Tag Archiv: Verlängerung

Verkehrslandeplatz Coburg: Verlängerung der Anflugbefeuerung genehmigt

Das Luftamt Nordbayern genehmigte nun die Verlängerung der Anflugbefeuerung am Verkehrslandeplatz Coburg-Brandensteinsebene. „Damit können die bisherigen Instrumentenflugverfahren über den 31. Dezember 2019 hinaus unbefristet und ohne Einschränkungen genutzt werden“, hieß es aus dem Bayerischen Verkehrsministerium.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Beikheim / Theisenort: Vollsperrung der Staatsstraße verlängert

Aufgrund noch durchzuführender Ausstattungsarbeiten und nicht vorhersehbarer Sanierungen an den Entwässerungseinrichtungen verlängert sich die Vollsperrung auf der Staatsstraße 2200 zwischen Beikheim und Theisenort im Landkreis Kronach voraussichtlich noch um eine Woche bis einschließlich dem 14. September 2018.

Weiterlesen

© TVO

Coburger Steinweg: Videoüberwachung wird verlängert

Zwei Monate lang wurde der Coburger Steinweg an den Wochenenden für einige Stunden in der Nacht per Videokameras überwacht. Zuvor war es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen unter den Besuchern der Partymeile gekommen. Um für mehr Sicherheit zu sorgen wurden probeweise Überwachungskameras installiert. Das Fazit des Probebetriebs fällt durchweg positiv aus, deshalb werden die Kameras auch weiterhin eingesetzt.

Weiterlesen

SpVgg Bayern Hof: Trainer Miloslav Janovsky verlängert

Die SpVgg Bayern Hof hat seine Zusammenarbeit mit Trainer Miloslav Janovsky verlängert. Nach dem Spiel gegen den SV Erlenbach/Main hat der Coach seinen Vertrag für zwei weitere Jahre ausgebaut. Somit bleibt er der SpVgg Bayern Hof bis Sommer 2018 erhalten. Die Vertragsverlängerung ist aus Sicht des Präsidiums und des Sportlichen Leiters Michael Voigt die logische Konsequenz seiner bisherigen erfolgreichen Arbeit gewesen. Nach einer eher durchwachsenen Vorsaison mit einem Platz im Mittelfeld die Bayernliga Nord hat er mit wenigen Neuzugängen und den eigenen Nachwuchskräften ein schlagkräftiges Team geformt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnt es Tritt fassen. Und zählt nun aufgrund einer beispiellosen Serie von elf Spielen ohne Niederlage sowie aktuell mit schon wieder zwei Siegen nach der Winterpause zum Kreis der Meisterschaftsanwärter in der Bayernliga Nord. Hinzu kommt, dass er als ehemaliger Spieler des Vereins und aufgrund der Nähe seines Wohnortes eine besondere Verbindung zu den Hofer Bayern und zur Region hat.

© Stadt Hof

Hof: Reinhardt Friese bleibt Intendant des Theaters

Der neue Intendant des Hofer Theaters bleibt der Alte: Nach vier Jahren im Amt hat der gebürtige Mainzer Reinhardt Friese nun seinen Vertrag bis 2021 verlängert. Reinhardt Friese, der auch als Theaterregisseur und Bearbeiter von Stücken tätig ist, unterschrieb den neuen Kontrakt bei einem Termin mit Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner im Rathaus der Stadt.

Weiterlesen

1 2