Tag Archiv: Unterspülung

© Freiwillige Feuerwehr Bergdorf

Neustadt bei Coburg: Kreisstraße nach Starkregen verschmutzt und teils unterspült

Kräftiger Starkregen führte am Sonntagabend (19. Mai) zu einer außergewöhnlichen Verschmutzung der Fahrbahn auf der Kreisstraße CO14. Zwischen Höhn (Neustadt bei Coburg) und Fischbach (Rödental) wurde die Fahrbahn - kurz nach dem Ortsausgang Höhn - auf einer Länge von rund 350 Metern mit Dreck und Geröll verschmutzt.

Straßendecke teils unterspült

Die Freiwillige Feuerwehr Bergdorf mussten mit 15 Kameradinnen und Kameraden ausrücken, um die Straße zu reinigen und eine Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen. Laut der örtlichen Feuerwehr wurde durch Straße mit Erde und Steinen von einem angrenzenden Feld verschmutzt. Zum Teil wurde auch die Straßendecke unterspült. Die vollständige Beseitigung der Gefahrenstelle erfolgte laut Polizei anschließend durch die verständigte Straßenmeisterei.

© Freiwillige Feuerwehr Bergdorf© Freiwillige Feuerwehr Bergdorf© Freiwillige Feuerwehr Bergdorf© Freiwillige Feuerwehr Bergdorf

Erneute Verschmutzung am Montag

Am gestrigen Montag (20. Mai) kam es an der gleichen Örtlichkeit zu einem weiteren Einsatz der Feuerwehr. Erneut verschmutze Geröll und Schlamm nach einem Regenschauer die Straße.

© TVO

Erdrutsch bei Arzberg: Bahnstrecke in der Region bis auf Weiteres gesperrt!

Das gestrige Unwetter (31. Mai) verursachte Gleisunterspülungen und einen Erdrutsch bei Arzberg (Landkreis Wunsiedel), weshalb zwischen Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) und Schirnding (Landkreis Wunsiedel) die Linie OPB2 der Oberpfalzbahn gesperrt werden musste. Die Schadenbehebung wird durch die Deutsche Bahn und die Länderbahn erfolgen. Der Zeitraum für die Behebung ist allerdings noch nicht festgelegt.

Weiterlesen