Tag Archiv: Vermisster

© Polizeipräsidium Oberfranken

Sonnefeld (Lkr. Coburg): Vermisster Mann tot aufgefunden

Der seit 8. April 2014 vermisste 40 Jahre alte Mann aus Sonnefeld im Landkreis Coburg wurde am Mittwochmittag (7. Mai) tot aufgefunden. Seit seinem Verschwinden suchten mehrere Beamte mit Unterstützung eines Polizeihubschrauber sowie Personensuchhunden aus Mittelfranken nach dem Vermissten.

Weiterlesen

Helmbrechts (Lkr. Hof): Walter Böhm wird vermisst

Seit Dienstagvormittag wird der 42 Jahre alte Walter Böhm vermisst. Gegen 11 Uhr ist er zum letzten Mal von Bekannten gesehen worden. Am Mittwoch erscheint er dann nicht wie verabredet zum Mittagessen. Erste Suchmaßnahmen am Wohnanwesen des Vermissten bleiben ergebnislos. Am Mittwochabend erfolgt dann eine großangelegte Suchaktion, bei der auch Personensuchhunde aus dem Bereich Kronach, sowie die Bergwacht Fichtelgebirge mit Spezialfahrzeugen und Wärmebildkameras eingesetzt sind. Bislang fehlt jede Spur von Walter Böhm.

 

Beschreibung von Walter Böhm

Walter Böhm ist 190 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hat braune, etwas längere Haare und dürfte mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeans und braunen Schuhen bekleidet sein. Vermutlich ist er zu Fuß oder mit einem Fahrrad unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei in Münchberg unter der Telefonnummer 09251/870040 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 


 

 

Ebensfeld (Lkr. Lichtenfels): Vermisster Mann tot aufgefunden

Der seit Ende Januar aus Bad Staffelstein vermisste 78-Jährige ist am Samstagnachmittag tot aufgefunden worden. Ein Spaziergänger entdeckt die Leiche des Mannes bei Niederau im Main am Nachmittag. Einsatzkräfte bergen den Leichnam aus dem Gewässer. Nach einer ersten Untersuchung durch den Kriminaldauerdienst liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden für den Tod des Vermissten vor. Eine routinemäßige Obduktion in den nächsten Tagen soll aber die genauen Todesumstände klären.

 


 

Arzberg (Lkr. Wunsiedel): 26-jähriger Vermisster aufgefunden

Der seit Ende Januar vermisste 26 Jahre alte Mann aus dem Arzberger Ortsteil Schlottenhof ist am Donnerstag tot aufgefunden worden. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann war seit  dem 25. Januar 2014 spurlos verschwunden. Die Suche nach ihm mit mehreren Streifenwagenbesatzungen sowie einem Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera verlief ohne Ergebnis. Am Donnerstagvormittag wurde der Vermisste im Ortsteil Kieselmühle leblos aufgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripo Hof kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

 


 

 

Viereth-Trunstadt (Lkr. Bamberg): Vermisster tot aufgefunden

Der seit Ende Juni vermisste 70-Jährige aus Breitengüßbach wurde am Freitagvormittag tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Todesermittlungen aufgenommen. Arbeiter entdeckten am Morgen, gegen 7.30 Uhr, die Leiche des 70-Jährigen bei der Schleuse Viereth im Wasser treibend. Nach einer ersten Untersuchung des Leichnams durch den Kriminaldauerdienst liegen derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Routinemäßig ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion der Leiche an.

 


 

 

1 2 3