Tag Archiv: Verfolgungsjagd

© TVO / Symbolbild

Am Sonntagvormittag: Vorfolgungsjagd durch den Landkreis Forchheim

Eine Verfolgungsfahrt durch den südlichen Landkreis Forchheim sowie den nördlichen Landkreis Erlangen-Höchstadt lieferte sich am Sonntagvormittag (14. März) ein Autofahrer mit der Polizei. Nachdem der 35-Jährige mit seinem Wagen auf einem Feld stecken blieb, konnte er festgenommen werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Lichtenfels: Start in die Motorradsaison endet mit einer Flucht vor der Polizei

Eine Polizeikontrolle endete in Lichtenfels am Sonntag (07. März) mit der Flucht eines Motorradfahrers vor der Polizei. Seine Motorradsaison könnte damit bereits wieder beendet sein, bevor sie überhaupt richtig begann.

Weiterlesen

© Polizei

Bayreuth: Betrunkener Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Erheblich alkoholisiert und unter Drogeneinfluss stehend, zog die Bayreuther Polizei am Sonntag (28. Februar) einen 40-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Dessen  Flucht mit hohen Geschwindigkeit hatte glücklicherweise keine Auswirkungen auf andere Personen im Straßenverkehr.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Mit Tempo 130 durch Hof & Umgebung: Transporter-Fahrer flüchtet vor der Polizei

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich am Mittwochabend (24. Februar) der Fahrer eines Kleintransporters in Hof. Nach der Festnahme zweier Männer war der Grund für die Flucht schnell geklärt. Die Frage nach dem Fahrer blieb aber vorerst offen.

Weiterlesen

Bei Gräfenberg: Motorradfahrer flüchtet mit 150 km/h vor der Polizei

Eine waghalsige Verfolgungsjagd lieferte sich ein Motorradfahrer am frühen Samstagabend (09. Januar) mit der Polizei bei Gräfenberg (Landkreis Forchheim). Aufgrund der Fahrweise musste die Polizei die Verfolgungsjagd stoppen. Die Beamten suchen nun nach Hinweisen zu dem bislang unbekannten Biker.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neunkirchen am Brand: Flucht vor der Polizei nach Autodiebstahl

Autodiebe entwendeten in der Nacht zum Sonntag (11. Oktober) einen teuren BMW X5 aus dem Carport eines Anwesens in Neunkirchen am Brand (FO). Die Fahrt mit dem gestohlenen Auto endete nur kurze Zeit später im Nachbarlandkreis Erlangen-Höchstadt – nach der Flucht vor der Polizei.

Weiterlesen

A9/Weidensees: Motorradfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Am Sonntag (26. Juli) flüchtete ein bislang unbekannter Motorradfahrer auf der A9 bei Weidensees (Landkreis Bayreuth) rücksichtslos und mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei. Die Verkehrspolizei Bayreuth bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Sonnefeld / Thüringen: Motorradfahrer flüchtet mit über 200 km/h vor der Polizei

Am Sonntagnachmittag (10. Mai) kam es bei Sonnefeld (CO) zu einer waghalsigen Flucht eines Motorradfahrers bei Sonnefeld (CO). Die Verfolgsjagd mit der Polizei zog sich über die Bundesstraße B303 und die Autobahn A73 bis nach Thüringen hin. Obwohl der Raser entkam, konnte die Polizei den Fahrer ermitteln.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Mit über 140 km/h: Wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt

Am Sonntagmorgen (26. Januar) lieferte sich ein BMW-Fahrer (21) mit einer Zivilstreife der Bamberger Polizei ein wilde Verfolgungsjagd von Bamberg nach Hallstadt. Der Kamikaze-Fahrer konnte festgenommen werden. Es ist nicht damit zu rechnen, dass der 21-Jährige zeitnah seinen Führerschein zurückerhalten wird.

Weiterlesen

Roßdorf / Schwingen: Wilde Flucht über A70 & A9 an Heiligabend!

