Tag Archiv: Unterstand

Küps: 15-Jähriger schrottet BMW auf Supermarkt-Parkplatz

Kronacher Polizisten wurden am Montagabend (12. Juni) zu einem nicht alltäglichen Unfall nach Küps (Landkreis Kronach) gerufen. Ein Pkw war beim Befahren des Parkplatzes eines Einkaufsmarktes in der Lessingstraße in einen Unterstand für Einkaufswagen gekracht. Wie sich herausstellte, war der Fahrer nicht nur keine 18 Jahre alt, sondern hatte auch noch erheblich Alkohol im Blut!

Zeugen machen 15-Jährigen als Fahrer aus

Als die Beamten gegen 20:00 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes eintrafen, gab sich zuerst ein 35-Jähriger als Fahrzeugführer des verunfallten BMW aus. Zeugen gaben aber übereinstimmend zu Protokoll, dass der Begleiter des Mannes, ein erst 15-jähriger Jugendlicher, zum Unfallzeitpunkt am Steuer des Autos saß.

Schaden von rund 4.000 Euro verursacht

Zu allem Überfluss ergab ein Alkoholtest bei dem Jugendlichen einen stattlichen Wert von 1,58 Promille. Der 15-jährige musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Der Unterstand auf dem Parkplatz des REWE-Marktes wurde bei dem Unfall vollkommen zerstört. Weiterhin wurde ein neben dem Unterstand geparkter Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Ermittlungen gegen beide Personen

Die Tatsache, dass der 35-jährige, der ebenso mit knapp 1,8 Promille stark alkoholisiert war, als Beifahrer im Pkw saß, wird auch für ihn strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Die Sicherstellung eines Führerscheines des 15-jährigen Fahrers war natürlich nicht möglich. Verletzt wurde laut dem Pressebericht niemand.

Aktuell-Beitrag vom Dienstag (13. Juni 2017)
Küps: Betrunkener 15-Jähriger kracht in Einkaufswagen-Unterstand