Tag Archiv: Untersuchungshaft

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 20-Jähriger überfällt Tankstelle

Nur kurze Zeit war ein junger Mann am Freitagabend im Besitz von mehreren hundert Euro Bargeld und Zigaretten, die er bei inem Überfall auf eine Tankstelle im Berggebiet erbeutet hatte. Nur wenig später wurde der 20-Jährige gefasst. Kurz nach 20 Uhr betrat der vermummte Mann die Tankstelle in der Würzburger Straße, bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Danach verließ der bis dato Unbekannte die Tankstelle. Mehrere Streifenbesatzungen suchten nach dem Täter, schnell gelang es den Beamten, den 20 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Haßberge nahe dem Kaulberg aufzuspüren und nach kurzer Flucht und Widerstand festzunehmen. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt. Zudem hatt der Mann seine Beute noch bei sich, leugnen war damit zweckslos. Bei der Schusswaffe handelte es sich um eine ungeladene Softairpistole. Am Samstagnachmittag erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg Haftbefehl wegen schwerer räuberischer Erpressung gegen den Beschuldigten. Er sitzt bereits in Untersuchungshaft.

© Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Hof: Zöllner stellen fünf Kilo Haschisch sicher!

Zollbeamte aus Selb (Landkreis Wunsiedel) stellten bei der Überprüfung von Passagieren eines Fernreisebusses in der Nähe von Hof eine größere Menge Rauschgift sicher. Bei der Kontrolle des Reisegepäcks der Businsassen zeigte der eingesetzte Rauschgiftspürhund ein großes Interesse am Rucksack eines Reisenden. Darin befanden sich zwei Plastiktüten mit drei Kilogramm Haschisch sowie ein Päckchen mit Kokain im hohen einstelligen Grammbereich. 

Weiterlesen

© Polizei / Archiv / Symbolfoto

Großheirath: Marihuana-Lager im Gartenhäuschen

Rund 2,4 Kilo Marihuana stellten am Dienstag (09. Mai) Beamte der Kripo Coburg bei der Durchsuchung eines Anwesens in Großheirath (Landkreis Coburg) sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging gegen den 32-jährigen tatverdächtigen Bewohner des Grundstücks ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Versuchter Totschlag in Gräfenberg: Mann krankenhausreif geprügelt

Nach einer brutalen Auseinandersetzung in Gräfenberg (Landkreis Forchheim) am Freitagabend (21. April) nahmen Polizeibeamte sechs Männer vorläufig fest. Zwei von ihnen sitzen seit dem Wochenende auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg in Untersuchungshaft. Das Opfer, ein 36-jähriger Spanier, erlitt Verletzungen, welche im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Asylbewerber nach Raubüberfall und versuchtem Einbruch festgenommen

Nach einem Raubüberfall auf eine junge Frau am frühen Sonntagmorgen (19. März) sowie einem versuchten Einbruch in eine Tankstelle in der Nacht zum Dienstag (20./21. März) in Bamberg, muss sich nun ein 20 Jahre alter Asylbewerber strafrechtlich verantworten. Nachdem der Tatverdächtige durch Beamte der Polizei Bamberg am Dienstagmorgen festgenommen werden konnte, beantragte die Staatsanwaltschaft Bamberg, nach umfassenden Ermittlungen der Kriminalpolizei, Haftbefehl.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Raubüberfall auf 16-jähriges Mädchen

Am Freitag (10. März) entwendete ein 29-Jähriger aus dem Senegal im Inselgebiet in Bamberg einen Geldschein aus der Handtasche einer 16-Jährigen. Passanten hatten den Diebstahl beobachtet und stellten den Mann zur Rede. Daraufhin wurden der 29-Jährige und seine Begleiter handgreiflich. Ein 19-jähriger Bamberger wurde dabei verletzt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / Bayreuth: Polizei legt Autodieb das Handwerk

Die Pläne eines mutmaßlichen Autodiebes durchkreuzten Polizisten am frühen Mittwochmorgen (08. März) auf der Autobahn A9 bei Bayreuth. Wie am heutigen Donnerstag berichtet wurde, nahmen sie den Tatverdächtigen vorläufig fest und stellten den gestohlenen Audi sicher.

