Tag Archiv: Vollsperrung

© TVO

Bauarbeiten auf der Staatsstraße 2260: Teilsperrung der Brücke über die Regnitz bei Sassanfahrt

Am Mittwoch (8. Juli) beginnen die Arbeiten zur Instandsetzung der Regnitzbrücke bei Sassanfahrt (BA). Hierbei kommt es bis voraussichtlich 30. Oktober zu einer halbseitigen Sperrung der Regnitzbrücke zwischen Schlüsselfeld und Hirschaid (BA) im Bereich der Staatsstraße 2260. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 850.000 Euro.

Weiterlesen

© TVO

A9 / A72: Vollsperrung bis zum 24. September

Am Montag (06. Juli) um 22:00 Uhr wird der Überleitungsast der A9 von Berlin kommend auf die A72 in Richtung Hof / Plauen des Autobahndreiecks Bayerisches Vogtland gesperrt. Die Vollsperrung soll voraussichtlich bis zum 24. September andauern. Das teilte am Donnerstagnachmittag (02. Juli) die Autobahndirektion Nordbayern mit. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2191: Fahrbahnerneuerung zwischen Hollfeld und Eichenhüll

Am Donnerstagmorgen (25. Juni) beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2191. Die Staatsstraße erhält ab Eichenhüll (Ortsteil von Stadelhofen, BA) bis zum Ortseingang Hollfeld (BT) auf einer Länge von rund 6,5 Kilometer eine neue Fahrbahndecke. Laut dem Staatlichen Bauamt Bayreuth wird hierzu eine Vollsperrung nötig.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2190: Fahrbahnerneuerung bei Azendorf

Am Montag (15. Juni) beginnen ab 07:00 Uhr die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Teilstrecke Stadelhofen (BA) – Kasendorf (KU) der Staatsstraße 2190. Die Straße erhält ab dem Ortsende Azendorf (KU) bis zur Landkreisgrenze Bayreuth / Lichtenfels auf einer Länge von rund 1,5 Kilometer eine neue Fahrbahndecke. Hierfür wird die Straße gesperrt.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2178: Fahrbahnerneuerung zwischen Hohenberg und Sommerhau

Ab Montag (15. Juni) beginnen ab 07:00 Uhr die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2178 der Teilstrecke Selb – Schirnding (WUN). Die Staatsstraße erhält ab dem Ortsende Hohenberg an der Eger bis nach Sommerhau auf einer Länge von rund 1,3 Kilometer eine neue Fahrbahndecke. Der Bereich ist dabei für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen

© PI Hof

B15 / Hof: 18-Jährige überschlägt sich mit Pkw

Eine Fahranfängerin (18) überschlug sich am frühen Mittwochmorgen (27. Mai) mit einem Pkw auf der Bundesstraße B15 zwischen Moschendorf und Hof. Zwei Personen wurden verletzt. Die Unfallstelle musste komplett gesperrt werden.

18-Jährige will Tier ausweichen und kommt auf dem Autodach zum Liegen

Gegen 2:45 Uhr war die 18-Jährige aus dem Landkreis Hof mit ihrem Dacia auf der B15 in Richtung Hof unterwegs. Eigenen Angaben zufolge wollte sie einem auf der Straße befindlichen Tier ausweichen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss prallte die 18-Jährige in die Leitplanke, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Beide 18-Jährige werden verletzt

Sowohl die 18-Jährige als auch ihre Beifahrerin (18) erlitten leichte Verletzungen. Sie befreiten sich selbstständig aus dem beschädigten Pkw. Der Rettungsdienst brachte beide ins Klinikum.

12.000 Euro Unfallschaden entstanden 

Der Dacia wurde vor Ort geborgen. Die Einsatzkräfte sperrten die Unfallstelle in Richtung Hof für eineinhalb Stunden komplett ab. Der Gesamtschaden lag bei 12.000 Euro.