Eine wilde Verfolgsjagd durch die Mitte von Oberfranken lieferten sich die Insassen eines Pkw mit der Polizei am gestrigen Dienstag (24. Dezember). Durch eine riskante Fahrweise versuchte sich ein 34-Jähriger einer Polizeikontrolle bei Roßdorf am Berg (Landkreis Bamberg) zu entziehen. Mit seinem VW kam er letztendlich in der Nähe von Schwingen (Landkreis Kulmbach) von der Fahrbahn ab und verunfallte.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Unfall nach Verfolgungsjagd bei Bayreuth: Zwei Haftbefehle erlassen

Nach der Verfolgungsjagd am Dienstag (01. Oktober) über die Autobahn A9 bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach), die mit einem Unfall und der vorläufigen Verhaftung dreier Pkw-Insassen bei Bayreuth-Nord endete, erließ das Amtsgericht Bayreuth auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth am Mittwochmittag (02. Oktober) Haftbefehle gegen zwei Männer.

Unfall im Kreisel bei Bayreuth-Nord

Wie berichtet, wollte eine Polizeistreife den Audi, der mit gestohlenen Kennzeichen in Richtung Süden unterwegs war, kontrollieren. Anstatt den Anweisungen der Polizisten zu folgen, gab der 23-jährige Fahrer allerdings Vollgas und verließ die A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Nord. Dort fuhr er in den Kreisverkehr ein, kam von der Fahrbahn ab und blieb in einer Böschung liegen.

Crystal Meth aus dem Auto geworfen

Bevor der Wagen zum Stehen kam, konnten die Beamten beobachten, wie die Insassen etwas aus den Fenstern warfen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei um die Droge Crystal Meth. Daraufhin kam ein Drogenspürhund zum Einsatz. Auf der Straße und um das Fahrzeug wurde die Todesdroge im niedrigen dreistelligen Gramm-Bereich gefunden.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Wohnungsdurchsuchungen in Leipzig

Der 23-jährige Fahrer und seine zwei Mitfahrer, ein Mann (21) und eine 17-jährige Frau, wurden vorläufig festgenommen. Beamte aus Sachsen durchsuchten daraufhin die drei Wohnungen der Insassen in Leipzig. Dabei fanden die Beamten bei den beiden Männern weitere Drogen sowie in einer Wohnung eine Schreckschusswaffe, einen Schlagstock und Pfefferspray. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Bayreuth gegen die Männer jeweils einen Haftbefehl.

Strafverfahren gegen die drei Insassen

Alle drei Personen müssen sich nun wegen des illegalen Besitzes und Handels von Betäubungsmitteln, die Männer zusätzlich wegen Handel von Betäubungsmitteln mit Waffen verantworten. Zusätzlich wird gegen den Fahrer wegen verschiedener Verkehrsverstöße ermittelt.  Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bayreuth dauern an.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Statement von Christian Raithel, Pressesprecher am Polizeipräsidium Oberfranken
Bayreuth: Flucht über die A9 endet mit Unfall & Festnahme!
© Bundespolizei

Mit 100 km/h durch Hof: Flucht endet mit Festnahme vor dem Justizgebäude

Mit hoher Geschwindigkeit flüchtete am Dienstagmittag (01. Oktober) in Hof ein 34-Jähriger mit seinem Auto vor einer Polizeistreife. Dabei gefährdete er mehrere Verkehrsteilnehmer, ehe ihn Beamte direkt vor dem Justizgebäude festnehmen konnten. Der Grund für die Flucht stand dann schnell fest. Weiterlesen
© Bundespolizei

Bamberg / Hallstadt: Wasserschutzpolizei stoppt Kamikaze-Fahrt eines BMW-Fahrers

Gleich mehrere Verkehrsverstöße sowie zwei Verkehrsunfälle verursachte am Donnerstagmittag (28. März) ein 31-jähriger BMW-Fahrer im Bereich der Stadtgrenze von Bamberg und Hallstadt. Bei der Kamikaze-Tour entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. Weiterlesen
123