Tag Archiv: Verbrennungen

© TVO / Symbolfoto

Mainleus: Fünf Verletzte nach Verpuffung

Im Rahmen einer privaten Feierlichkeit kam es am Freitagvormittag (26. Mai) im Mainleuser Ortsteil Veitlahm (Landkreis Kulmbach) zu einer Verpuffung. Mehrere Person wurden verletzt. zwei von ihnen schwer, darunter ein neunjähriger Junge.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Rugendorf: 81-Jährige erleidet schwere Brandverletzungen

In Rugendorf (Landkreis Kulmbach) erlitt eine 81 Jahre alte Frau am Mittwoch (01. Februar) Brandverletzungen an Oberkörper und Gesicht, als eine Stichflamme aus ihrem Schwedenofen ihre Kleidung in Brand steckte.

Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Marktredwitz: Mann erleidet Verbrennungen beim Putzen der Spüle

Zu einem Brand mit einem Schwerverletzten kam es am Montagabend (23. Januar) um 19:45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Jean-Paul-Straße in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel). Ein junger Mann putzte in seiner Küche die Edelstahlspüle mit Brennspiritus. Während der Arbeiten steckte er sich eine Zigarette an, wodurch eine Stichflamme entstand, die das Oberteil seines Jogginganzuges sofort in Brand setzte.

Weiterlesen

Niederfüllbach: Mann schwer bei Brand verletzt

Mit schweren Verbrennungen musste am späten Sonntagnachmittag ein 73-jähriger Mann in eine Spezialklinik gebracht werden. Der Mann zog sich die Verletzungen bei einem Zimmerbrand in Niederfüllbach im Landkreis Coburg zu. Gegen 17.45 Uhr befand sich der Rentner alleine in seiner Küche. Eine brennende Kerze fiel aus bislang ungeklärter Ursache um und entzündete die Tischdecke. Aufgrund seiner Gehbehinderung gelang es dem Mann nicht die Küche zu verlassen. Vielmehr griffen die Flammen auch auf seine Bekleidung über. Glücklicherweise kam just in dem Moment die zuständige Pflegekraft in die Wohnung. Mit letzter Kraft brachte sie den teilweise in Flammen stehenden Rentner zusammen mit dessen Ehefrau aus der Gefahrenzone. Die sofort alarmierte Feuerwehr schaffte es binnen kurzer Zeit den Brand in der Küche einzudämmen. Der schwerverletzte Mann kam zunächst in ein nahegelegenes Krankenhaus, musste kurz darauf aber in eine Spezialklinik verlegt werden. Die Kriminalpolizei Coburg hat noch am Brandort die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen. Der entstandene Brandschaden wird mit etwa 25.000 Euro beziffert.