Tag Archiv: Vorsatz

Hof: Unbekannter setzt Holzlagerstelle in Brand

Am Mittwoch (6. Februar) gegen 23:00 Uhr brannte in der Talstraße eine Holzlagerstelle. Laut Angaben der Polizei ist das Feuer wohl vorsätzlich gelegt worden. Die Beamten suchen nach Zeugen.

Anwohnerin alarmiert die Feuerwehr

Eine aufmerksame Anwohnerin bemerkte das Feuer und schlug Alarm. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei brannte das Brennholz-Regal bereits lichterloh. Die Feuerwehr begann zu löschen und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Außer Brennholz befanden sich Utensilien zum Holz machen, wie eine Kettensäge und eine Schneidflex, in der Lagerstelle.

7.000 Euro Sachschaden durch Feuer

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Aufgrund der Gesamtumstände geht die Polizei derzeit davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Wer hat am Mittwochabend im Bereich der Talstraße verdächtigte Wahrnehmungen gemacht, welche im Zusammenhang mit dem Feuer stehen könnten.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

© TVO / Symbolbild

Nach Imbiss-Brand in Kirchehrenbach: Drei Tatverdächtige festgenommen!

Nach dem Brand in einem Imbiss Mitte November 2018 in Kirchehrenbach (Landkreis Forchheim) nahm die Kriminalpolizei jetzt drei Tatverdächtige fest. Vor rund vier Wochen entstand bei dem Feuer zwar nur ein geringer Schaden. Mehrere Personen erlitten allerdings eine Rauchgasvergiftung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Waischenfeld (Lkr. Bayreuth): Versuchte Brandstiftung am Sägewerk

Glimpflich endete am späten Samstagabend (15. August) die Brandstiftung eines Unbekannten an einem Sägewerk im Waischenfelder Ortsteil Gutenbiegen (Landkreis Bayreuth). Da das Feuer jedoch noch rechtzeitig entdeckt wurde, kam es zu keinem größeren Schaden.

Weiterlesen