Tag Archiv: Untermerzbach

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Kaltenbrunn: Total besoffen in Schlangelinien unterwegs

Die unsichere Fahrweise eines Renault Twingo fiel einer 51 Jahre alten Autofahrerin auf, die am frühen Samstagabend zwischen Untermerzbach und Kaltenbrunn im Landkreis Coburg unterwegs war. Der Renault war in heftigen Schlangenlinien unterwegs und, Der Fahrer wurde kurz darauf von einer Streifenbesatzung an der Wohnung Wohnadresse des Halters in Grub am Forst angetroffen. Bei der Überprüfung des Fahrers bemerkten die Bamten sofort, dass er erheblich unter Alkoholeinfluss stand, der Alkotest erbrachte ein Ergebnis von stattlichen 2,34 Promille. Bei dem 43-jährigen Mann wurde eine Blutentnahme  durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Itzgrund (Lkr. Coburg): Rentnerin nimmt Mofa-Fahrer die Vorfahrt

Am Dienstagnachmittag nahm eine 75-jährige Opel-Fahrerin beim Abbiegen einem 16-jährigen Leichtkraftradfahrer die Vorfahrt. Kurz nach 16 Uhr bog die Rentnerin bei Untermerzbach, von Memmelsdorf kommend, nach links in Richtung Kaltenbrunn ab. Dabei übersah sie wohl den Zweiradfahrer, der von Kaltenbrunn nach Untermerzbach fuhr. Trotz Vollbremsung krachte der Schüler mit seinem Leichtkraftrad in die hintere linke Tür des Opel. Er flog über den Kofferraum und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich nach ersten Informationen starke Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann in das Eberner Krankenhaus. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.