkeit des Fahrers. Weiterlesen

A9 / Münchberg: 54-Jährige überschlägt sich mehrfach mit Pkw

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (06. Februar) auf der Autobahn A9 bei Münchberg im Landkreis Hof. Eine 54-Jährige verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und überschlug sich mehrfach. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

A73 / Hirschaid: Pkw überschlägt sich & wird um die Leitplanke gewickelt

UPDATE (Montag, 9:55 Uhr):

Mehrere Schutzengel an Board müssen am Sonntagmorgen (02. Februar) vier junge Frauen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A73 im Bereich der Anschlussstelle Hirschaid (Landkreis Bamberg) gehabt haben. Nachdem eine 53-Jährige im Bereich der Anschlussstelle auf die A73 auffuhr, war eine 18-Jährige gezwungen, den Fahrstreifen zu wechseln. Die junge Frau verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Wagen.

Beifahrerin (25) erschreckt sich und greift ins Lenkrad der 18-Jährigen

Gegen 5:30 Uhr fuhr die 53-Jährige aus dem Landkreis Bamberg mit ihrem Pkw auf die A73 in Fahrtrichtung Suhl auf. Nach Polizeiangaben war die 18-Jährige aus dem Landkreis Coburg dadurch gezwungen mit ihrem Daimler abrupt nach links auszuweichen. Dies erschreckte ihre Beifahrerin (25), sodass sie ins Lenkrad griff und diese nach rechts riss.

Alle vier Frauen befreien sich aus dem Wrack

Dadurch geriet der Daimler ins Schleudern, durchbrach die äußere Leitplanke, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Alle vier Insassen im Alter von 22 bis 25 Jahren erlitten leichte Verletzungen und befreiten sich selbstständig aus dem völlig demolierten Wagen.

Unfall auf der A73 bei Hirschaid: Vier Frauen befreien sich aus dem Pkw-Wrack
(Aktuell-Bericht vom 03.02.20)

15.000 Euro Schaden nach Unfall

Für die Bergungsarbeiten sperrten die Einsatzkräfte den rechten Fahrstreifen bis 10:30 Uhr ab. Am Unfallwagen entstand ein Schaden von 15.000 Euro.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (11:45 Uhr):

Mehrere Schutzengel an Board müssen wohl am Sonntagmorgen (02. Februar) vier Frauen gehabt haben. Ersten Agenturangaben zufolge, geriet auf der Autobahn A73 im Bereich der Anschlussstelle Hirschaid (Landkreis Bamberg) das Fahrzeug der jungen Frauen auf der nassen Fahrbahn plötzlich ins Schleudern. Das Auto durchbrach im Anschluss eine Leitplanke, woraufhin diese von seinen Verankerungen gerissen und sich um das Unfallfahrzeug wickelte.

Autofahrerin beobachtet beim Auffahren auf die A73 im Seitenspiegel das Auto der jungen Frauen

News5 zufolge befuhr eine Verkehrsteilnehmerin an der Anschlussstelle Hirschaid den Beschleunigungsstreifen und wollte auf die A73 in Richtung Bamberg auffahren. Im Seitenspiegel beobachtete sie den rückwärtigen Verkehr und sah das Fahrzeug, in dem die jungen Frauen saßen, welches bereits blinkte, um den Fahrstreifen zu wechseln. Die Autofahrerin fuhr schließlich auf die A73 auf.

Mercedes gerät aus bislang unerklärlichen Gründen ins Schleudern

Aus bislang unerklärlichen Gründen geriet der Mercedes, worin die vier Frauen im Alter von 18 bis 26 Jahren saßen, auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Unter einer Brücke durchbrach der Wagen die rechte Leitplanke und überschlug sich. Agenturangaben zufolge war die Kollision so enorm, dass die Leitplanke aus den Verankerungen gerissen wurde und sich um den Mercedes wickelte.

Alle vier Frauen sind leicht verletzt

Wie durch ein Wunder erlitten alle Frauen leichte Verletzungen und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Für die Bergung des Fahrzeugs musste die Feuerwehr die Leitplanke durchtrennen. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Schaden auf 50.000 Euro.

© TVO / Symbolbild

Unfall in Selb: 31-Jähriger überschlägt sich mehrfach mit Pkw!

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Montagabend (13. Januar) auf der Staatsstraße in Selb (Landkreis Wunsiedel). Ein 31-Jähriger aus Berlin befuhr die Straße in Richtung Asch. Beim Versuch, eine Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw zu verhindern, geriet der Mann in einen Straßengraben. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

B26 / Bischberg: 21-Jähriger überschlägt sich mit Pkw!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Sonntagabend (27. Oktober) auf der Bundesstraße B26 in Bischberg im Landkreis Bamberg. Ein 34-Jähriger zwang einen entgegenkommenden Pkw zum Ausweichen, sodass sich das Auto im Anschluss überschlug. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

St 2461 / Hof: 28-Jähriger überschlägt sich mehrmals mit Pkw

Wegen der regennassen Fahrbahn verlor ein 28-Jähriger am Dienstagnachmittag (08. Oktober) auf der Staatsstraße 2461 von Konradsreuth kommend in Richtung Hof die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Polizei ermittelt derzeit, ob nicht angepasste Geschwindigkeit wohlmöglich die Ursache für den Unfall war. Weiterlesen
123456789