© PI Hof

Über 110.000 Euro Schaden: Trucker hinterlässt Trümmerfeld auf der A70 bei Hallstadt

Zwei leichtverletzte Personen, fünf beteiligte Fahrzeuge und ein Sachschaden von über 110.000 Euro waren am Montagnachmittag (18. Mai) das Ergebnis eines Unfalls im Baustellenbereich auf der Autobahn A70 im Bereich Hallstadt (BA).

Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Staatsstraße 2240 / Dormitz: Brückensanierung beginnt nach Pfingsten

Ab Dienstag (02. Juni) beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brandbachbrücke in Dormitz (FO) im Zuge der Staatsstraße 2240. Die Baustelle, die sich am nördlichen Ortsrand befindet, erstreckt sich von der Einmündung der Erleinhofer Straße bis zur Einmündung in das Gewerbegebiet Bierleinswiesen. Die Bauarbeiten sollen nach vier Monaaten abgeschlossen sein. Weiterlesen
© TVO

Südumfahrung Münchberg: Kreisverkehr-Neubau führt zu einer Vollsperrung

Der Bau der Südumgehung Münchberg erfordert die ersten Eingriffe in den Verkehr. Dies teilte das Staatliche Bauamt Bayreuth am Dienstag (05. Mai) mit. Derzeitig werden hierfür die vorbereitenden Maßnahmen für den Bau des Kreisverkehrs an der Stammbacher Straße (Staatsstraße 2194) getroffen. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild / Archiv

B15 / Hof: Beginn der restlichen Bauarbeiten in der Ernst-Reuter-Straße

Ab Donnerstag (16. April) beginnen die Restarbeiten in der Ernst-Reuter-Straße (Bundesstraße B15) in Hof. Laut Staatlichem Bauamt Bayreuth wird die Fahrbahndecke in Richtung Naila (HO) erneuert. Die Arbeiten sollen bis Mitte Mai andauern. Weiterlesen
© Pixabay / Symbolbild / Collage

A70: Umfangreiche Arbeiten an der Mainbrücke Oberhaid

Vom 14. April bis zum 09. Juni werden die Fahrbahnübergänge an der Mainbrücke Oberhaid zwischen den A70-Anschlussstellen Viereth-Trunstadt und Bamberg-Hafen erneuert. Im Zuge der Bauarbeiten werden verschiedene Verkehrsführungen in diesem Bereich erforderlich. Dies teilte die Autobahndirektion Nordbayern mit. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bindlacher Berg / Bad Berneck: Fahrbahnerneuerung der Staatsstraße 2460

Ab Montagmorgen (06. April / 07:30 Uhr) beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke der Staatsstraße 2460 (ehemalige B2). Die Staatsstraße erhält ab dem Kreisverkehr Bindlacher Berg bis zum Ortseingang Bad Berneck (BT) auf einer Länge von rund 5,8 Kilometer eine neue Fahrbahndecke. Dies teilte das Staatliche Bauamt Bayreuth mit. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Trieb & Hochstadt am Main: B173 wird für Fahrbahnsanierung gesperrt!

Ab dem 1. April wird bis voraussichtlich 24. April die Fahrbahn der Bundesstraße B173 in der Ortsdurchfahrt von Trieb (LIF) und auf der Strecke von Hochstadt am Main (LIF) bis zum Zettlitzer Kreuz erneuert. Die Bauzeit soll für den rund zwei Kilometer langen Bauabschnitt rund drei Wochen andauern, so das Staaatliche Bauamt Bamberg. Die Kosten für die rund zwei Kilometer lange Baustrecke belaufen sich auf rund 500.000 Euro. Weiterlesen

A73: Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall bei Forchheim-Süd

UPDATE (21:48 Uhr):

Nach einem Unfall mit vier beteiligten Pkw an der A73-Anschlussstelle Forchheim-Süd, kam es am späten Samstagnachmittag (07. März) zu einer Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg. Mehrere Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

