Tag Archiv: vier Fahrzeuge

© Polizei

Stegaurach: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Auf der Bundesstraße B22 bei Stegaurach (Landkreis Bamberg) kam es am Dienstagvormittag (26. Februar) zu einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen. Zum Glück erlitt nur eine Fahrerin leichte Verletzungen. Der entstandene Schaden belief sich auf insgesamt rund 24.000 Euro.

64-Jährige will links abbiegen

Eine 64-Jährige wollte mit ihrem VW nach links zur örtlichen Kompostierungsanlage abbiegen und bremste deswegen ab. Eine nachfolgende Ford-Fahrerin (21) bremste daraufhin ebenfalls. Eine dahinter fahrende Fiat-Fahrerin (32) konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Der Ford wurde wiederum auf den VW Touran geschoben.

VW prallt in den Gegenverkehr

Durch die Wucht des Aufpralls schlitterte der Touran gegen den VW Polo einer entgegenkommenden 22-Jährigen. Diese zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Drei der vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Autos entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 24.000 Euro.

Coburg: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Am Mittwochnachmittag (13. Februar) kam es im Kürengrund zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier Fahrzeugen. Eine Frau wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

27-Jähriger prallt in Fahrzeugkolonne

Der Fahrer eines Mercedes musste gegen 16:30 Uhr bei Gegenverkehr auf der Staatstraße halten, um nach links in die Nicolaus-Zech-Straße einbiegen zu können. Zwei Autos hinter ihm bremsten bis zum Stillstand ab. Der 27-jährige Fahrer eines VW bemerkte die drei stehenden Fahrzeuge vor ihm allerdings zu spät und fuhr auf die Fahrzeugkolonne auf.

Eine Frau wird leicht verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die drei Fahrzeuge, die vor dem Unfallverursacher standen, zusammengeschoben. In dem Auto, auf das der 27-jährige auffuhr, zog sich eine Frau leichtere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden. Die Coburger Polizei ermittelt gegen den Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.

A9 / Bayreuth: Schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen

Am Montagmorgen (23. Oktober) ereignete sich auf der Autobahn A9 in Fahrtrichtung München, kurz vor der Ausfahrt Bayreuth-Süd, ein schadensträchtiger Verkehrsunfall. Insgesamt krachten vier Fahrzeuge ineinander. Zwei Personen wurden bei dem Crash verletzt.

Weiterlesen