Tag Archiv: Umtausch

© Pixabay / Symbolbild

Umtausch nicht gestattet: Kunde greift in Hirschaid Filialleiterin an

Ein Streitgespräch zwischen einem 51 Jahre alten Kunden und einer Filialleiterin eines Drogeriemarktes in der Bamberger Straße in Hirschaid (Landkreis Bamberg) spitze sich am Dienstagnachmittag (12. Januar) derart zu, sodass der Kunde die Frau angriff und sie verletzte. Der Grund für die Auseinandersetzung war der Umtausch eines Artikels, der nicht gestattet wurde. Weiterlesen

© Kulmbacher Brauerei AG

Kulmbacher Brauerei: Rückrufaktion für Weißbier-Sorte

Die Kulmbacher Brauerei ruft eine Charge Kapuziner Weißbier alkoholfrei zurück. Der Grund ist eine qualitative Abweichung des Produktes. Die betreffende Charge trägt den Aufdruck: MHD 03.12.2017 A 1. Andere Chargen sind laut Kulmbacher nicht betroffen.

Qualitative Abweichungen

Wie das Unternehmen auf TVO-Nachfrage mitteilte, ist der Schaum des betroffenen Bieres weniger gut. Zudem schmeckt das Bier säuerlicher als gewohnt. "Die Zufriedenheit unserer Kunden und die Qualität unserer Produkte hat für die Kulmbacher Brauerei höchste Priorität", so Kulmbacher in der Stellungnahme.

Produkt kann umgetauscht werden

Die Brauerei weist darauf hin, dass Kunden, die ein solches Produkt mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum aus der betroffenen Charge besitzen (siehe Foto), dieses in einem Getränke- oder Supermarkt ihrer Wahl abgeben können. Dort wird dann die betreffende Ware kostenfrei gegen einen Kasten aus einer anderen Charge eingetauscht.

Die Kulmbacher Brauerei entschuldigt sich bei den Kunden für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

© Kulmbacher Brauerei AG

Umtauschrausch: Schlecht Ausgesuchtes kommt zurück in den Laden

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei. Der Stress geht aber für viele Oberfranken weiter. Am ersten Arbeitstag nach den freien Tagen geht nämlich jetzt das große Geschenke-Umtauschen los. Weg mit den unliebsamen Präsente und her mit den Sachen, die eigentlich auf dem Wunschzettel standen. Mehr zum großen Ansturm auf die Läden ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.