Tag Archiv: Voitsumra

© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Weißenstadt / Voitsumra: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision mit Lkw

UPDATE (17:18 Uhr):

Wie die Polizei am Nachmittag veröffentlichte, erlag nach dem Unfall am Montagmittag bei Voitsumra (WUN) eine 50-jährige Motorradfahrerin im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Frau prallte mit ihrem Motorrad auf der Staaatsstraße 2180 gegen einen Lkw. Ihr Ehemann, der seine Frau mit dem Motorrad begleitet hatte, und der Lkw-Fahrer erlitten einen Schock.

Ehepaar war in Richtung Gefrees unterwegs

Gegen 11:45 Uhr war das Ehepaar aus Kulmbach mit den Motorrädern, von Weißenstadt kommend, in Richtung Gefrees (BT) unterwegs. Kurz nach dem Ortsausgang des Weißenstädter Ortsteils Voitsumra setzte die vorausfahrende 50-Jährige mit ihrer Kawasaki zum Überholen eines Lkw an. Dabei übersah sie laut Polizei offensichtlich einen entgegenkommenden Lastwagen. Die Frau prallte mit ihrer Maschine gegen den vorderen linken Frontbereich des Lastwagens. Dabei zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

50-Jährige verstirbt im Krankenhaus

Ersthelfer sowie die Rettungskräfte reanimierten die 50-Jährige über einen längeren Zeitraum am Unfallort, bevor sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. Trotz der medizinischen Bemühungen erlag die 50-jährige Frau am Nachmittag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Schadenshöhe von 16.000 Euro

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hof agierte ein Sachverständiger vor Ort und unterstützte die Polizei bei der Klärung der Unfallursache. Auch ein Staatsanwalt machte sich vor Ort ein Bild vom Unfallgeschehen. Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren sperrten für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme bis circa 15:00 Uhr den Streckenabschnitt ab. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 16.000 Euro.


EILMELDUNG (12:30 Uhr):

Im Bereich des Weißenstädter Ortsteils Voitsumra (WUN) hat sich am Montagmittag (22. Juni) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Auf der Staatsstraße 2180 stießen ein Motorradfahrer und ein Lkw zusammen. Nach einer ersten Information der Polizei wurde der Biker bei der Kollision schwerst verletzt. Rettungskräfte sind an der Unfallstelle bereits tätig. In diesem Bereich kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen.

 

Weißenstadt: Gleiche Stelle, gleiche Uhrzeit, zwei Unfälle

Schneeverwehungen, winterliche Straßenverhältnisse und vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit wurden Autofahrern am Sonntag (18. März) in der Nähe von Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel) zum Verhängnis. Ein Autofahrer wollte einer 20-Jährigen nach einem Unfall zu Hilfe kommen. Dadurch wurde er selbst in einen Unfall verwickelt.

Weiterlesen

Weißenstadt (Lkr. Wunsiedel): Stall brennt ab – 200.000 Euro Schaden

Geschätzte 200.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstagnachmittag bei einem Brand einer Stallung in Voitsumra (Landkreis Wunsiedel). Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Gegen 16.45 Uhr ging die Mitteilung über den Brand bei der Einsatzzentrale ein. Anwohner bemerkten die enorme Rauchentwicklung im Obergeschoss der zweistöckigen Stallung eines landwirtschaftlichen Anwesens. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte stand das Dachgeschoss des Gebäudes, in dem Heu gelagert war, in Flammen. Die im darunter liegenden Geschoss untergebrachten

45 Rinder in Sicherheit gebracht

45 Rinder blieben allesamt unversehrt. Insgesamt 130 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Brandort. Die Feuerwehr ging mit Hilfe einer Drehleiter gegen die Flammen vor und hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Dennoch fiel das komplette Dachgeschoss den Flammen zum Opfer. Für die Löscharbeiten war die Ortsdurchfahrt von Voitsumra komplett gesperrt. Der Kriminaldauerdienst aus Hof hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Die Beamten prüfen derzeit, ob ein zum Brandausbruch herrschendes Gewitter womöglich für das Feuer verantwortlich ist.