Weiterlesen

© BWZ

Landkreis Hof: Ein Kilo Haschisch im Duschtuch versteckt

Bei der Kontrolle eines Reisebusses entdeckten Zollbeamte in der Nähe von Hof Haschisch und Kokain in einem Rucksack. Daraufhin wurden zwei Männer festgenommen, wie nun berichtet wurde. Die Staatsanwaltschaft Hof ermittelt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Hof: 25-jähriger polnischer Autodieb festgenommen

Beamte der Polizei Hof nahmen bereits Anfang Februar 2017 einen 25-Jährigen beim versuchten Diebstahl eines VW Busses in Hof fest, wie nun berichtet wurde. Mittlerweile sitzt der Tatverdächtige in einer Justizvollzugsanstalt.

Weiterlesen

© TVO

Bamberg: Ex-Chefarzt gegen Kaution auf freien Fuß

Wegen des Verdachts der Vergewaltigung erging am Freitag (13. Januar) gegen einen 45-jährigen Ex-Mediziner des Klinikums Bamberg Haftbefehl. Wir berichteten! Wenige Tage zuvor wurde der Mann bereits von seinem Arbeitgeber freigestellt sowie ein Hausverbot gegen ihn erwirkt. Der Haftbefehl wurde am Dienstag (7. Februar) gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Kaution in Höhe von 50.000 Euro aufgesetzt

Dies teilte die Staatsanwaltschaft Bamberg am heutigen Mittwoch (8. Februar) mit. Anders als das Amtsgericht und die Staatsanwaltschaft Bamberg sah es das Landgericht Bamberg zur Sicherung des Strafverfahrens für ausreichend an, die weiterhin fortbestehende Fluchtgefahr durch Auflagen auszuschließen. Diese bestehen aus einer Zahlung einer Kaution in Höhe von 50.000 Euro, einer Meldeauflage und einem Kontaktverbot zu Zeugen. Bis zur vollständigen Hinterlegung der Kaution, verbleibt der ehemalige Chefarzt in Untersuchungshaft.

Ermittlungen der Behörden dauern an

Der dringende Tatverdacht der Vergewaltigung und das Vorliegen eines Haftgrundes für den Erlass eines Haftbefehls bestehen laut Staatsanwaltschaft nach wie vor. Die Ermittlungen der Behörden werden fortgesetzt. Wie berichtet, soll der Arzt im Dezember 2016 eine Frau vergewaltigt haben.

Aktuell-Bericht vom 11. Januar 2017
Bamberg: Klinikum stellt Chefarzt frei
© Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Selb: Zöllnern ging 22-jährige Drogenschmugglerin ins Netz

Wie nun berichtet wurde versuchte eine 22-Jährige eine beträchtliche Menge Crystal über die Grenze zu schmuggeln. Bei einer Pkw-Kontrolle flog die junge Frau auf. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Kronach: Verkauf von Drogen an Minderjährige

Wegen der Einfuhr von mehreren hundert Gramm Marihuana sowie dem Verkauf der Drogen, auch an Minderjährige, muss sich nun ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Kronach verantworten. Nach Ermittlungen der Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg wurde der Tatverdächtige am Sonntag (04. Dezember) vorläufig festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeiliche Kriminalprävention

Bayreuth: DNA-Treffer überführt Einbrecher

Durch einen DNA-Treffer konnte die Kripo Bayreuth jetzt einen 27-jährigen Einbrecherüberführen. Dem Mann wird vorgeworfen, im August 2016 in eine Reha-Klinik in Bayreuth eingestiegen zu sein. Aufgrund eines ähnlichen Falles sitzt er bereits in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Schlüsselfeld: Dieb semmelt geklauten X5 in den Graben

Nachdem er vor einer Streife der Würzburger Autobahnpolizei geflüchtet war, fuhr am Sonntagmorgen (30. Oktober) ein 24-jähriger litauischer Autodieb mit einem gestohlenen BMW X5 bei Schlüsselfeld (Landkreis Bamberg) in den Straßengraben. Der junge Mann wurde festgenommen und sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft. Nun wird gegen den Mann ermittelt.

Weiterlesen

© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Beziehungsstreit in Bayreuth: Mann greift Freundin mit Crosstrainer an

Wegen einer gefährlicher Körperverletzung ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth gegen einen 39-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen (23. Oktober) seine 40-jährige Lebensgefährtin tätlich angriff. Am gestrigen Montag (24. Oktober) erging gegen den Tatverdächtigen ein Untersuchungshaftbefehl.

Weiterlesen

12345