78-jähriger Autofahrer löst Kettenreaktion aus

Ein BMW-Fahrer (78) aus Forchheim zog beim Auffahren auf die A73 direkt auf den linken Fahrstreifen. Ein mit höherer Geschwindigkeit ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen befindlicher 29-jähriger BMW-Fahrer aus dem Landkreis Bamberg konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig bremsen, kollidierte mit dem Unfallverursacher und schleuderte anschließend in die Mittelschutzplanke. Ein nachfolgender 20-Jähriger aus Mittelfranken geriet mit seinem Fiat, vermutlich beim Abbremsen, ebenfalls ins Schleudern. Zudem wurde ein weiterer BMW eines 19-Jährigen von Trümmerteilen getroffen.

Feuerwehr befreit Verletzte

Der Unfallverursacher und dessen Beifahrerin musste von der Feuerwehr Forchheim mittels einer Rettungsschere aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden schwer beziehungsweise leicht verletzt. Die Fiat-Insassen im Alter von 17 - 20 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Sechsstelliger Sachschaden

Der Schaden summierte sich auf eine Gesamthöhe von rund 163.000 Euro. Zwei weitere Pkw wurden auf der Gegenfahrbahn durch Trümmerteile beschädigt. Hier muss die Höhe des Schadens durch die Polizei noch ermittelt werden.


EILMELDUNG (18:05 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es am späten Samstagnachmittag (07. März) auf der Autobahn A73 in Richtung Nürnberg zu einem schweren Unfall. Auf Höhe der Anschlussstelle Forchheim Süd kollidierten mehrere Fahrzeuge miteinander. Es soll laut Polizei mehrere verletzte Personen geben. Die Autobahn ist in diesem Bereich derzeit komplett gesperrt. Rettungs- und Einsatzkräfte sind an der Unfallstelle bereits tätig.

© PI Stadtsteinach

B289 gesperrt: Lkw-Anhänger macht sich in Kauerndorf selbstständig

UPDATE (Montag, 09. März / 13:06 Uhr):

Wie die Polizeiinspektion Stadtsteinach am Montag informierte, kam es auf der Bundesstraße B289 am Freitagnachmittag (06. März) zu einem Lkw-Unfall in Kauendorf (KU). In der Ortsdurchfahrt löste sich plötzlich der Sattelauflieger von der Zugmaschine. Dieser kam dadurch auf der Gegenfahrspur zum Stehen.

Aufwendige Bergung am Unfallort

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Wesentlich aufwendiger gestalteten sich die Bergungsarbeiten vor Ort. Durch die Spedition wurde ein Ersatzzugfahrzeug zur Unfallstelle bestellt. Der Anhänger musste mit einem Autokran angehoben und so geborgen werden. Durch den Unfall liefen zudem Betriebsstoffe aus. Diese wurden durch eine Kulmbacher Spezialfirma abgebunden und die Straße gereinigt.

Sperre von rund drei Stunden

Die Feuerwehren Untersteinach, Kauerndorf, sowie das THW Kulmbach waren vor Ort im Einsatz. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme an dieser Stelle für rund Stunden total gesperrt. Verletzt wurde niemand.

© PI Stadtsteinach

EILMELDUNG (Freitag, 06. März / 15:58 Uhr):

Wie die Polizei soeben vermeldete, ist die Bundesstraße 289 zwischen Kauerndorf und Untersteinach (KU) am Freitagnachmittag (06. März) voll gesperrt. Wie die Polizei in einer ersten Meldung mitteilte, verlor ein Sattelzug zwischen den beiden Ortschaften seinen Auflieger. Auf der Fahrbahn befindet sich eine größere Ölspur. Die Straße muss deshalb umfangreich gesäubert werden. Einsatzkräfte sind an der Unfallstelle bereits tätig. Verletzte Personen gibt es laut einem ersten Bericht nicht.

1234567